Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

[Blog] Tagebuch eines Verlierers...

Alt
Standard
[Blog] Tagebuch eines Verlierers oder schaffe ich doch den Platinstatus...? - 30-01-2008, 17:15
(#1)
Benutzerbild von rip77111
Since: Sep 2007
Posts: 946
ChromeStar
Hi Leute,
ich bin der Frank, 27 Jahre, studiere Soziale Arbeit und hab beschloßen in meinen jetzigen Semesterferien täglich zu bloggen. Ich starte mit einer Gesamtbankroll von ca 1500$ (994$ bei stars + 480$ bei full tilt).

Derzeit spiele ich Fixed Limt 2/4$ (sh und fullring), Sngs 22$ und omaha hilo ebenfalls die fixed limit variante 2/4$. Ich spiele in der Regel 4 Tische, nur beim omaha werde ich 2 spielen.

Mein roi laut pokertracker beträgt beim full ring bei 5085 gespielten Händen 2,46 BB auf 100 Hände. Beim shorthanded Bereich hab ich einen roi von -1,29 bei 5828 gespielten Händen.

Bei 220 SNGs habe ich derzeit einen ROI von 34,26%. Meine Omahadaten kenne ich nicht, ich gehe aber davon aus dass das mein schlechtestes Spiel ist und ich da Verlust mache, allerdings liebe ich diese Variante und spiele sie deshalb.

Mein Ziel für den Monat Februar wird sein ein Level aufzusteigen. Dafür benötige ich 300BB Rücklagen, werde also bei 1800$ aufsteigen in die 3/6 Limits und 33$ Sngs. Außerdem will ich versuchen den Platinstatus zu erreichen und mich fürs Raab-Finale qualifizieren.

Ich werde dann täglich einige interessante Hände hier einfügen und zur Diskussion stellen.

Viel Spass

Frank

Link zur aktuellen Seite: http://www.intellipoker.com/forum/sh...=13347&page=46

Ich habe mich für die Teilnahme an der PokerStars World Blogger Championship of Online Poker angemeldet!
Dieses PokerStars-Turnier ist ein No Limit Texas Hold'em-Event exklusiv für Blogger.

Anmelde-Code: 234297[/CENTER]

Geändert von rip77111 (15-10-2009 um 22:28 Uhr).
 
Alt
Standard
30-01-2008, 17:51
(#2)
Benutzerbild von IMEF
Since: Oct 2007
Posts: 141
Man Du hast schon Semesterferien!
Ich darf die nächsten 2 Wochen erst mal noch "Scheisse fressen" (Klausuren) bis ich endlich auch Urlaub hab.

Wünsch Dir viel Erfolg bei Deinem Vorhaben.
MfG
 
Alt
Standard
30-01-2008, 17:56
(#3)
Benutzerbild von kdpkr
Since: Aug 2007
Posts: 652
Zitat:
Zitat von manubr Beitrag anzeigen
Hatte wieder mal Pech
Habe 3Stunden ein Satelitte Turnier gespielt , als die Chips langsam in die Knie gingen habe ich einen All-In gecallt mit AJ suited er hatte nur KQ offsuit hat allerdings gewonnen. Ich verliere meist gegen schlechtere Hände.
Ist das hier dein Blog oder wie? Btw, es ist schon wirklich unglaublich mit AJ gegen KQ zu verlieren.

@OP

Den Blogtitel kann amn vielleicht noch einmal überdenken, ansonsten natürlich GL!
 
Alt
Standard
30-01-2008, 19:02
(#4)
Benutzerbild von Hirtal
Since: Dec 2007
Posts: 158
BronzeStar
Wünsch dir viel Erfolg bei deinem Vorhaben, und drück dir fest die Daumen! Freu mich schon auf deine Einträge... wenn du mal Zeit hast erzähl mal ein wenig über FullTilt... kann man dort spielen oder sind nur Pro´s? bzw ist es ähnlich wie PokerStars viell besser?
Thx schonmal im vorraus!
 
Alt
Standard
30-01-2008, 21:31
(#5)
Benutzerbild von rip77111
Since: Sep 2007
Posts: 946
ChromeStar
Der Blogname ist Anlehnung an die Kolumne im Fanzine Ox von Tom Tonk, die den gleichen Titel trägt, kann ihn aber auch ändern wenn er nicht gefällt. Ihr könnt ja ein paar Vorschläge machen.

Ich hatte dieses Semester nur eine Prüfung und die ist rum zum Glück.

Bei FullTilt spiele ich momentan ich eigentlich so gut wie gar nicht, nur die Turniere der deutschen pokertour spiel ich da. Hab da mal eins gewonnen und dafür 200$ bekommen. Cashgame hab ich da noch nie gespielt, deswegen kann ich über Spielqualität nix sagen. Nur dass die kleinen Horse-Sngs einfach zu schlagen sind die hab ich früher regelmäßig gespielt und gewonnen.

Heute habe ich 1450 Hände shorthanded gespielt und dabei 44$ verloren, was einem ROI von -0,76 BB gibt.

Das Raab 10-FPP-Freeroll hatte 1689 Teilnehmer, wie immer kommen die ersten 18 weiter und ich erreichte einen undankbaren 56. Platz. Hier die Hand die mein Aus besiegelte:

http://www.softforpoker.com/flash/playdb.php?hand=191

Bei Blinds von 1500/3000 gehe ich utg mit ak all-in und bekomme einen call von aj, es kommen vier Herzen und mir bleiben nur noch knapp 3000 chips, die im BB dann für 45 herhalten müssen. Schade, mit 33000 hätte ich ganz gute Chancen gehabt.

Mehr Hände gibts später oder morgen, denn jetzt gehts erstmal zum Billard spielen.

Frank
 
Alt
Standard
31-01-2008, 11:37
(#6)
Benutzerbild von rip77111
Since: Sep 2007
Posts: 946
ChromeStar
So hier jetzt ein paar Hände aus meiner gestrigen Fixed Limit Shorthanded Session. Zunächst die vom Ranking her beste Hand die gestern hatte, nämlich ein Assenvierling:

PokerStars 2/4 Hold'em (5 handed) Poker Stars Converter Tool from http://www.flopturnriver.comFlopTurnRiver.com (Format: Plain Text)

Preflop: Hero is BB with , .
1 fold, MP calls, 2 folds, Hero checks.

Flop: (2.50 SB) , , (2 players)
Hero bets, MP calls.

Turn: (2.25 BB) (2 players)
Hero bets, MP calls.

River: (4.25 BB) (2 players)
Hero bets, MP calls.

Final Pot: 6.25 BB


Das war eine ganze schöne Situation für mich. Ich hatte noch keine Reads auf den Gegner, deswegen der check, außerdem nehm ich mit a3 gern ein Freeplay mit. Den Flop spiel ich mit meiner getroffenen As an und bekomme einen call. Seine möglichen Karten sind entweder spielt er seine 10 slow oder er wartet ab und glaubt mir nicht, dass ich die 10 oder as getroffen hab. Als nächstes kommt eine weitere As, somit muss ich mir keine Sorgen um meinen schwachen Kicker machen, da ich jetzt fullhouse habe und es bei einer As von ihm zu einem Split Pot kommt. 1010 kann ich auch ausschließen, das hätte preflop erhöht werden müssen. Der River beschert mir mit der As die nuts und ich bekomme nochmal einen call.



Die folgende Hand werde ich auch ins Beispielhandforum stellen, Kommentare und Diskussionen dann bitte im Fixed Limit Forum, das Ergebnis ist am Schluss angehängt im Beispielforum nicht.

PokerStars 2/4 Hold'em (6 handed) Poker Stars Converter Tool from http://www.flopturnriver.comFlopTurnRiver.com (Format: Plain Text)

Preflop: Hero is BB with , . CO posts a blind of $2.
UTG raises, 1 fold, CO (poster) calls, Button calls, SB calls, Hero 3-bets, UTG calls, CO caps, Button calls, SB calls, Hero calls, UTG calls.

Preflop werden pocket Kings natürlich so weit wie möglich erhöht und es entsteht ein großer Pot.



Flop: (21 SB) , , (5 players)
SB checks, Hero bets, UTG folds, CO raises, Button calls, SB calls, Hero 3-bets, CO caps, Button calls, SB calls, Hero calls.

Der Flop ist sehr stark straightdrawlastig, ich mache trotztdem eine bet um zu sehen wo ich stehe, CO raist hier auch noch und bekommt 2 caller. Da er keinen großen Stack mehr hat, kann es bei ihm Verzweiflung sein. Deswegen erhöhe ich seine Bet nochmal. Selbst wenn er die Straight schon komplett hat haben die anderen maximal einen draw oder ich lieg schon gegen ein set hinten, aber von denen kam keine Erhöhung sondern nur calls, deswegen seh ich mich maximal nur gegen den CO hinten und da er gleich all-in geht, will ich mir den side pot schnappen.

Turn: (18.50 BB) (4 players)
SB checks, Hero checks, CO bets $4 (All-In), Button calls, SB calls, Hero raises, Button calls, SB calls.

Mit der 4 kommt eine weitere scare card. Jede 5 hat nun auch seine Straight komplettiert. Ich checke, da ich sicher bin der CO geht auf jeden Fall all-in. Es symboliesiert wieder keiner die Straight so dass ich erhöhe und hoffe den side pot zu ergattern.

River: (25.50 BB) (4 players, 1 all-in)
SB folds, Hero bets, Button calls.

Jezt schlägt mich noch eine 7. Keine Ahnung ob die Bet jetzt gut war ich glaub eigentlich nicht, aber überaschenderweise gewinne ich sogar den ganzen Pot.

Final Pot: 27.5 BB


Und nun die 2 Hände mit dem größten Verlust am gestrigen Tag.


PokerStars 2/4 Hold'em (4 handed) Poker Stars Converter Tool from http://www.flopturnriver.comFlopTurnRiver.com (Format: Plain Text)

Preflop: Hero is Button with , .
UTG calls, Hero raises, SB 3-bets, 1 fold, UTG caps, Hero calls, SB calls.

AKs wird am Button natürlich auch ausgereizt bis zum geht nicht mehr.

Flop: (13 SB) 9h, 8s, 9c (3 players)
SB checks, UTG checks, Hero bets, SB calls, UTG calls.

Niemand zeigt Stärke also bette ich am Button, beide callen.

Turn: (8 BB) 3c (3 players)
SB checks, UTG checks, Hero bets, SB folds, UTG raises, Hero calls.

Hier vielleicht ein Fehler von mir. Die Anfangsbet geht in Ordnung, schließlich foldet der SB, allerdings checkt-raist UTG. Ich glaubte ihm aber nicht dass die 3 seine Situation verbessert und cap mit ner 9 oder 8? Ich hab ihn auf JJ oder QQ gesetzt und noch einmal gecallt.

River: (12 BB) Kc (2 players)
UTG bets, Hero raises, UTG calls.

Mit dem river kommt ein König und nun sehe ich mich vorne, der Gegner deckt aber 98 auf. Mein Fehler war also am Turn, da hätte ich den checkraise akzetieren müssen.

Final Pot: 16 BB


PokerStars 2/4 Hold'em (6 handed) Poker Stars Converter Tool from http://www.flopturnriver.comFlopTurnRiver.com (Format: Plain Text)

Preflop: Hero is UTG with , .
Hero raises, 2 folds, Button 3-bets, 2 folds, Hero calls.
Der Button hat eine preflop raise von 21%.

Flop: (7.50 SB) , , (2 players)
Hero checks, Button checks.

Die Floptextur ist traumhaft für mich, keinerlei Drawgefahr und top pair , top kicker. Hier habe ich also die Möglichkeit ne Falle zu stellen. Ich glaube nur dass drei Könige ne Gefahr darstellen, da mir jedes As two pair gibt.

Turn: (3.75 BB) (2 players)
Hero bets, Button raises, Hero 3-bets, Button caps, Hero calls.

Der Turn pass auch und diesmal spiele ich an. Der Button raist mich. Ich gehe davon aus dass er versucht mich zu bluffen, da er von mir auch einen bluff glaubt also 3-bette ich und bekomme noch einen raise. Jetzt muss ich also davon ausgehen, gegen ein Premium Paar zu spielen.

River: (11.75 BB) (2 players)
Hero checks, Button bets, Hero calls.

Ich beschließe check-call zu spielen und der Gegner zeit AA.

Final Pot: 13.75 BB

Geändert von rip77111 (31-01-2008 um 12:35 Uhr).
 
Alt
Standard
31-01-2008, 14:16
(#7)
Benutzerbild von LX66
Since: Oct 2007
Posts: 88
Soll jetzt keine Kritik sein, aber du spielst wirklich 2/4$ sh mit nur 1500$ zumal ja nur 1000$ bei Stars sind.
Bischen wenig finde ich gerade bei den Swings im Sh bereich, ich spiel da immer mit mindestens 500BB.

Geändert von LX66 (31-01-2008 um 14:18 Uhr).
 
Alt
Standard
31-01-2008, 14:52
(#8)
Benutzerbild von rip77111
Since: Sep 2007
Posts: 946
ChromeStar
Zitat:
Zitat von LX66 Beitrag anzeigen
[...] *unnötiges Vollzitat entfernt* Gefallener
Ich spiel ja nicht täglich fixed limit shorthanded. Hab gestern eben ne session gemacht um meine restlichen Punkte die ich für den Erhalt des Goldstatus benötige und variere meine Spiele.

Heute werde ich einige SNG`s spielen und hab ein 3,30$ HORSE-MTT bereits gespielt. Es waren 128 Teilnehmer dabei und die ersten 24 sollten bezahlt werden. Ich erreichte einen 39. Platz. War dabei immer short oder average, so dass ich wenig Druck ausüben konnte. Gebusted bin ich am Schluß im Fixed Limit mit 77 im small blind bei einem Flop von 653. Bei Blinds von 200/400 und einem Stack von ca.3000 Chips verlor ich hier gegen QQ.

Die Anfangsphase des Turniers hab ich komplett verschlafen und war gleich short. Im Stud konnte ich mich aber wenigstens durch Drillinge hintereinader wieder hocharbeiten. Überhaupt war ich heut überrascht, dass Stud mein bestes Spiel war.

Abends spiele ich heute evtl. pokergame-freeroll auf FullTilt, wettpoint freeroll auf intertops und hier bei Stars ein privates Turnier der DeutschenHoldemLiga, wo ich in dieser Saison noch nicht so richtig Fuß gefasst hab. Habe ja immerhin letzte Saison gewonnen.

Eventuell gehts aber ins Hallenbad mit Kumpels, mal sehen.

Frank

Geändert von Gelöschter Benutzer (12-08-2008 um 13:57 Uhr).
 
Alt
Standard
01-02-2008, 04:19
(#9)
Benutzerbild von Sharky_Luck
Since: Jan 2008
Posts: 112
Zitat:
Zitat von rip77111 Beitrag anzeigen
Und nun die 2 Hände mit dem größten Verlust am gestrigen Tag.


PokerStars 2/4 Hold'em (4 handed) Poker Stars Converter Tool from http://www.flopturnriver.comFlopTurnRiver.com (Format: Plain Text)

Preflop: Hero is Button with , .
UTG calls, Hero raises, SB 3-bets, 1 fold, UTG caps, Hero calls, SB calls.

AKs wird am Button natürlich auch ausgereizt bis zum geht nicht mehr.

Flop: (13 SB) 9h, 8s, 9c (3 players)
SB checks, UTG checks, Hero bets, SB calls, UTG calls.

Niemand zeigt Stärke also bette ich am Button, beide callen.

Turn: (8 BB) 3c (3 players)
SB checks, UTG checks, Hero bets, SB folds, UTG raises, Hero calls.

Hier vielleicht ein Fehler von mir. Die Anfangsbet geht in Ordnung, schließlich foldet der SB, allerdings checkt-raist UTG. Ich glaubte ihm aber nicht dass die 3 seine Situation verbessert und cap mit ner 9 oder 8? Ich hab ihn auf JJ oder QQ gesetzt und noch einmal gecallt.

River: (12 BB) Kc (2 players)
UTG bets, Hero raises, UTG calls.

Mit dem river kommt ein König und nun sehe ich mich vorne, der Gegner deckt aber 98 auf. Mein Fehler war also am Turn, da hätte ich den checkraise akzetieren müssen.

Final Pot: 16 BB
Ich meine es ist schon merkwürdig, daß UTG 98 preflop cappt, aber warum raised er Deine letzte Bet auf dem River nicht mehr?!? Demnach hat er Dich auf KK gesetzt und wollte möglichst billig zum Showdown kommen. Nach dem Check-Raise auf dem Turn hätte ich ihn evtl. auf 33 gesetzt, das liesse sich mit dem Cap vereinbaren und auch mit dem Call auf dem Flop.

Geändert von Sharky_Luck (01-02-2008 um 04:22 Uhr).
 
Alt
Standard
01-02-2008, 12:04
(#10)
Benutzerbild von rip77111
Since: Sep 2007
Posts: 946
ChromeStar
Gestern hatte ich einen rabenschwarzen Tag. Dabei war es nicht mal Downswing sondern, ich habe richtig schlecht gespielt. Ich habe gestern 12 Sngs gespielt und bin nur einmal ins Geld gekommen.

Meine Platzierungen waren 2 x 9., 1 x 8., 3 x 7., 1 x 6, 2 x 5, 2 x 4. und einmal 2. eben ergibt für den gestrigen Tag ein Minus von 210$.

Ich habe ganz schlechte Entscheidungen, getroffen, normalerweise liegen meine Stärken in der späten Phase und ich bin sehr tight am Anfang. Gestern konnte ich Z.B. vom Button 98 limpen und es kommt 89T. Ein early position spieler bietet, ich reraise ihn, er geht all-in -ich calle, er zeigt QJ. N guten Tagen schmeiße ich das eigentlich in der early Phase weg.

In einer weiteren Hand buste ich mit AJ gegen AQ. Auf Flop kommt ein As und niedriege Beikarten, ich verliers wegen dem schlechteren Kicker, beide haben wir nur Top Pair,aber normalerweise scheide ich nicht mit Top Pair aus, sondern haben wenigstens etwas, also wirklich schlecht gespielt gestern.
Näher gebe ich heute keine Hände weil ich die Session einfach abhaken will und weiß dass ich nicht mein A-Game abgezogen habe.

Beim pokergame-Freeroll bin ich von 118 Spielern 45. geworden, die ersten 18 wären ins Geld gekommen.

Beim Raab-Freeroll waren diesmal 1578 Leute dabei und ich bin 565. geworden also auch nichts spektakuläres.

Am besten lief das wettpoint-freeroll auf intertops, 77 Teilnehmer und die ersten 10 bekommen Geld. Nach 50 Minuten verliess ich das Turnier um wegzugehen an 5. Stelle bei noch 35 Teilnehmern. Heute morgen sehe ich, dass ich 6. geworden bin und dafür 7,28$ bekommen hab. Ob ich das auch geschafft hätte wenn ich durchgespielt hätte?

Heute werde ich wieder mich auf SNG konzentrieren.

Frank

Zitat:
Zitat von AssiTonys Beitrag anzeigen
die platzierungen sehen ja nicht besonders toll aus vllt. solltest du auf kleinere limits gehen...
Ich denke die Bankroll hab ich und normalerweise bin ich winning player, ich hab gestern aber aus irgendwelchen Gründen schlecht gespielt, war wohl die Pause schuld, die ich mit Lernen für die Prüfung verbracht habe.

Habe jetzt auch wieder eine Session mit 4 Tischen geschafft und da schauts dann wieder normal aus. 2 x 2., 1 x 4. und 1x 6.

Das SNG bei dem ich 6. wurde hatte folgende verheerende Schlüsselhand für mich:

http://www.softforpoker.com/flash/playdb.php?hand=192

Ich pushe im small blind A7 und der Big Blind callt mit AT. 2Hände später fliege ich mit 89s raus.

Hier ein paar interesante Hände aus dem SNG, bei dem ich gebubbelt habe:

PokerStars No-Limit Hold'em Tourney, Big Blind is t20 (8 handed) Poker Stars Converter Tool from http://www.flopturnriver.comFlopTurnRiver.com (Format: Plain Text)

Button (t1470)
SB (t2895)
BB (t505)
Hero (t1470)
UTG+1 (t1270)
MP1 (t1580)
MP2 (t1650)
CO (t2660)

Preflop: Hero is UTG with , .
Hero calls t20, UTG+1 calls t20, MP1 calls t20, 1 fold, CO calls t20, 1 fold, SB completes, BB checks.

Es ist Level 1, ich will den pot klein halten und kann bei bedarf die Hand wegschmeißen, aber erstmal ist mir ajs einen call wert und evtl. sogar ein call bei einem push des BB.

Flop: (t120) , , (6 players)
SB checks, BB bets t100, Hero calls t100, UTG+1 folds, MP1 calls t100, CO folds, SB folds.

Ich bekomme hier einen Flushdraw und halte 2 overcards, also 15 outs wenn der BB top pair hält. Wenn hinter mir nicht geraist wird und ich ein oder 2 caller finde bekomme ich auch gute implied odds. Ich calle.

Turn: (t420) (3 players)
BB bets t385 (All-In), Hero calls t385, MP1 folds.

Entweder hat er BB sein two pair getroffen oder er ist verzweifelt bei seinem Chipstand. Ich sehe immer noch genug outs, ich call.

River: (t1190) (2 players, 1 all-in)

Der Flush kommt nicht an, der BB zeigt T4, also top pair und straight draw am Turn. Ich denke im großen und ganzen ging die Hand in Ordnung.

Im späteren Verlauf konnte ich mit dieser Hand Chips sammeln:

http://www.softforpoker.com/flash/playdb.php?hand=193

Hierbei ist anzumerken, dass der rechts neben mir ein VPP/PFR-Wert von 59.52/35.71 hatte, also recht loose unterwegs war, was letztendlich auch zu der Hand führte mit der ich ausgeschieden bin:

http://www.softforpoker.com/flash/playdb.php?hand=194

Ich halte A7 im BB und er erhöht mal wieder standardmäßig, nachdem ich beobachte habe dass er meist foldet wenn er auf widerstand trifft, pushe ich, leider hält er diesmal mit TT eine Hand und ich bekomme keine Hilfe. Undankberer 4. Platz.

Hände aus dem Turnier, bei denen ich 2. geworden bin, in dem einen gab es wenig spektakuläre Hände, außer diese vielleicht, die zeigt dass man ab und zu das quentchen Glück braucht.

http://www.softforpoker.com/flash/playdb.php?hand=195

Beim andern war das ne schlüsselhand, ich bekomme im SB AA.

PokerStars No-Limit Hold'em Tourney, Big Blind is t50 (7 handed) Poker Stars Converter Tool from http://www.flopturnriver.comFlopTurnRiver.com (Format: Plain Text)

CO (t4725)
Button (t1735)
Hero (t1665)
BB (t997)
UTG (t1950)
MP1 (t1543)
MP2 (t885)

Preflop: Hero is SB with , .
2 folds, MP2 raises to t150, 2 folds, Hero raises to t300, 1 fold, MP2 raises to t885, Hero calls t585.

Aus Middle pair kommt ein Raise, ich halte pocket rocket am SB. Wenn ich push könnte er theoretisch noch folden also mache nur ne erhöhung auf 300, somit vertreibe ich den BB und zeige an dass ich 1 gegen 1 spielen will, also wahrscheinlich ein niedriges paar hab. Den push calle ich natürlich.

Flop: (t1820) 9c, 4d, Ac (2 players)

Turn: (t1820) 7d (2 players)

River: (t1820) 3d (2 players)

Final Pot: t1820





Final Pot: t1190


So das was erstmal, jetz mach ich noch ne session und dann mal schauen, was ich heut noch mach, mal beim ept-livestream werde ich mal schauen und ins hallenbad gehts heut auf jedne Fall

Frank

*Beiträge zusammengeführt.* Gefallener

Geändert von Gelöschter Benutzer (12-08-2008 um 13:53 Uhr).