Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

$33 NLHE - AJo, wie hättet ihr sie gespielt?

Alt
Standard
$33 NLHE - AJo, wie hättet ihr sie gespielt? - 03-02-2008, 12:38
(#1)
Benutzerbild von shootie_v2
Since: Aug 2007
Posts: 276
Ist diese Hand richtig gespielt? Oder was hättet ihr anders gemacht?

PokerStars Game #15025626051: Tournament #75209321, $30+$3 Hold'em No Limit - Level IV (50/100) - 2008/02/03 - 05:54:41 (ET)
Table '75209321 54' 9-max Seat #4 is the button
Seat 1: toppub (3986 in chips)
Seat 2: gavmazterj (8774 in chips)
Seat 3: Thomas21114 (3260 in chips)
Seat 4: finalizer22 (2717 in chips)
Seat 5: shootie_v2 (3415 in chips)
Seat 6: reelbigbeags (5983 in chips)
Seat 7: smellycat (4965 in chips)
Seat 8: cincybelagio (1283 in chips)
Seat 9: mate70 (7326 in chips)
shootie_v2: posts small blind 50
reelbigbeags: posts big blind 100
*** HOLE CARDS ***
Dealt to shootie_v2 [Jd As]
smellycat: folds
cincybelagio: folds
mate70: folds
toppub: folds
gavmazterj: folds
Thomas21114: folds
finalizer22: calls 100
shootie_v2: raises 100 to 200
reelbigbeags: raises 400 to 600
finalizer22: folds
shootie_v2: calls 400
*** FLOP *** [8d Th Ac]
shootie_v2: bets 200
reelbigbeags: raises 800 to 1000
shootie_v2: calls 800
*** TURN *** [8d Th Ac] [Jh]
shootie_v2: checks
reelbigbeags: bets 1400
shootie_v2: raises 415 to 1815 and is all-in
reelbigbeags: calls 415
*** RIVER *** [8d Th Ac Jh] [Js]
*** SHOW DOWN ***
shootie_v2: shows [Jd As] (a full house, Jacks full of Aces)
reelbigbeags: shows [Qs Qd] (two pair, Queens and Jacks)
shootie_v2 collected 6930 from pot
*** SUMMARY ***
Total pot 6930 | Rake 0
Board [8d Th Ac Jh Js]
Seat 1: toppub folded before Flop (didn't bet)
Seat 2: gavmazterj folded before Flop (didn't bet)
Seat 3: Thomas21114 folded before Flop (didn't bet)
Seat 4: finalizer22 (button) folded before Flop
Seat 5: shootie_v2 (small blind) showed [Jd As] and won (6930) with a full house, Jacks full of Aces
Seat 6: reelbigbeags (big blind) showed [Qs Qd] and lost with two pair, Queens and Jacks
Seat 7: smellycat folded before Flop (didn't bet)
Seat 8: cincybelagio folded before Flop (didn't bet)
Seat 9: mate70 folded before Flop (didn't bet)



Schöne Grüße
shootie
 
Alt
Talking
03-02-2008, 12:57
(#2)
Benutzerbild von NerdSuperfly
Since: Jun 2007
Posts: 3.301
(Administrator)



irgendwie ironisch ... du hast so "schlecht" gespielt, das dein Gegner dich anscheinend auf ´ne falsche Hand gesetzt hast ...


wie auch immer:

preflop:

kann man spielen muss aber nicht - kommt auf den table und dein image an ... wenn du die hand aber spielst, raise zumindest vernünftig !

so um die 300-400 sollte schon in den pott wandern !

dann reraist dich einer hinter dir - fold !


flop:

glück gehabt .... wobei von den "typischen" reraise händen (AQ+, KK+) immer noch AA und AK vor dir liegen würden ...

du machst nen viel zu kleinen bet (gibt´s dafür nen namen "non scary probe bet" ????)

turn: endlich hast du eien made hand !

aufgrund deines verwirrendesn spieles sieht sich der villain immer noch vorne ... er zieht dich in den pot und ende der geschichte !


 
Alt
Standard
03-02-2008, 13:38
(#3)
Benutzerbild von Parvex
Since: Aug 2007
Posts: 840
Zitat:
Zitat von nerdsuperfly Beitrag anzeigen
dann reraist dich einer hinter dir - fold !
I dont think so. Das ist BvB und wie sind im SB, das heißt villains Range kann ziemlich wide sein, zumal unseer Raise nach dem Button Limp nicht gerade stark wirkt. Man kann hier denke ich auch callen und stop n goen. Allerrdings natürlich nur, wenn unser Openraise (der in diesem Fall wohl bei 3x, vieleicht 3,3x liegen sollte) eine vernünftige Größe hat und der Pot eine ordentliche größe zum Openshoven bietet.
Allerdings sidn wir andererseits nicht deep genug um hier jetzt zu callen und dann auf einen A- oder J-high Flop einen C-Bet zu catchen, da uns ein Call auf dem Flop vermutlich committet, was RIO gegen Overpairs oder bessere Asse bedeutet. Allerdings kann es natürlich auch gut sein, dass er auf einem J-high Board mit TT/99 und auf einem A-high board mit AT/A9 broke geht. Daher schwer zu entscheiden, ob Call oder Fold besser ist. IP calle ich denke ich, oop mag ein Fold in Ordnung sein.

Flop spiele ich check/call, Turn b/c.

Ansonsten: Reads zu den preflop 3Bet Gewohnheiten wären gut.
 
Alt
Smile
03-02-2008, 13:53
(#4)
Benutzerbild von NerdSuperfly
Since: Jun 2007
Posts: 3.301
(Administrator)
Zitat:
Zitat von Parvex Beitrag anzeigen
I dont think so. Das ist BvB und wie sind im SB, das heißt villains Range kann ziemlich wide sein, zumal unseer Raise nach dem Button Limp nicht gerade stark wirkt. Man kann hier denke ich auch callen und stop n goen. Allerrdings natürlich nur, wenn unser Openraise (der in diesem Fall wohl bei 3x, vieleicht 3,3x liegen sollte) eine vernünftige Größe hat und der Pot eine ordentliche größe zum Openshoven bietet.
Allerdings sidn wir andererseits nicht deep genug um hier jetzt zu callen und dann auf einen A- oder J-high Flop einen C-Bet zu catchen, da uns ein Call auf dem Flop vermutlich committet, was RIO gegen Overpairs oder bessere Asse bedeutet. Allerdings kann es natürlich auch gut sein, dass er auf einem J-high Board mit TT/99 und auf einem A-high board mit AT/A9 broke geht. Daher schwer zu entscheiden, ob Call oder Fold besser ist. IP calle ich denke ich, oop mag ein Fold in Ordnung sein.

Flop spiele ich check/call, Turn b/c.

Ansonsten: Reads zu den preflop 3Bet Gewohnheiten wären gut.



das hab ich doch mit fold gemeint

nein, im ernst ... nette analyse - danke .... btw: hast immer serh schöne und ausführliche analysen


 
Alt
Standard
03-02-2008, 14:47
(#5)
Benutzerbild von shootie_v2
Since: Aug 2007
Posts: 276
Danke euch beiden. Ich hatte mir schon gedacht, dass diese Hand "etwas komisch" gespielt worden ist von mir. Deshalb wollte ich auch unbedingt Meinungen dazu hören.

Werde mir eure Anregungen zu Herzen nehmen.
 
Alt
Standard
03-02-2008, 17:17
(#6)
Benutzerbild von martl1860
Since: Dec 2007
Posts: 281
BronzeStar
"etwas komisch" ist sehr vorsichtig ausgedrückt.

Ich denke ma nach dem reraise von reelbigbeags is die hand ein fold. Wir sind OOP mit ner marginalen Hand. Gegen ein raise, was zumindest eine "gewisse stärke" darstellt.

Was willst du mit dem bet von 200 in einem Pot von 1300 bewirken?
ich würde hier wie parvex (selten, dass wir einer meinung sind) c/c spielen.

Für den turn kann man dann mehrere Lines spielen. Da wir treffen, sind wir jetzt ziemlich sicher vorne, man kann hier auch checken und falls der gegner raised AI gehen. falls der gegner check behind spielt, dann den River anspielen. Aber den Turn direkt anspielen ist auch ok.

Falls wir hier nicht treffen würde ich versuchen den pot möglichst klein zu halten.
 
Alt
Standard
04-02-2008, 08:19
(#7)
Benutzerbild von shootie_v2
Since: Aug 2007
Posts: 276
Aus irgendeinem Grund - ich kann das gar nicht richtig begründen - habe ich meinem Gegner keine Hand wie AA gegeben. Das war einfach so ein Gefühl...

Also könnte man aus Sicht meines Gegner auch sagen, ich habe die Hand so schlecht gespielt, dass er mit seinen QQ mich unter keinen Umständen auf ein Ass gesetzt hat?
Das wiederum war ja eigentlich genau das, was ich erreichen wollte.

Dass es insgesamt schlecht gespielt war, steht außer Frage.

Die 200er Bet hab ich eigentlich nur gemacht, weil ich wollte, dass er denkt, ich hätte kein Ass. In letzter Zeit ist es mir öfter passiert, dass wenn ich z.B. Toppair / Twopair / Set getroffen habe und dann ordentlich Chips reingestellt habe, einfach vom Gegner gefoldet wurde und ich viel weniger mit den Händen gewonnen hatte, als ich mir erhofft hatte.
Ich glaub das war der eigentliche Grund, warum diese Hand so chaotisch gelaufen ist und mit mehr Glück als Verstand gewonnen wurde.

Übrigens hat mich mein Gegner nach dieser Hand furchtbar doll gelobt, "wie toll ich diese Hand von Anfang an gespielt habe" - entweder er hat sich wirklich gut ausgespielt gefühlt oder er war furchtbar sauer

Nochmals danke für eure Hinweise.

Geändert von shootie_v2 (04-02-2008 um 08:21 Uhr).