Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL2 Zu tighter Fold auf Turn?

Alt
Standard
NL2 Zu tighter Fold auf Turn? - 12-04-2015, 10:40
(#1)
Benutzerbild von DominikNBA
Since: Mar 2013
Posts: 48


Stats auf 45 Hände: 53/7 AF:2,12

Ist ein Fold auf dem Turn in Ordnung? Oder hätte ich den Preis zahlen sollen? Ich meine eine 8 macht eine Straight und viele TwoPairs sind möglich.
Ich bin da nur noch unsicher, weil es ein FZS ist und ich ungerne TT folde :P

Danke für eine kurze Rückmeldung
 
Alt
Standard
12-04-2015, 13:44
(#2)
Benutzerbild von McBieger
Since: Jul 2010
Posts: 2
ja tach auch ..... ich denke nicht das er die 8 zur strasse hatte ich denke sowas A9 suitet oderA10 vieleicht ! besser wäre gewesen du hättest vieleicht auf urn setzen sollen um selbst zu schauen wo du stehst bekommst rerais wird er wohl die 8 gehabt haben
 
Alt
Standard
12-04-2015, 13:44
(#3)
Benutzerbild von McBieger
Since: Jul 2010
Posts: 2
turn meinte ich sorry
 
Alt
Standard
13-04-2015, 17:15
(#4)
Benutzerbild von Setosun
Since: Aug 2007
Posts: 99
Also folden kannst du den Turn hier nicht, ch/c wäre hier besser gewesen. Er kann hier am Turn auf dein ch soviel betten, Hit 9, Hit 8, Gutshot, es gibt soviele Kombos gegen die du noch vorne bist und Gutshot hast du selbst auch noch.
lass die Hand mal im Equilab laufen und gib ihm eine range, dann erkennst du, wieviel % Equity du da noch hast

Also ch Turn und River je nach Karte deciden.
 
Alt
Standard
16-04-2015, 14:38
(#5)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Würde hier am Turn ebenfalls x/c spielen. Der Gegner kann zwar bessere Hände wie 2 Pair, Sets oder Straßen betten - gegen die haben wir aber noch Outs, und gleichzeitig animiert ihn dein Check auch mal dazu schwächere 1 Pair Hände anzuspielen. Den River kannst du dir für Halfpot in jedem Fall ansehen.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter