Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Ein Tisch voller calling stations...

Alt
Standard
Ein Tisch voller calling stations... - 30-01-2008, 14:50
(#1)
Benutzerbild von Wespe59
Since: Jan 2008
Posts: 62
... wird oft gesucht, macht es einem aber auch nicht immer leicht. Hier ein Beispiel - das table image ist wie gesagt loose passive.

Poker Room skin
Limit Holdem Ring game
Limit: $0.15/$0.3
8 players
Converter

Pre-flop: (8 players) Hero is CO with
UTG folds, UTG+1 calls, MP1 calls, MP2 folds, Hero calls, Button folds, SB calls, BB checks.

Wäre hier auch ein Raise angebracht/vertretbar gewesen?

Flop: (5SB, 5 players)
SB checks, BB checks, UTG+1 checks, MP1 checks, Hero bets, 3 folds, MP1 calls.

Turn: (3.5BB, 2 players)
MP1 checks, Hero bets, MP1 calls.

River: (5.5BB, 2 players)
MP1 checks, Hero bets, MP1 calls.

Results:
Final pot: 7.5BB

Blieb etwas anderes, als immer in den MP1 hinein zu betten?
Ist die value bet am River noch ok (gegen Ax liege ich hinten, gegen Kx oder Qx vorn)?

Geändert von Wespe59 (30-01-2008 um 14:54 Uhr).
 
Alt
Standard
30-01-2008, 16:27
(#2)
Benutzerbild von obi0808
Since: Sep 2007
Posts: 56
Da MP ja nur die calling station macht, würde ich nicht davon ausgehn, das er ein A hat...
Daher ist der Value Bet am River meiner Meinung nach richtig.

Allerdings hätte ich in diesem Fall preflop KQ geraist.
 
Alt
Standard
30-01-2008, 16:31
(#3)
Benutzerbild von misterxy
Since: Jan 2008
Posts: 124
WhiteStar
Zitat:
Zitat von obi0808 Beitrag anzeigen
Da MP ja nur die calling station macht, würde ich nicht davon ausgehn, das er ein A hat...
Daher ist der Value Bet am River meiner Meinung nach richtig.

Allerdings hätte ich in diesem Fall preflop KQ geraist.
Seh ich genauso. Ich hätte am River auf jeden Fall geraist.
 
Alt
Standard
03-02-2008, 12:24
(#4)
Benutzerbild von btownstar
Since: Nov 2007
Posts: 118
BronzeStar
preflop solltest du raisen, vorallem da dann der button häufig foldet und du die ganze hand ip bist. allerdings würde ich auch im sb nach 2 limpern KQ raisen.
river finde ich knapp. finde die bet ok, da er gut nen schlechteren k oder so callen kann. ein ass hätte er doch häufig vorher geraised.
 
Alt
Standard
06-02-2008, 17:20
(#5)
Benutzerbild von Rechnerstrom
Since: Jan 2008
Posts: 211
Preflop raise, da du oft die beste Hand oder zumindest eine überdurchschnittliche Equity hast und dir die Position kaufen kannst (= Button zum folden zu bringen). Rest ist gut.

Am Flop zeigt keiner Interesse, wobei das Ass unbedingt hätte gebettet werden müssen. Sehr wahrscheinlich hast du die beste Hand und bis zum River kommt nicht viel, was an der Einschätzung etwas ändert. Wegen dem theoretisch möglichen runner runner Straight macht man sich erst nach einem Checkraise einen Kopf. In den allermeisten Fällen hat dein Gegner einen schlechteren K oder ein schlechteres Paar. Das wird er am River callen.
 
Alt
Standard
06-02-2008, 19:37
(#6)
Benutzerbild von Wiegi85
Since: Jan 2008
Posts: 671
BronzeStar
Jo, Preflop würd ich das auch raisen. Ansonsten ist das doch wunderbar. Man wird meist gut ausbezahlt
 
Alt
Standard
07-02-2008, 06:54
(#7)
Benutzerbild von oblom
Since: Nov 2007
Posts: 1.274
Ich glaube so eine Hand wie KQo nach zwei Limpern gab es schon einmal hier im Forum. Der Preflop-Berater hier sagt 'Call', aber das ist IMO definitiv zu weak => Raise preflop.

River Bet ist gut, gegen Calling Stations im Zweifelsfall immer betten.