Alt
Standard
NL10 KK am Button - 28-01-2008, 20:30
(#1)
Benutzerbild von Carletheman
Since: Dec 2007
Posts: 269
BronzeStar
Huhu, ich bins mal wieder mit ner Hand!

http://www.pokerhand.org/?2011252

Also ich bin ansich ganz zufrieden wie ich das gespielt habe, wollte aber mal hören, was ihr dazu zu sagen habt!

PF: Raise ist klar, höchstens die Größe ist diskutabel, aber ich denke die geht in Ordnung.

Flop: Ich hab überlegt zu raisen, da ich ja total commited bin, aber ich dachte mir ich vertreib da jetzt mal keine schlechteren Hände wie QQ/JJ/TT oder induce noch n bluff am turn.

Turn: All in keine Frage, oder?
 
Alt
Standard
28-01-2008, 20:36
(#2)
Benutzerbild von Parvex
Since: Aug 2007
Posts: 840
0. Reload prehand.
1. Der Raise sollte imo ein bisschen höher sein. 3x mit nem ColdCaller ist zu wenig. 4x sollten es wohl schon sein, och mach meisten 4,5x.
2. Ich würde den Flop pushen. Glaube die wenigstens villains auf NL50 folden hier nen Overpair und wir protecten uns gegen den Flush.
3. Nach dem Flop Call ist der Turn standard.

Geändert von Parvex (28-01-2008 um 22:54 Uhr).
 
Alt
Standard
28-01-2008, 22:46
(#3)
Benutzerbild von sb222
Since: Aug 2007
Posts: 635
raise mehr preflop,reraise flop
so wie du es gemacht hast mit dem trappen kann man es auch machen,aber nur weil du position hast und wirklich nur dann.
denke mal du willst und kriegst so oder so alles in den pot
 
Alt
Standard
29-01-2008, 14:45
(#4)
Benutzerbild von pl4n-G
Since: Nov 2007
Posts: 91
Raise PreF muss grösser sein. Postflop find ich den check gut auf nem paired board. Protecten muss du gegen einen auch nich wirklich. Und dann aufm Turn is ja alles klar. Ausser ,dass du preflop etwas mehr hättest raisen können, find ich die Hand 1A gespielt. Push flop vertreibt ihn zu oft von schwächeren händen genau wie du gesagt hast.
 
Alt
Smile
29-01-2008, 14:49
(#5)
Benutzerbild von NerdSuperfly
Since: Jun 2007
Posts: 3.309
(Administrator)
schließe mich meinen vorrednern an ....

PF: höher raisen (imho potsize, also so auf $1,8)

Flop: pushraise, da es ne menge scare cards (flush und Straightgefahr, azu noch die Asse) gibt und ein paar Kings keine Monster ist - zudem kannst du bei ´nem call und gewonenen pot den move auch mal zum bluffen verwenden (gg. tightere ggener - versteht sich)


 
Alt
Standard
29-01-2008, 18:12
(#6)
Benutzerbild von pl4n-G
Since: Nov 2007
Posts: 91
Zitat:
Zitat von nerdsuperfly Beitrag anzeigen
schließe mich meinen vorrednern an ....

PF: höher raisen (imho potsize, also so auf $1,8)

Flop: pushraise, da es ne menge scare cards (flush und Straightgefahr, azu noch die Asse) gibt und ein paar Kings keine Monster ist - zudem kannst du bei ´nem call und gewonenen pot den move auch mal zum bluffen verwenden (gg. tightere ggener - versteht sich)
Hmmm.. bei dem paired board find ich den check eigentlich ok. Das Board ist doch sehr dry viel besser gehts ja kaum noch. 5h 6h wären die einzigen wirklich ekligen karten. Aber so find ich brauch er gegen einen Gegener nich wirklich Protecten.
 
Alt
Standard
29-01-2008, 21:58
(#7)
Benutzerbild von Carletheman
Since: Dec 2007
Posts: 269
BronzeStar
Vielen Dank für die Kommentare!

Also ich sehe das wie pl4n-G. Mir war der Value den ich mehr mit einem bloßen Call mehr wert als die protection die mir den ganzen Value verdeppert.

Villain hatte BTW:
 
Alt
Standard
30-01-2008, 14:32
(#8)
Benutzerbild von TomCats30
Since: Sep 2007
Posts: 18
Ich finde die Hand sehr gut gespielt, über den Pre Flop reraise kann man sich streiten.
Kommt auch auf die Stats an und welches Image du am Tisch hast.
Flop call finde ich gut, gefahr sehe ich eher weniger bei dem Board und er ist im glauben das du das Board komplett verfehlt hast mit z.B. AK
Der Turn läuft auch optimal für dich er bettet hoch und du bist eh commited und tust dein restliches geld rein, danach die Sinnflut

Andere Lösung:
Ich denke wenn du den Flop reraist hättest, hätte er zwar gecallt, aber hätte den turn gecheckt und deinen push, wenn er etwas pokern kann gefoldet.
Unterm Strich schöne Hand so wie du sie gespielt hast.