Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Bekanntheit von Poker durch DSF?

Alt
Standard
Bekanntheit von Poker durch DSF? - 29-01-2008, 11:48
(#1)
Benutzerbild von misterxy
Since: Jan 2008
Posts: 124
WhiteStar
Wie wurde Poker in Deutschland so bekannt und beliebt? Hat das DSF als Vorreiter mit den Pokersendungen etc. die Lanze gebrochen? Oder hätte die Poker-Welle auch ohne Berichte im TV Deutschland erobert?
 
Alt
Standard
29-01-2008, 12:00
(#2)
Benutzerbild von Hirtal
Since: Dec 2007
Posts: 158
BronzeStar
Da waren glaub ich ziemlich viele Faktoren beteiligt!
Da war einerseits das Fernsehn mit DSF, Vierte und den PayTV Pokersendern und dann auch das Kino wie z.B. der Film James Bond - CasinoRoyale etc...
Nicht zu vergessen auch die Werbungen die im Internet und Fernsehn ausgestrahlt wurden und immer mehr werden!
Ich glaube auch das es im speziellen Gut zu unserer Zeit passt und daher z.B. viele Studenten die auf das große Geld hoffen spielen! Es boomt einfach
 
Alt
Standard
29-01-2008, 12:05
(#3)
Benutzerbild von Der Heiner
Since: Oct 2007
Posts: 5.931
Zitat:
Zitat von misterxy Beitrag anzeigen
Wie wurde Poker in Deutschland so bekannt und beliebt? Hat das DSF als Vorreiter mit den Pokersendungen etc. die Lanze gebrochen? Oder hätte die Poker-Welle auch ohne Berichte im TV Deutschland erobert?
Auf jeden Fall haben die Medien und die darin Versprochenen Freerolls, die Deutschen zum Pokern bewegt.
Aber nur durchs Onlinepoker sind die Livetuniere entstanden, bzw.
hat man sich dafür interresiert!
Die WSOP gibts doch mehr als 20Jahre!
Das Interesse wird bei Vielen auch daher geckt, daß man ohne hohen Einsatz schnell viel Geld machen kann und viele probieren es mal aus aber genauso viele geben es auch schnell wieder dran.
 
Alt
Exclamation
29-01-2008, 12:40
(#4)
Benutzerbild von 2Fat2Fly2
Since: Sep 2007
Posts: 310
Zitat:
Zitat von Der Heiner Beitrag anzeigen
Auf jeden Fall haben die Medien und die darin Versprochenen Freerolls, die Deutschen zum Pokern bewegt.
Aber nur durchs Onlinepoker sind die Livetuniere entstanden, bzw.
hat man sich dafür interresiert!
Die WSOP gibts doch mehr als 20Jahre!
Das Interesse wird bei Vielen auch daher geckt, daß man ohne hohen Einsatz schnell viel Geld machen kann und viele probieren es mal aus aber genauso viele geben es auch schnell wieder dran.
Glaubst du ernsthaft das die uns was Gutes tun wollen , ich möchte nicht wissen wie viele Existenten durch diesen Pokerwahn zerstört wurden oder werden
 
Alt
Standard
29-01-2008, 12:51
(#5)
Benutzerbild von duitaube
Since: Nov 2007
Posts: 44
Zitat:
Zitat von 2Fat2Fly2 Beitrag anzeigen
Glaubst du ernsthaft das die uns was Gutes tun wollen , ich möchte nicht wissen wie viele Existenten durch diesen Pokerwahn zerstört wurden oder werden

Es wurden und werden einige Existenzen zerstört aber das kann solchen auch passieren durch Lotto, Pferdewetten Daddelautomaten usw. passieren. Poker hat nur einen Anteil dabei. Problem ist halt wie willst du einen sozial schwachen Menschen davon abhalten ???

Ich kenne auch jemanden der Familie und Haus aufs Spiel gesetzt hat durch das Glücksspiel. Für mich mangelts da an Selbstbeherrschung sonst würde ich nicht alles Geld was ich habe verspielen !!!!

Man setzt sich ein Limit wo es nicht auffällt bzw. wo es nicht wehtut max 5% vom Nettoeinkommen und gut ist. Wenn jeder so handeln würde dann würde es auch keine gescheiterte Existenzen geben.
 
Alt
Standard
29-01-2008, 12:52
(#6)
Benutzerbild von Dutchman1887
Since: Oct 2007
Posts: 120
ich denke, dass die Werbung von Pokerstars und Co auf DSF verantwortlich für den Boom war. Jeder wollte das Greg Raymer Modell nachspielen.
 
Alt
Standard
29-01-2008, 13:14
(#7)
Benutzerbild von BorussiaTim
Since: Jan 2008
Posts: 528
Ich denke insbesondere das DSF und ein wenig Eurosport (damals) haben in Deutschland einiges bewegt.
 
Alt
Standard
29-01-2008, 13:22
(#8)
Benutzerbild von Elvidio
Since: Jan 2008
Posts: 9
BronzeStar
Die Pokerwelle hätte Deutschland sicherlich nicht ohne DSF, sowie Eurosport und auch die geschalteten Anzeigen überrollt.
In unserer heutigen Gesellschaft ist es halt nun so, dass man das ausprobiert, was einem durch das Fernsehn oder anderen Sachen suggeriert wird was gerade "in" ist. Und wenn dann das Ausprobierte (Wie Poker) auch noch ganz schön viel Spaß macht, dann geht der Boom los....
 
Alt
Standard
29-01-2008, 13:33
(#9)
Benutzerbild von Skarto
Since: Nov 2007
Posts: 298
ich denke das DSF und konsorten hat die meisten von uns zum poker getrieben...
bei mir wars genauso

die brisanz von den wsop tunieren und die werbung der anbieter haben meiner meinung nach den boom ausgelöst :]
 
Alt
Standard
29-01-2008, 14:10
(#10)
Benutzerbild von GGMode
Since: Sep 2007
Posts: 30
BronzeStar
ich bin eurer meinung.
dsf hat großen anteil am pokerboom.
ich finds klasse dass so viel poker gezeigt wird.