Alt
Standard
Laydown richtig?? - 29-01-2008, 13:31
(#1)
Benutzerbild von Leitwolff
Since: Sep 2007
Posts: 613
BronzeStar
War mir nicht ganz sicher was beim Gegner auf der Hand ist.
Denke mal es war ein Set und ich wollte nicht mit One Pair Broke gehen!!
War der Laydown korrekt??

***** Hand History for Game 6733865399 *****
NL Texas Hold'em $11 USD Buy-in Trny: 38120956 Level: 1 Blinds(20/40) - Tuesday, January 29, 06:47:10 ET 2008
Table Table 126187 (Real Money)
Seat 7 is the button
Total number of players : 8
Seat 3: deCypher18 ( 1,940 )
Seat 4: chillum22 ( 1,760 )
Seat 10: Leitwolff ( 2,740 )
Seat 9: Tumensky86 ( 2,000 )
Seat 7: luckkyyone ( 1,440 )
Seat 2: dielounge ( 3,880 )
Seat 1: Simon84 ( 2,600 )
Seat 8: zindo777 ( 3,640 )
Trny: 38120956 Level: 1
Blinds(20/40)
** Dealing down cards **
Dealt to Leitwolff [ Jh Ac ]
Leitwolff calls [40]
Simon84 calls [40]
dielounge calls [40]
deCypher18 folds
chillum22 folds
luckkyyone calls [40]
zindo777 calls [20]
Tumensky86 checks
** Dealing Flop ** [ 2s, Jd, 6s ]
zindo777 bets [40]
Tumensky86 calls [40]
Leitwolff raises [160]
Simon84 folds
dielounge raises [400]
luckkyyone folds
zindo777 folds
Tumensky86 folds
Leitwolff calls [240]
** Dealing Turn ** [ Kd ]
>You have options at Table 127691 Table!.
Leitwolff checks
dielounge bets [1,120]
Leitwolff folds
dielounge does not show cards.
dielounge wins 2,240 chips
 
Alt
Smile
29-01-2008, 13:33
(#2)
Benutzerbild von NerdSuperfly
Since: Jun 2007
Posts: 3.309
(Administrator)
preflop hätte ich weggelegt und auf dem flop reraise auch !


imho noch viel zu früh für solche marginalen Hände ... was er hatte = k.a.


 
Alt
Standard
29-01-2008, 13:36
(#3)
Benutzerbild von Questinator
Since: Nov 2007
Posts: 108
BronzeStar
Ich hätt preflop wahrscheinlich gefoldet nach dem reraise wahrscheinlich auch,aber auf jeden Fall schweren herzens.

Geändert von Questinator (29-01-2008 um 13:37 Uhr). Grund: schreibfehler
 
Alt
Standard
29-01-2008, 13:40
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
AJo ist UTG hier eigentlich ein Fold, evtl. noch ein Raise, wenn der Tisch einen sehr passiven Eindruck macht, aber aus der ersten Position limpen ist eigentlich selten wirklich prickelnd.

Den Reraise am Flop bezahlen um dann den Turn check/fold zu spielen ist sicherlich keine gute Idee. Wenn du denkst am Flop hinten zu liegen, gibt es eigentlich nicht viele Karten die dir helfen würden, sollte der Gegner ein Set haben sogar nur noch Runner Runner. Also entweder du foldest am Flop oder entscheidest "ich liege vorne" und spielst aggressiv.
 
Alt
Standard
29-01-2008, 17:29
(#5)
Benutzerbild von martl1860
Since: Dec 2007
Posts: 281
BronzeStar
Also preflop Open Limpen mit AJo ist wie schon von anderen hier angemerkt nich gut. Raise auf ca 120 oder fold.

Dein Reraise am Flop gefällt mir, hätte aber etwas mehr geraised, der Ursprüngliche Raiser und der caller müssen nur 120 callen. Du bekommst mit deinem Raise zu wenig Foldequity.

Nach dem weiteren Reraise kannste weglegen kann mir kaum vorstellen, dass auf diesem Board jemand ne hand zum dritten mal raised, die dich nicht schlägt.
 
Alt
Standard
29-01-2008, 18:54
(#6)
Benutzerbild von Parvex
Since: Aug 2007
Posts: 840
Rasy Fold preflop. Welchen Sinn macht es Readless den Flop 3Bet zu callen und auf einem Turn, der nicht viel verändert hat (welche Ks sind in seiner Range) zu folden? Nicht viel imo.

Gegen den Cold 3Bet am Flop folde ich readless. Glaube nicht, dass hier ein Unknown mit nem FD oder JX so schlimm abgeht.

Flop Raise sollte in der Tat größer sein. Jeder Cold Caller kriegt 3:1 und kann auf seinen Flush drawen. Das sollte nicht sein.
 
Alt
Standard
29-01-2008, 19:08
(#7)
Benutzerbild von IvyLeague7
Since: Dec 2007
Posts: 464
Kann B!gSl!ck3r nur zustimmen. Nach dem reraise von villain postflop hätte ich nicht gecallt, sondern gepusht. Wenn er nur seinen Draw spielt, liegst du vorne.
Aber wie gesagt, AJ in der Position preflop wegzulegen wäre wahrscheinlich besser gewesen.
 
Alt
Standard
01-02-2008, 15:58
(#8)
Benutzerbild von Kuerdu
Since: Nov 2007
Posts: 77
ich bin auch für fold preflop, doch meine begründung wäre: lohnt sich noch nicht mit blinds 20/40. dases UTG macht die entscheidung noch einfacher..
 
Alt
Standard
05-02-2008, 09:53
(#9)
Benutzerbild von fabkoenig
Since: Jan 2008
Posts: 34
BronzeStar
Ach wolff, was machst du denn nur für Sachen!!!???!!!


Kommt meiner Meinung nach auch auf die Situation und das Verhalten des Gegners in den Händen zuvor an... Man hätte evtl. auch nach dem Raise von ihm am Flop pushen können....

Naja, wie haste das SnG abgeschlossen?

Lieben Gruß,

fabian (fabkoenig)

P.S.: Hoffentlich sehen wir uns am 08.02.08 im Preußen Heim!!!

Gutes Blatt @ all
 
Alt
Standard
05-02-2008, 10:06
(#10)
Benutzerbild von dominode
Since: Aug 2007
Posts: 846
BronzeStar
Die einzig wahre Antwort ist ein Fold preflop, spätestens am Flop wobei ich da schon mit bauchschmerzen unterwegs gewesen wäre...