Alt
Question
discuss a deal - 04-02-2008, 03:16
(#1)
Benutzerbild von NuggetGuy
Since: Oct 2007
Posts: 92
Bei der letzten sunday milion (nicht bei der die gerade läuft) wurde das heads-up unterbrochen um den Spielern die Möglichkeit zu geben einen deal auszuhandeln. Ich suche hier Anregungen zum Thema "discuss a deal". Was würdet Ihr als einer der Verhandlungspartner anbieten,und was annehmen? Vielleicht erstmal an den Zahlen der erwähnten sunday milion.

Blinds:150.000 / 300.000 Ante:30.000

Spieler A: 13.500.000
Spieler B: 18.500.000
 
Alt
Standard
04-02-2008, 04:59
(#2)
Benutzerbild von IntoTheAce
Since: Dec 2007
Posts: 161
Da wird einfach Chip Chiop gemacht, dh. das Geld entsprechend dem Stack aufgeteilt.Alles andere würde ich ablehnen.
 
Alt
Standard
04-02-2008, 06:51
(#3)
Benutzerbild von Schwicker
Since: Nov 2007
Posts: 59
Wieviel hätte in normal fall der erste, und der zweite bekommen???
 
Alt
Standard
04-02-2008, 08:27
(#4)
Benutzerbild von Luzifer70
Since: Sep 2007
Posts: 149
BronzeStar
Zitat:
Zitat von NuggetGuy Beitrag anzeigen
Bei der letzten sunday milion (nicht bei der die gerade läuft) wurde das heads-up unterbrochen um den Spielern die Möglichkeit zu geben einen deal auszuhandeln. Ich suche hier Anregungen zum Thema "discuss a deal". Was würdet Ihr als einer der Verhandlungspartner anbieten,und was annehmen? Vielleicht erstmal an den Zahlen der erwähnten sunday milion.

Blinds:150.000 / 300.000 Ante:30.000

Spieler A: 13.500.000
Spieler B: 18.500.000
Ich würde 60%-40% sagen sonst würde ich ablehnen,
 
Alt
Standard
04-02-2008, 09:02
(#5)
Benutzerbild von Boxer BCN
Since: Dec 2007
Posts: 211
BronzeStar
Deals sind Verhandlungssache (oh Wunder, und das beim Pokern), gute Dealskills sind für Turnierspezialisten auf hohem Level sehr wichitg, weil man dadurch durchaus mehr Value rausholen kann wenn man z.B. 4 mal unter den letzten 3 ankommt und einen Deal macht, als wenn man die vier mal ausspielt. Hier entscheidet also der Longrun über mehrere Turniere hinweg.

Argumente, die man sich beim deal "extra" bezahlen lassen kann: momentane Bildposition (nur wenn die Blinds bereits sehr hoch sind), Erschöpfungszustand des Gegners und natürlich die mehr oder minder vorhandene (bzw. gespielte) Bereitschaft zu einem Deal.

- es gibt aber auch Spieler die NIE einen Deal machen, aus Prinzip.

Geändert von Boxer BCN (04-02-2008 um 09:06 Uhr).
 
Alt
Standard
04-02-2008, 09:15
(#6)
Benutzerbild von dominode
Since: Aug 2007
Posts: 846
BronzeStar
ganz klare sache, das geld minus 30.000 durch die anteile des jeweiligen chipstapels, alles andere ist banane...
 
Alt
Standard
04-02-2008, 09:45
(#7)
Benutzerbild von BumBum2000
Since: Jan 2008
Posts: 348
BronzeStar
Also bei dem Stand der Chips ist das Schwer zu sagen aber wenn man ehrlich ist kann man dem Leader 55% und dem anderen 45% zusagen. den der Leader kann ja bei dem Stand schon nach ein oder zwei Spielen hinten liegen.

lg BumBum2000
 
Alt
Standard
04-02-2008, 10:06
(#8)
Benutzerbild von Skarto
Since: Nov 2007
Posts: 298
ich wusste garnich dass ein deal im onlinepoker möglich ist

wurde das denn von pokerstars vorgeschlagen?
 
Alt
Standard
04-02-2008, 10:07
(#9)
Benutzerbild von Zycho_flo
Since: Oct 2007
Posts: 1.216
Hängt doch alles von zig Faktoren ab... Meinem Stack, ob ich ein Gutes Gefühl hab, ob ich ein guter Heads-up-spiler bin, usw...
 
Alt
Standard
04-02-2008, 11:03
(#10)
Benutzerbild von DrSFreud
Since: Oct 2007
Posts: 79
Chip-Chop-Deal abzgl. 30k für Platz 1 und 25k für Platz 2 (ein Heads-Up um 30k wär mir zu teuer)