Alt
Standard
NL 10 - TT FlopPlay - 13-08-2007, 00:29
(#1)
Benutzerbild von JJanke88
Since: Aug 2007
Posts: 229
UTG+1 (10)
UTG+2 (10)
MP1 (2.18)
MP2 (20.14)
CO (18.33)
BU (1.99)
SB (12.92)
MP3 (10.14)
BB (10)

0.05/0.10 No-Limit Hold'em (9 handed)

Preflop: Hero is UTG+1 with T, T
Hero calls $0.10, 6 folds, SB calls $0.05, BB checks.

Flop: ($0.30) 4, 5, 9 (3 players)
SB bets $0.10, BB raises to $0.30, Hero raises to $1.10, 2 folds.

Kann ich das hier so spielen oder wäre ein call oder fold hier besser gewesen?
Wobei ich habe hier eine recht starke Hand und dachte mir das hier eine 3Bet wohl die beste Wahl ist

Final Pot: $1.80
 
Alt
Standard
13-08-2007, 00:37
(#2)
Gelöschter Benutzer
Der Smallblind completet nur und bettet am Flop 1/3 Pot. Beides sind Zeichen von absoluter Schwäche. Ich denke er hat irgendeine Karte getroffen und versucht den Pot direkt mitzunehmen. Da das Board aber 2 suited ist, musst du an der Stelle gegen den SB auf jeden Fall raisen!

Der BB hingegen raist nun auf 3/4 Pot, was eine stärkere hand anzeigen sollte, als der SB. Der BB kann hier gut Top Pair oder aber ein interessantes Two Pair halten. An der Stelle würde ich auch raisen um zu sehen, wie gut die beiden Tens wirklich sind. Callen ist auf dem Board immer die schlechteste Möglichkeit, da du so dem Gegenspieler praktisch die nächste Karte zu dessen Preisen gibst und er sich so recht günstig die nächste Karte anschauen kann.

Du hast ein Overpair und musst es auch dementsprechend aggressiv verteidigen!
 
Alt
Standard
13-08-2007, 00:54
(#3)
Benutzerbild von JJanke88
Since: Aug 2007
Posts: 229
Vielleicht noch ein Wort zu raise größe.

Ist die hier i.O. oder doch eher zu klein und sollte ich lieber auf 1.3 $ raisen ?
 
Alt
Standard
13-08-2007, 02:37
(#4)
Benutzerbild von LeoN111123
Since: Aug 2007
Posts: 4
Finde den Raise gut. Wenn deine Gegner hier wirklich gute Hände haben (Set, 2Pair) werden sie raisen. So weißt du eigentlich ziemlich sicher wo du stehst.
 
Alt
Standard
13-08-2007, 04:50
(#5)
Gelöschter Benutzer
Ich würde für die Probebet hier etwa 0.9$ betten, das sollte genügen. Bei einem Call kannst du so u.U. den Pot noch klein halten und so einen möglichen Verlust gering halten.
 
Alt
Standard
13-08-2007, 12:26
(#6)
Benutzerbild von JJanke88
Since: Aug 2007
Posts: 229
Also einfach nur 3 fache Raise größe ohne die Addition des Pottes
Danke
 
Alt
Standard
13-08-2007, 12:41
(#7)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Wie Gefallener schon schreibt, macht der SB einen relativ weaken Eindruck.

Der BB kann hier wirklich alles halten, er musste Preflop ja nur checken. Als Extrembeispiel kann er hier 67c halten und hat einen gutshot straightflush draw und zusätzlich noch den openender.

Deshalb hätte ich Preflop auf 3xBB geraised um alle Hände, die dir auf diesem Board wirklich weh tun können (ausser AKc, AQc und natürlich 44, 55, 99 + höhere PP) direkt raus zu bringen.

Hätte den Raise auch eher auf 0,90 gesetzt, im pot sind 0,70 damit machst du ihm die flushouts also in jedem Fall kaputt und ein getroffenes Set wird dich wohl so oder so reraisen.
 
Alt
Standard
13-08-2007, 16:14
(#8)
Benutzerbild von JJanke88
Since: Aug 2007
Posts: 229
Also fasse ich mal zusammen.
Am Flop ein Raise auf 3xBB also 0.9 $ for information.
Ein Set würde mich aufgrund des möglichen Flushdraws raisen um sein Set zu protecten. Einem Flushdraw mache ich durch den Raise die Odds zu callen kaputt. Im Falle eines calles, habe ich ggf. noch die Möglichkeit den Pot relativ klein zu halten.
 
Alt
Standard
14-08-2007, 01:16
(#9)
Benutzerbild von Nerrik
Since: Aug 2007
Posts: 18
SilverStar
Hey Gefallener, finde deine Handbewertungen nur Klasse. Musste mal gesagt werden

MfG Nerrik
 
Alt
Standard
15-08-2007, 12:59
(#10)
Benutzerbild von NiceHand2k7
Since: Aug 2007
Posts: 225
Ich hätte Preflop auf 0,40 geraist anstatt zu callen. Postflop finde ich die Hand aber auch sehr gut gespielt.