Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung /

Postflop Play

Alt
Standard
Postflop Play - 24-04-2015, 07:07
(#1)
Benutzerbild von Cab4l
Since: Feb 2012
Posts: 9
BronzeStar
Hallo,

mich hat das Pokerfieber wieder gepackt und ich bin gewillt ein besserer Pokerspieler zu werden.
Um besser zu werden habe ich mir das Buch "Poker mit System" angeschafft und aus meiner Sicht wurde mein Spiel tighter und allgemein besser, da ich seither mit Pot-Odds etc. spiele.
Der Autor gibt vor tight-aggressiv zu spielen und nach dem Flop, sobald man nur geringe Outs hat zu c-bettet aufgrund der fold-equity.
Er geht aber nicht auf die Situation ein, wie man spielt wenn der Flop komplett verpasst wird.

Ein Beispiel wäre:
wir halten: und raisen im cut-off & der SB called unsere Bet (3BB)

Board:

Der Gegner spielt an. (3BB)

Wie verhält ihr euch?

Ich werfe diese Hand momentan weg, da ich nur 6 Outs habe (6*2=12% ; 15 / 60 = 25% - also schlechte Pot-Odds)

Bin auf eure Vorschläge gespannt

Gruß Cab
 
Alt
Standard
24-04-2015, 13:28
(#2)
Benutzerbild von Mr. GambIing
Since: Apr 2013
Posts: 807
Hi erst mal!
Kann dir Band 2 von dem erwähnten Buch empfehlen. Da geht er etwas tiefer ins postflop Spiel und andere Themen...

Grundsätzlich hängt es immer von mehreren Faktoren ab wie man auf so ne donkbet reagiert. Die wichtigsten dürften wohl die Tendenzen von villain (bei unkwon spielerpool Tendenzen) und die stacksizes sein.

Finde dein Fold gut gegen passiven FZS der nur donkt wenn er getroffen hat und er auch eh nicht mehr foldet... Allgemein ist der Fold natürlich auch gut wenn du keinen Plan für Turn und River hast...

Alternative ist der float. Also die bet callen und Turn neu entscheiden. Wenn er keine c bet bringt bekommst den Pot oft mit einer eigenen bet. Wenn er c bettet kannst getrost folden wenn kein Hit am Turn kam.

Ein raise ist auch ne Option. Sollt man aber von ausgehen das er Hände wie A5,A8,66,77, folden kann.

Gruss
 
Alt
Standard
08-05-2015, 04:34
(#3)
Benutzerbild von Toma1964
Since: Mar 2013
Posts: 25
BronzeStar
Hallo,
ich sehe bei deinem Blatt aber 14 outs! Erklärung: da der J im Flop....hast du als Outs noch die 4x Q
und 4x die zehn.Ich würde sagen,dann sieht die Hand schon besser aus! GL Toma
 
Alt
Standard
08-05-2015, 04:38
(#4)
Benutzerbild von Toma1964
Since: Mar 2013
Posts: 25
BronzeStar
Hallo Cab4!
Ich sehe da 14 Outs.... da der J auf dem Flop.....also auch Q und Zehn je 4 !
Somit wäre ja Deine Hand besser! GL Toma
 
Alt
Standard
08-05-2015, 04:40
(#5)
Benutzerbild von Toma1964
Since: Mar 2013
Posts: 25
BronzeStar
Sorry,weiß auch warum ?
 
Alt
Standard
08-05-2015, 13:44
(#6)
Benutzerbild von Zer0$killz
Since: Oct 2013
Posts: 645
Toma wie zählst du denn bitte die outs ?
Du kannst Q und T da nicht als outs zählen
sollte es zb T auf dem turn kommen Dann hätten wir einen gutshot und Q würde uns 4 weitere outs geben
somit wären wir in dem Fall bei 10 outs
zum river hin haben wir damit aber nur knapp 20% um unsere Hand zu verbessern

Man kann für backdoor straight bzw backdoor flushdraws outs mit einrechnen aber die sind sehr gering weiß es grade nicht mehr aus dem Kopf vllt schreibt jemand anders es ja noch hier rein
 
Alt
Standard
30-05-2015, 01:49
(#7)
Benutzerbild von lasse200188
Since: Apr 2015
Posts: 2
Ich würde in der Situation mit einem Nut Flushdraw floaten, da die 3BB Bet von Willian nicht unbedingt etas heißen muss. Am Turn würde ich dann erneut entscheiden was besser ist. Checkt Willian hast du ne Free Card wenn er bettet kannst du immer noch folden, wobei ich es aber von meinem Stack abhängig mache (bin ausschließlich Turnierspieler). Hat mein Stack über 25BB würde ich auch zum Turn gehen, wenn die BetSize angemessen ist.

Anders sieht es aus wenn du sowas hält wie 7h 2h, dann macht auch floaten für mich wenig bis keinen Sinn bzw. nicht profitabel.
 
Alt
Standard
30-05-2015, 02:16
(#8)
Benutzerbild von Zer0$killz
Since: Oct 2013
Posts: 645
kannst du mir vllt sagen wo du auf nem rainbow flop mit AKo nen nutflushdraw haben willst wenn es nicht einmal möglich ist nen backdoor flushdraw zu haben ?
wir also 0 outs für nen flush haben ?
 
Alt
Standard
30-05-2015, 03:36
(#9)
Benutzerbild von lasse200188
Since: Apr 2015
Posts: 2
Zitat:
Zitat von s-schutze Beitrag anzeigen
kannst du mir vllt sagen wo du auf nem rainbow flop mit AKo nen nutflushdraw haben willst wenn es nicht einmal möglich ist nen backdoor flushdraw zu haben ?
wir also 0 outs für nen flush haben ?
Ich nehme alles zurück was den NutFlushDraw angeht. Auf meinem kleinem Bildschirm sah die 5 aus wie ein Herz

Schande auf mein Haupt
 
Alt
Standard
30-05-2015, 13:49
(#10)
Benutzerbild von Zer0$killz
Since: Oct 2013
Posts: 645
Und wenn die 5 ein Herz wäre wäre es auch kein flushdraw sondern nur ein backdoor flushdraw
Kann ja mal passieren