Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

[Fragen/Probleme] PC für Poker

Alt
Standard
PC für Poker - 06-08-2015, 12:21
(#1)
Benutzerbild von WDW3
Since: Aug 2009
Posts: 1.251
Hallo,
da ich auf dem Gebiet Computertechnik ein Laie bin, brauche ich dringend eure Hilfe.
Mein Laptop friert ab 12 Tischen immer wieder ein, wenn HM2 und TN laufen.
Welche Hardware braucht ein Rechner/Laptop, damit all die Pokerprogramme beim Multitabling problemlos laufen können?

Ich habe:
Intel(R) Core(TM) i5-4200M CPU 2.50GHz
8 GB Arbeitsspeicher
64-Bit-Betriebssystem
Windows 8.1
 
Alt
Standard
06-08-2015, 14:31
(#2)
Benutzerbild von TheKiller348
Since: Mar 2015
Posts: 26
Hallo, also normalerweise reicht die Leistung deines Rechners locker dafür aus. Was für ne Grafikkarte hast du. Es sieht danach aus, das die Arbeitsspeicher nicht alle Ordnungsgemäß funktionieren oder die Grafikkarte nicht. Solltest eventuell beim spielen mal die Temperaturen prüfen, dann siehst du wo dran es liegt. Bei Nvidea gibt es zum Beispiel den Grafikmonitor. Aber es könnten auch zig andere Problem sein. Netzteil zu schwach und und und. Wie gesagt am besten beim spielen Temperaturen checken.
 
Alt
Standard
07-08-2015, 11:24
(#3)
Benutzerbild von .:pnx:.
Since: Jan 2013
Posts: 15
Hallo,

ich spiele auch mit meinem Laptop, der noch zusätzlich einen Monitor betreibt.

Dein Laptop dürfte auf den ersten Blick keine Probleme machen. Die CPU wird sich sicher die ganze Zeit langweilen und den Takt drosseln, was du über den Task-Manager beobachten kannst. Ebenfalls sichtbar ist der Arbeitsspeicher, der mit 8 GB auch reichen müsste. Die Grafikkarte könnte, wie mein Vorredner schon sagte, auch Probleme machen, gerade bei diesem Wetter.

Wie lange hast du den Laptop schon? Ist er eventuell im Inneren verstaubt? Das wäre bei diesen Temperaturen auch eine Ursache.

Es könnte aber auch an der Festplatte liegen. Benutzt du eine "normale" Festplatte mit 5.400 oder 7.200 U/min? Oder hast du eine SSD? Ist die Festplatte schon ziemlich voll?
 
Alt
Standard
08-08-2015, 08:00
(#4)
Benutzerbild von WDW3
Since: Aug 2009
Posts: 1.251
Hallo,
vielen Dank für eure Hilfe!
Es sieht so aus, dass es an den Temperaturen liegt und dass der Lüfter verstaubt ist.
 
Alt
Standard
08-08-2015, 13:31
(#5)
Benutzerbild von .:pnx:.
Since: Jan 2013
Posts: 15
Sehr gut, dann kannst du den Laptop ganz einfach entstauben.

Falls du mit dem Staubsauger arbeiten möchtest, solltest du die Lüfter festhalten und vorsichtig saugen.

Bei den Schrauben musst du darauf achten, ob sie unterschiedliche Längen haben, vor allem beim Lüfter.