Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

TheBig 11$: 6 BB. - AJ. gegen BigStack reinstellen??

Alt
Standard
TheBig 11$: 6 BB. - AJ. gegen BigStack reinstellen?? - 18-05-2015, 17:52
(#1)
Benutzerbild von Tom87Ruhr
Since: Oct 2013
Posts: 59
Grüße euch ihr Lieben,

MP ist BigStack am Tisch ich bin bei 6 BB. und im CO. hättet ihr auch AJ. reingetellt??

Danke :-)
LG. Thomas


PokerStars No-Limit Hold'em, 11 Tournament, 125/250 Blinds 30 Ante (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com

CO (t1,592)
Button (t2,330)
SB (t10,053)
BB (t6,035)
UTG (t8,225)
UTG+1 (t6,718)
MP1 (t12,162)
MP2 (t4,194)
MP3 (t8,549)

CO's M: 2.47

Preflop:
2 folds, MP1 raises to t500, 2 folds, CO raises to t1,562 (All-In), 3 folds, MP1 calls t1,062

Flop: (t3,769) , , (2 players, 1 all-in)

Turn: (t3,769) (2 players, 1 all-in)

River: (t3,769) (2 players, 1 all-in)

Total pot: t3,769

Results below:
MP1 had , (high card, Ace).
CO had , (high card, Ace).
Outcome: MP1 won t3,769
 
Alt
Standard
19-05-2015, 14:48
(#2)
Benutzerbild von JoeCrocodill
Since: Oct 2014
Posts: 357
Hallo, ich bin im MTT eher noch ein Rookie, versuche aber meine Gedanken zusammenzufassen.
Falls sie nicht ganz passen, bekomme auch ich so etwas feedback.

Vor dir hat bereits der MP1 mit großem Stack eine open-raise gespielt. In diesem Fall sollte die All-In Raising Range etwas tighter sein, als unsere Push Open-Range (falls also vor uns noch kein open-raise passierte).

AJo kann man imo hier All-In raisen, liegt aber eher an der unteren Grenze. Gegen einen Big-Stack also ein wenig grenzwertig. Vor allem wenn er tight eröffnet (AJ+, KQs, 99+). Hängt dann vermutlich auch von der Turnier-Phase ab.
 
Alt
Standard
19-05-2015, 15:28
(#3)
Benutzerbild von Squasher18
Since: Apr 2012
Posts: 198
Je nach Image des Openers würde ich hier noch wesentlich mehr reinstellen. Er wird dich wahrscheinlich fast immer callen, aber du musst einfach gamblen und kannst nicht erwarten, dass du bei deinem kümmerlichen Stack einen besseren Spot bekommst.

Würdest du am SB oder BB sitzen, würde ich dir raten, zu callen und dann bei jedem Flop reinzuschaufeln.
In dieser Situation ist es imo aber richtig gespielt.
 
Alt
Standard
19-05-2015, 16:05
(#4)
Benutzerbild von Beckersen81
Since: Aug 2007
Posts: 1.816
Zitat:
Zitat von Squasher18 Beitrag anzeigen
Je nach Image des Openers würde ich hier noch wesentlich mehr reinstellen. Er wird dich wahrscheinlich fast immer callen, aber du musst einfach gamblen und kannst nicht erwarten, dass du bei deinem kümmerlichen Stack einen besseren Spot bekommst.

Würdest du am SB oder BB sitzen, würde ich dir raten, zu callen und dann bei jedem Flop reinzuschaufeln.
In dieser Situation ist es imo aber richtig gespielt.
sehe das ähnlich



ISOP 2012 Event # 03 Gewinner *Mixed-Limit Omaha High-Low [6-max] Championship*
 
Alt
Standard
19-05-2015, 18:39
(#5)
Benutzerbild von Tom87Ruhr
Since: Oct 2013
Posts: 59
Zitat:
Zitat von Squasher18 Beitrag anzeigen
Je nach Image des Openers würde ich hier noch wesentlich mehr reinstellen. Er wird dich wahrscheinlich fast immer callen, aber du musst einfach gamblen und kannst nicht erwarten, dass du bei deinem kümmerlichen Stack einen besseren Spot bekommst.
Danke :-/ - mich "nerven" immer scheinbar "richtige Entscheidungen" diese allerdings trotzdem kein positiven Ausgang finden...
 
Alt
Standard
19-05-2015, 19:03
(#6)
Benutzerbild von Beckersen81
Since: Aug 2007
Posts: 1.816
Zitat:
Zitat von Tom87Ruhr Beitrag anzeigen
Danke :-/ - mich "nerven" immer scheinbar "richtige Entscheidungen" diese allerdings trotzdem kein positiven Ausgang finden...

daran solltest dich besser schnell gewöhnen



ISOP 2012 Event # 03 Gewinner *Mixed-Limit Omaha High-Low [6-max] Championship*
 
Alt
Standard
20-05-2015, 09:54
(#7)
Benutzerbild von Squasher18
Since: Apr 2012
Posts: 198
Zitat:
Zitat von Tom87Ruhr Beitrag anzeigen
Danke :-/ - mich "nerven" immer scheinbar "richtige Entscheidungen" diese allerdings trotzdem kein positiven Ausgang finden...
Das ist halt die Varianz im Poker. Selbst wenn du deine Rockets preflop reinbekommst, verlierst du halt jedes 5. Mal gegen eine beliebige Hand.
Die Masse macht's halt
 
Alt
Standard
20-05-2015, 11:23
(#8)
Benutzerbild von JoeCrocodill
Since: Oct 2014
Posts: 357
Kurzfristig ist Poker eben ein Glücksspiel bei dem man das Risiko aktiv begrenzen muss und langfristig ist Poker eine Waage. Jene, die öfters gute Entscheidungen treffen, gewinnen gegenüber jenen, die das nicht so gut können. Dazwischen liegt die unvermeidbare Varianz.

Gutes Gelingen