Alt
Standard
Nl25 Kk - 31-01-2008, 22:04
(#1)
Benutzerbild von Timberinho
Since: Nov 2007
Posts: 593
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (9 handed) Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver Cards)

Button ($7.10)
Hero ($31.90)
BB ($25.95)
UTG ($14.05)
UTG+1 ($35.70)
MP1 ($24.65)
MP2 ($27.10)
MP3 ($11.95)
CO ($54.60)

Preflop: Hero is SB with , .
2 folds, MP1 calls $0.25, MP2 calls $0.25, MP3 calls $0.25, 1 fold, Button calls $0.25, Hero raises to $2, BB calls $1.75, MP1 calls $1.75, MP2 calls $1.75, MP3 folds, Button folds.

Flop: ($8.50) , , (4 players)
Hero bets $5, BB folds, MP1 folds, MP2 raises to $25.1, Hero ?.
 
Alt
Smile
31-01-2008, 22:09
(#2)
Benutzerbild von NerdSuperfly
Since: Jun 2007
Posts: 3.301
(Administrator)
pf hätte mE der Raise kräftiger ausfallen können, also auf rund $3

ich würde ohne reads den raise des villain folden !

denek nicht dass er so clever ist, dich auf eine overpair setzt und wegbluffen will !


 
Alt
Standard
31-01-2008, 22:27
(#3)
Benutzerbild von Muellfreak
Since: Aug 2007
Posts: 178
Sehe ich aehnlich wie mein Vorredner. Ohne Reads auf den Kollegen wuerde ich das wohl auch weglegen, da das Board sehr connected ist, und ich aus eigener Erfahrung weiss, dass viele LEute Sachen wie KQ gerne spielen, auch wenn es nicht sonderlich stark ist.
Preflop wuerde ich an deiner Stelle auch deutlicher raisen. Man sagt zwar, dass man 4BB + 1BB/Limper erhoehen soll, aber ich halte es eigentlich etwas anders. Im Grossen und Ganzen ist das soweit erstmal richtig. Also in allen Positionen wuerde ich auch 4BB * 1BB/Limper raisen. Einzige Ausnahmen sind die Blinds. Da ich den Rest der HAnd OOP spielen muss, erhoehe ich hier etwas deutlicher. Ich lasse die anderen quasi dafuer bezahlen gegen mich anzutreten und IP zu spielen.
Am Flop wuerde ich das wie gesagt folden, da er hier zu oft auf einer Straight sitzt, als dass du profitabel callen kannst.
Wenn wir annehmen, er hat eine Straight K-high, dann bleiben dir noch 3 Outs zum Split. Hat er eine Straight Q-high (Mal abgesehen davon, dass er dann Q8 gespielt haben muesste, aber auch das wird suited gerne gespielt habe ich das Gefuehl, weil ist ja suuuuuuuuuuuuuted), dann hast du 3 Outs zur besten Hand. Sollte er hier etwas wie AJ haben (auch das ist moeglich), dann hat er noch 5 Outs um die zu schlagen. Sollte er JT gespielt haben, dann bleiben dir noch die 3 Neunen, 4 Damen und 2 Koenige als Outs, also quasi 9 Outs. Ich denke, dass die letzten beiden Moeglichkeiten eher gering sind. Bleibt noch die letzte Hand, die er haben koennte. Die Line Limp/Call wird sehr gerne mit PocketPairs gespielt. Wenn er ein PocketPair hat, bleiben folgene zwei Varianten: Er hat nach wie vor ein Paar, das schlechter ist als deins (AA aussen vor gelassen, da die zu mehr Action preflop gefuehrt haetten), oder er hat ein Set. Sollte er mit 88 oder QQ gespielt haben, hat er zusaetzlich noch den OESD, was ihm noch ein paar Outs mehr gibt.
Setzen wir das nun also alles mal zusammen. Die Handrange, die ich ihm mit limp/call aus MP hier geben wuerde ohne Reads, waere 22+, AJ+, KQ. Ich denke, alles andere wuerde er vermutlich nach deinem Raise preflop weglegen.
Wenn wir diese Range nun mal zu Grunde legen und das Ganze mal durchrechnen lassen, dann liegst du recht knapp vorne. Aber das laesst jetzt den Push am Flop aussen vor. Fuer mich sieht es so aus, als wenn er hier auf einer Straight sitzt und sich die auszahlen lassen moechte, nur viel zu ungeduldig.
 
Alt
Standard
31-01-2008, 23:11
(#4)
Benutzerbild von JennyAce
Since: Nov 2007
Posts: 109
Danke Muellfreak. Aber KK zu folden ist immer eine schwere Sache oder? Wobei der Reraise All in schon sehr stark ist.