Alt
Standard
Fold FH auf River? - 15-03-2015, 11:42
(#1)
Benutzerbild von sky4u2
Since: Oct 2012
Posts: 102
PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://flopturnriver.com

Button ($10)
SB ($10.84)
BB ($10.27)
Hero (UTG) ($10)
MP ($11.96)
CO ($9.66)

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero raises to $0.30, 1 fold, CO calls $0.30, 1 fold, SB calls $0.25, 1 fold

Flop: ($1) , , (3 players)
SB checks, Hero bets $0.39, CO calls $0.39, 1 fold

Turn: ($1.78) (2 players)
Hero bets $1.35, CO calls $1.35

River: ($4.48) (2 players)
Hero bets $2.73, CO raises to $7.62 (All-In), Hero calls $4.89

Total pot: $19.72 | Rake: $0.89

Ich habe keine Infos über den Gegner (nur 4 Hände, die hat er aber mit 100/83 gespielt) War der Call hier korrekt? Auf dem Turn wusste ich nicht was ich ihm geben sollte nachdem er die Bet bezahlt hatte. Da hatte ich noch x4 auf dem Schirm. Ich blocke ein A für A4 und es gibt nur noch ein Kombo 44. Auf dem River kommt mein FH an und ich nehme die 4 aus seiner Range. Zu früh? Könnte er auch 99+ so gespielt haben? Check-Call die bessere Linie gewesen? Bet-fold?

Geändert von sky4u2 (15-03-2015 um 12:17 Uhr).
 
Alt
Standard
20-03-2015, 07:34
(#2)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
CO hat hier in meinen Augen entweder Spades, 4x, 8x oder irgendeine geslowplayte Premium Hand. Gegen diese Range würde ich am River wohl check/call spielen (je nach Betsize). Wie gespielt sieht es stark danach aus, dass du beat bist.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter