Alt
Standard
A2o gegen BB - 30-08-2015, 12:44
(#1)
Benutzerbild von Möchtenix
Since: Jan 2011
Posts: 138
Selber Gegner wie in der letzten Hand (da war ich der BB mit 99).


iPoker - €0.02/€0.04 (6 max) - Holdem - 4 players
Hand converted by PokerTracker 4

BB: 15.5 BB (VPIP: 36.73, PFR: 21.65, 3Bet Preflop: 5.26, Hands: 99)
CO: 93.5 BB (VPIP: 25.81, PFR: 14.02, 3Bet Preflop: 4.00, Hands: 503)
Hero (BTN): 13 BB
SB: 37.5 BB (VPIP: 26.94, PFR: 15.88, 3Bet Preflop: 5.43, Hands: 305)

SB posts SB 0.25 BB, BB posts BB 0.5 BB

Pre Flop: (pot: 0.75 BB) Hero has A:club: 2:heart:

fold, Hero raises to 1 BB, fold, BB calls 0.5 BB

Standard Blind Battle

Flop: (2.25 BB, 2 players) 2:spade: Q:diamond: A:diamond:
BB bets 0.5 BB, Hero raises to 1 BB, BB calls 0.5 BB

Da BB mein Raise nur gecallt hatte, hat er wohl kaum Top-Pair. Ich war wohl klarer Favorit. Any Pocket hätte der pre agressiver gespielt.

Turn: (4.25 BB, 2 players) 3:spade:
BB checks, Hero bets 1 BB, BB calls 1 BB

Auch hier war ich noch klarer Favorit.

River: (6.25 BB, 2 players) 5:club:
BB bets 1 BB, Hero calls 1 BB

Ratet mal, was hier ankam....

Klicken, um Text anzuzeigen


Das waren die ersten 2 Hände, mit denen ich zusammen mit diesem Gegner zum SD kam.

Bei allen anderen Händen ist das Ergebnis ähnlich gewesen..
Er callt mit any trash und überholt mich zum River eiskalt.

Wie soll man mit so einem Gegner klar kommen?
Gewonnen habe ich gegen den nur, wenn ich ihn zum Folden bringen konnte.
 
Alt
Standard
30-08-2015, 22:01
(#2)
Benutzerbild von Rechnerstrom
Since: Jan 2008
Posts: 211
Die Standardlinie zu zweit am Flop ist, eine Bet zu callen um am Turn zu erhöhen. Gleich am Flop zu raisen ist besser, wenn der Gegner nach einem Call am Turn oft nicht mehr betten würde oder man die Chance auf mehr Action nach 3-bet Flop hätte. Deine Handstärke gibt call Flop raise Tun sicher her.

Sonst konntest du nichts machen. Der Gegner callt loose preflop und trifft am Flop einen guten Draw, den er mit einer Donkbet blufft. Am River trifft er dann.

Das entscheidende dabei ist nur, mit was für Händen der Gegner am Flop donkt. Sind das legitime Hände wie hier, die stattdessen auch mit checkraise Flop hätten gespielt werden können? Wenn ja, dann spielt man so, als ob der Gegner checkraise Flop gespielt hätte. Sind viele schwache Hände darunter oder blufft der Gegner gern? Dann kommt es darauf an, ob der Gegner am Turn erneut bettet. Wenn er das tut, dann spielt man mit einer guten Hand die Standardlinie call Flop raise Turn und callt ansonsten die marginalen Hände runter, so weit das Board es erlaubt.
 
Alt
Standard
31-08-2015, 11:07
(#3)
Benutzerbild von Möchtenix
Since: Jan 2011
Posts: 138
Vielen Dank
 
Alt
Standard
01-09-2015, 09:24
(#4)
Benutzerbild von hagenvers
Since: Nov 2007
Posts: 1.043
das unterschreibe ich so! Außer statt den flop hier den turn zu raisen kann man nicht viel tun, du wirst Villain nicht aus der Hand bekommen.