Alt
Standard
NFD im multiwaypot - 20-06-2015, 11:00
(#1)
Benutzerbild von EmJott2008
Since: Mar 2012
Posts: 7
Hi zusammen

bin in letzter zeit öfter hier im Forum unterwegs.
Ist ne super Sache!

Bei dieser Hand musste ich an Euch denken

Ist mein erster Forumbeitrag deswegen über boomplayer.


UTG 34/27/4 (130)
MP 22/19/2 (700)
SB 24/17/7 (190)

bekomm hier n guten Preis im BB und calle.

Jetzt ist meine Frage ob die Initiative zu übernehmen oder ein check-raise das Beste wäre.

http://www.boomplayer.com/en/poker-h...525_866AD3FCE8

Werde vermutlich nur von Monstern wie AA 99 22 action bekommen weils schon stark aussieht hier zu leaden.

Wie hättet Ihr gespielt?
 
Alt
Standard
24-06-2015, 10:50
(#2)
Benutzerbild von Schnuffi
Since: Aug 2007
Posts: 70
Vorteil vom leaden ist, dass wir pocket pairs zum folden bringen können, die ansonsten eventuell am River bluff-catchen könnten.
Trotzdem spiele ich meistens check-call.
Wenn ich in solchen Situationen den BB leaden sehe, finde ich ich das eher nicht so stark. AA/AK würde preflop 3-betten. Monsterhände sind selten, zumal sie nicht immer geleadet werden. Aber nach preflop-call vs 3 Gegner sind massenhaft Flushdraws möglich.
Glaube daher nicht, dass wir jemanden, der gegen 3 Leute value-bettet, per check-raise wegpusten können.
Wenn alle checken, können wir immernoch am Turn leaden.