Alt
Standard
NL2 QQs im BigBlind - 29-03-2015, 23:37
(#1)
Benutzerbild von DominikNBA
Since: Mar 2013
Posts: 48
Eine Hand meiner heutigen Session:




Villain (50 H.) : 52/21 AF: 2,5

Flop: Hätte das Betsizing größer sein müssen? Etwa 11 cents? Und ist ein Call seines Reraises angebracht?
Wie kann ich dies auch im nachhinein selber prüfen? Was müsste ich bei Pokerstove eingeben?

Vielen Dank und einen schönen Start in die kommende Woche
 
Alt
Standard
30-03-2015, 15:08
(#2)
Benutzerbild von Asadz
Since: Mar 2008
Posts: 1.971
Preflop: Ist soweit klar, gegen einen Fisch, kann man hier aber sogar ein wenig höher raisen, da die einfach sehr vieles callen werden.

Flop: Kommt natürlich nicht perfekt runter, aber die 8cent cbet ist wirklich ein wenig zu klein. Ich würd hier ca. 2/3 - 3/4 Pot anspielen, was hier 11 - 12cent macht. Das raise zu callen finde ich da OK. Villi spielt sehr loose und hat dafür einen recht hohen AF, leider kann man da bei sowenigen Händen noch nicht sehr viel dazu sagen, aber er kann hier sicherlich auch genauso wie ein Ass, nen openender oder nen Flushdraw mal aggressiv spielen. Vllt sogar ein Midpair.

Turn: Kommt natürlich recht ungünstig, da der Flush jetzt ankommt, gegen den Nutflush bist du hier sogar schon drawing dead, daher würd ich hier nie donken und wenn er nochmal feuert, sollten wir im Normalfall folden, außer er betet sehr klein.

River: Buttonpair was da ankommt, wird kaum die Hand des Gegners soweit verbessert haben, wenn er bis dahin hinter dir war, außer er hat was sehr kreatives am Flop geraist. Da du aber gegen seine Range hier noch maximal gegen Hände wie JT vorne bist oder vllt zwei Broadways, diese aber nie callen werden, ist hier weiterhin Füße still halten angesagt und je nach Höhe neu evaluieren. Ich würd sagen bis zu 20% Pot kann man hier callen, höher eher nicht. Das er am Ende TP checkt, ist leider so.
 
Alt
Standard
30-03-2015, 15:25
(#3)
Benutzerbild von Schneerose99
Since: Jan 2015
Posts: 25
Zoom oder Reg?

Denn bei Zoom sind 50 Hände Null aussagekräftig --> fold Flop
 
Alt
Standard
30-03-2015, 15:29
(#4)
Benutzerbild von DominikNBA
Since: Mar 2013
Posts: 48
Danke für eure Rückmeldung.

Ich spiele Regular Tables. Danke für den Hinweis. werde es bei zukünftigen Händen dazuschreiben
 
Alt
Standard
30-03-2015, 15:56
(#5)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von Schneerose99 Beitrag anzeigen
Denn bei Zoom sind 50 Hände Null aussagekräftig
Warum ist das so?

Bet/callen kann man den Flop nicht, das Board und du blocken die Mehrzahl der realistischen FD Kombos. Die Frage ist jetzt nur, ob man wirklich bet/fold spielen möchte und ob man überhaupt eine Valuebet hat?


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
03-04-2015, 10:43
(#6)
Benutzerbild von OlgaRanz
Since: Jul 2009
Posts: 1.749
Ich sehe das wie Alex. Warum betten wir einen AJ8 flop mit QQ?


Es gibt im Wesentlichen zwei Gründe, warum man beim Poker spielen bettet:

1) Value von einer schlechteren Hand bekommen
2) Bessere Hände zum folden bekommen

Wir bekommen sicher kein Ass zum folden und auch keine two pair mit J8 oder dergleichen. KK kann man beim Gegner wohl ausschließen. Eine bluff-bet ist also nicht möglich.

Also ist die Frage, ob wir value betten können. Natürlich gibt es ein paar Jx Kombos und T9s oder dergleichen. Aber seine gesamte Range wird wohl mehr Ax Kombos enthalten, als draws und Jx Hände. Außerdem bringen wir uns auf späteren Spielstraßen in schwierige Situationen, weil wir ja nicht wissen, ob der Gegner den Flop mit Ax callt oder mit Jx. Da wir out of position sind, müssen wir dann am turn/river mehr oder weniger raten.

Für mich ist der Flop ein klarer check/call spot.
 
Alt
Standard
14-04-2015, 07:31
(#7)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.749
(Moderator)
GoldStar
Würde den Flop auch check/call spielen. Du gibst dem Gegner die Chance, seine schwachen Hände zu bluffen und kontrollierst den Pot besser, um deine Equity/Showdownvalue zu realisieren. Nach seinem Flopraise würde ich bereits folden, denke hier wird er oft Ax oder besser bzw. im besten Fall einen starken Draw halten.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter