Alt
Lightbulb
Pokerstars - 04-02-2008, 06:00
(#1)
Benutzerbild von DJGotti
Since: Feb 2008
Posts: 1
BronzeStar

Hallo Leute,

wieso kann ich als Deutscher Spieler (ja gut in Amerika gemeldet) nicht an den deutschen Turnieren teilnehmen . Ich würde gerne bei Raabs Pokernight mitspielen (zumindest an den Qualifiing-Turnieren teilnehmen, oder aber auch bei anderen Turnieren.
Hängt das damit zusammen dass meine IP-Adresse einmalig gespeichert ist? Denn ich kann mich nicht mal mit einem anderen Account anmelden...

Hat jemand ne Lösung?
 
Alt
Standard
04-02-2008, 06:24
(#2)
Benutzerbild von monnemma
Since: Nov 2007
Posts: 645
Wenn du Dich in USA angemeldet hast, bist Du als US Spieler geführt.
Wird bei Angabe Deines Wohnortes gemacht, hat nichts mit der IP zu tun.
Wenn Du mit Realdaten angemeldet bist und nun nach Deutschland umgezogen, hilft Dir bestimmt der Pokerstars Support weiter

support@pokerstars.com

Wenn Deine Daten allerdings gefaked sein sollten ( will das nicht unterstellen, soll aber schon vorgekommen sein ), dann vergiss es.

Dass Du keinen neuen Account anlegen kannst, hat andere Gründe, die ich hier nicht erläutern mag, da Doppelaccounts eh nicht erlaubt sind. Hat aber auch nix mit der IP zu tun.
 
Alt
Smile
04-02-2008, 10:42
(#3)
Benutzerbild von NerdSuperfly
Since: Jun 2007
Posts: 3.303
(Administrator)
wie mein Vorredner schon gesagt hat: support anschreiben ...

bitte nächstes mal eine besser Überschrift wählen !


*close*