Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

[Feedback/Diskussion] Staking als Investment. Ja oder eher Jain?

Alt
Standard
Staking als Investment. Ja oder eher Jain? - 23-06-2015, 18:19
(#1)
Benutzerbild von wacker 86
Since: Nov 2009
Posts: 17
Hallo an alle hier,

ich beschäftige mich seit kurzem mit dem Thema Staking und hier werde ich sicher auf offene Ohren stoßen. Mich würde interessieren was eure Erfahrungen im Staking sind. Es wäre toll wenn viele von euch antworten könnten.
Berichtet von euren guten und schlechten Erfahrungen, von beiden Seiten wenn möglich. Wie sind eure Erfahrungen im Cash Game, SNGs und MTTs?
 
Alt
Standard
25-06-2015, 17:52
(#2)
Benutzerbild von wacker 86
Since: Nov 2009
Posts: 17
Keiner?
 
Alt
Standard
25-06-2015, 18:03
(#3)
Benutzerbild von Klääätsch
Since: Feb 2013
Posts: 1.976
Es ist doch ne ganz einfache Sache, wenn du der Meinung bist mit deiner Investition einen positiven Erwartungswert zu erzielen, dann solltest du es tun.

Wie der positive Erwartungswert nun genau aussieht ist mal dahingestellt, egal ob Geld, Wissen, Connections, wenn er gut für dich ist, taken.


Zitat:
Zitat von 1followu Beitrag anzeigen
ich geb mal nen tipp. geh mit 2k$ auf nl2k um den downswing auszugleichen. wenn du brokst quittest du poker wenn du gewinnst hast du den downswing überwunden. so kann man die pokergötter befragen ob sie meinen man sollte quitten oder nicht.