Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung /

Bankroll Management für PL Omaha Hi/Lo

Alt
Standard
Bankroll Management für PL Omaha Hi/Lo - 11-05-2015, 20:50
(#1)
Benutzerbild von x64asm
Since: Dec 2013
Posts: 15
Hallo was für eine Bankroll sollte man für PL Omaha Hi/Lo haben?
Ich wollte auf PL 0,02/0,05 erst mal Anfangen.
 
Alt
Standard
13-05-2015, 19:27
(#2)
Benutzerbild von NerdSuperfly
Since: Jun 2007
Posts: 3.301
(Administrator)
Bin nicht wirklich aktiv, aber PLO ist varianzlasting und so ist auch PLO8 ... ich würde mindestens 30 BIs raten, wenn du konservativ bist 40 bis 50.
 
Alt
Standard
14-05-2015, 01:39
(#3)
Benutzerbild von x64asm
Since: Dec 2013
Posts: 15
PLO8 hat weniger Varianz als NL-Holdem. Hab noch mal n bisschen im Internet gelesen und in meinem PLO8 Buch.
 
Alt
Standard
14-05-2015, 03:10
(#4)
Benutzerbild von Pokerik878
Since: Oct 2012
Posts: 3.801
SilverStar
Ist doch wie bei allen Pokervarianten:

Hängt von deinem Skill und deiner Bereitschaft im Falle des Falles ein Limit absteigen zu können ab.


Zitat:
Zitat von Forfail
schau dir erik an, er wär schon längst broke wenn er ned immer MTTs reggen würde bis er nen FT hat
 
Alt
Standard
14-05-2015, 10:28
(#5)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Spielt man Omaha Hi/Lo nicht normalerweise entweder in der Limit oder No Limit Variante?

Varianz bei Hi/Lo Spielen ist immer geringer, weil es so viele Splitpots gibt.

Was das BRM angeht, kann ich auf den Microstakes nur zu dem raten, was Pokerik878 sagt und ansonsten das Limit zu spielen auf dem man den meisten Spaß hat. BRM bzw. risk of ruin ist nur dann wirklich relevant, wenn die Pokerbankroll einen signifikanten Teil des eigenen Vermögens ausmacht.

In der Hotelbar macht man sich nach dem vierten 12€ Gin Tonic evtl. Gedanken ob das alles vielleicht etwas teuer wird,bei der 99 Cent Party nicht unbedingt.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!