Alt
Standard
Maniacs - 01-02-2008, 19:21
(#1)
Benutzerbild von Norman L.
Since: Oct 2007
Posts: 50
BronzeStar
Es geht um Maniacs die any2 pushen.
Ich wollte fragen, mit welche Range man diese calln kann.
Also ich habe bisher TT+, A10+, KJ+ diese gecallt.
Is diese Range zu loose oder zu tight? wie geht man da am besten vor? Natürlich is die Position mitentscheidend.

lg norman l.
 
Alt
Standard
01-02-2008, 19:29
(#2)
Benutzerbild von coren86
Since: Aug 2007
Posts: 123
Ist es da nicht auch noch wichtig zu unterscheiden, ob cashgame oder Tourney? Im Cashgame könnte man doch fast jedes A's callen(vorrausgesetzt man ist in später Position ), weil man damit gegen eine durchschnittliche Hand +EV spielt? Oder stimmt das nicht.

Im Tourney will man natürlich nicht sein Tournement live mit nem 60/40 gamble aufs Spiel setzten, aber ich würde eigentlich glaube ich auch mit 99-88 callen. Kommt natürlich auch noch auf die Phase und die Payoutstruktur(satellites)des Tuniers an.
 
Alt
Standard
01-02-2008, 20:13
(#3)
Benutzerbild von Norman L.
Since: Oct 2007
Posts: 50
BronzeStar
ja stimmt.. habe ich vergessen zu erwähnen.. mir geht es hierbei hauptsächlich ums cashgame.
Mit any A zu calln könnte ich mir auch gut vorstellen das das +EV ist..
 
Alt
Standard
01-02-2008, 20:55
(#4)
Benutzerbild von miauerle
Since: Sep 2007
Posts: 998
hi normi,

ich würde den garnet callen, ich würde schlechte hände folden und gute hände RAISEN.
einfach den spiess umdrehn und selber zum aggressor wern, wenn der wirklich any2 raist. aber du machst das nur mit GUTEN karten, dann hast du schnell sein geld.

miau miauerle
 
Alt
Standard
02-02-2008, 15:00
(#5)
Benutzerbild von Mrs. Phil^^
Since: Jan 2008
Posts: 28
Also ich bevorzuge es, gegen solche Leute tight zu spielen! Wenn man sich auf das Geballer einlässt und auf "Teufel komm raus" versucht, diesen Typen die Kohle abzunehmen, geht der Schuss meist nach hinten los. Ich würde meine Spielweise gg solche Any2Raiser auch nicht unbedingt von meinen Starthänden abhängig machen und nur ganz bestimmte Hände spielen! Spiel einfach die Hände mit denen du dich wohlfühlst, achte auf die Position und dann kann nix schiefgehen!
 
Alt
Standard
02-02-2008, 15:09
(#6)
Benutzerbild von Goldgrinder
Since: Aug 2007
Posts: 1
Einfach das eigene Spiel spielen und auf gute Hände Warten +AJ das ist auf jeden Fall +EV gegen solche Leute.
 
Alt
Standard
02-02-2008, 17:44
(#7)
Benutzerbild von Parvex
Since: Aug 2007
Posts: 840
Kommt auf die Pot Odds an und ob nach mir noch Spieler sitzen. Wenn der Maniac im SB openpusht und ich im BB sitze (100BB Stacks) ist es ohne Berücksichtigung des Rakes schon +Ev ebenfallsmit any two zu callen.

Denke aber, dass ich unter dem Wissen, dass villain wirklich any 2 pusht und es Rake gibt so um die Top 80% bis 90% (bei niedrigen Levels wegen des großen Rakeanteils eher die Top 80% und je höher man kommt desto näher bin ich an den Top 90% dran).

Wenn ich nicht last to act bin, muss die Range natürlich drastisch eingeschränkt werden. Hängt natürlich auch von der Callbereitschaft der Spieler hinter mir. Kann man also nicht so genau sagen.
 
Alt
Standard
02-02-2008, 19:35
(#8)
Benutzerbild von Xevi
Since: Aug 2007
Posts: 0
würd die range hier auch ganz klar von der position bestimmen lassen!!!

um so früher um so kleiner die range..

denke das ist jedem klar!!!
würd hier auch wenn ich im Hu mit ihm komme alle anderen raus sind oder ich den read hab das mein nachbar sich auf AI ungern einläßt hier auch mit any Ace callen!!! was die range um einiges vergrößert!!!
 
Alt
Standard
04-02-2008, 16:52
(#9)
Benutzerbild von The Postman5
Since: Jan 2008
Posts: 100
BronzeStar
kommt auf den gegner an und ob du eventuelle reads auf ihn hast. Demnach kannst du deine Range anpassen.
 
Alt
Standard
04-02-2008, 18:17
(#10)
Benutzerbild von coren86
Since: Aug 2007
Posts: 123
Zitat:
Zitat von The Postman5 Beitrag anzeigen
kommt auf den gegner an und ob du eventuelle reads auf ihn hast. Demnach kannst du deine Range anpassen.
Lol. Er hat den Read das er any two pusht. Also was soll die Aussage?