Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

raise + all-in callen mit AKo ???

Alt
Standard
raise + all-in callen mit AKo ??? - 11-09-2015, 16:40
(#1)
Benutzerbild von ms1106
Since: Jul 2014
Posts: 23
Hallo,

wie spielt Ihr folgende Hand:

Live-Turnier, Blinds 200-400, keine Ante, sind noch 40 von 60 Spieler dabei, ins Geld kommen 6 Spieler.

Ich sitze im BB mit 4100 Chips an einem 10er Tisch. Position 3 eröffnet mit 1200 ( Stackgröße vor OR 10900 ), Position 6 geht mit 10800 all-in.

Was macht Ihr mit AKo?

Viele Grüße
ms1106
 
Alt
Standard
11-09-2015, 16:51
(#2)
Benutzerbild von ms1106
Since: Jul 2014
Posts: 23
Und gleich noch eine andere Hand

FT mit noch 7 Spielern. Blinds 800-1600-160 Ante.
Du bist der Shortstack mit 33000 Chips und hast in 1. Position QhQc.
Du machst ein OR auf 4000 und alle folden bis zum BB.
Der callt als Bigstack ( Stack 101000 ).
Flop bringt Jc4c5c. Der BB checkt. Was machst Du? Ich habe 6000 gebettet und BB erhöht auf 12000.
Was machst Du jetzt?

Viele Grüße
ms1106
 
Alt
Standard
11-09-2015, 20:00
(#3)
Benutzerbild von corleone 169
Since: Sep 2011
Posts: 842
BronzeStar
du bist in einem live tunier mit 40 spielern und 11 minuten später am final tisch,,,ruggt -call und call
 
Alt
Standard
11-09-2015, 21:06
(#4)
Benutzerbild von ms1106
Since: Jul 2014
Posts: 23
Das waren 2 verschiedene Turniere.
Die 2te Hand war in einem Onlineturnier.

Danke für Deine Antwort.
 
Alt
Standard
12-09-2015, 08:47
(#5)
Benutzerbild von yYPiranhaYy
Since: Jan 2014
Posts: 13
Im ersten Spot ist das All-in wohl unvermeidlich, der 3-better hat wahrscheinlich ein mittelstarkes Pocket (88-JJ) oder eventuell AK/AQ/KQ, je nachdem wie aggressiv er ist. Aber da schon einiges im Pot liegt und du mit 10BBs nur schwer selbst einen besseren Spot findest muss das Geld rein.

Zu den Queens: Am besten lieber min-raisen mit gesamter Range, also 3200 anstatt 4000. Der bb kann einiges in der Situation callen und hoffen dass er dich post crusht. Am Flop liegt dann etwa 10k in der Mitte und du hast noch 29k. Die 6k bet am Flop ist vollkommen in Ordnung, wenn er min-checkraised sieht das schon sehr stark aus, aber auch hier können wir nicht mehr folden also geht das Geld aufm Flop rein. Der Gegner hat wahrscheinlich jegliche OESDs (passt perfekt in seine range), FDs und eventuell Gutshots und halt entsprechend alle Combodraws, gegen die wir meistens die richtige Equity haben ums am Flop reinzubekommen. Klar manchmal hat er auch den Flush und ist *****t, aber das ist dann einfach nur Pech.
Wichtig in der Situation ist aber auch ICM (bin davon ausgegangen dass du eindeutig shortest Stack bist).
 
Alt
Standard
12-09-2015, 11:22
(#6)
Benutzerbild von corleone 169
Since: Sep 2011
Posts: 842
BronzeStar
Zitat:
Zitat von ms1106 Beitrag anzeigen
Das waren 2 verschiedene Turniere.
Die 2te Hand war in einem Onlineturnier.

Danke für Deine Antwort.
aso das musst du ja dazu schreiben

2 hand dann fold,wenn es online war; würde sie live sein dann call..

M:F:G:
 
Alt
Standard
12-09-2015, 14:54
(#7)
Benutzerbild von ms1106
Since: Jul 2014
Posts: 23
Hallo yYpiranhaYy,

mit meinem AKo habe ich tatsächlich gecallt und der OR in Position 3 hat ebenfalls seinen restlichen Stack mit ATs reingeschoben. Das fand ich sehr schlecht von ihm. Der 3-better hatte KK und diese haben auch gehalten.

Mit den QQ habe ich nach seinem raise meinen gesamten Stack in die Mitte geschoben. Es gab ein Snap-call und er drehte Ac6c rum und hatte somit den fertigen Flush. Somit wurde ich siebter. Und ja, ich hatte mit Abstand den kleinsten Stack. Der Spieler auf Platz 6 hatte etwas über 50k.
 
Alt
Standard
12-09-2015, 14:58
(#8)
Benutzerbild von ms1106
Since: Jul 2014
Posts: 23
Zitat:
Zitat von corleone 169 Beitrag anzeigen
aso das musst du ja dazu schreiben

2 hand dann fold,wenn es online war; würde sie live sein dann call..

M:F:G:



Sorry, war mir nicht bewußt, dass das für Dich einen Unterschied macht ob es das selbe Turnier oder ein anderes ist.

Online folden und Live callen?
Warum?
Ist es nicht so, dass Online looser gespielt wird und es von daher eher umgekehrt sein müsste?
 
Alt
Standard
12-09-2015, 15:10
(#9)
Benutzerbild von corleone 169
Since: Sep 2011
Posts: 842
BronzeStar
Zitat:
Zitat von ms1106 Beitrag anzeigen
Sorry, war mir nicht bewußt, dass das für Dich einen Unterschied macht ob es das selbe Turnier oder ein anderes ist.

Online folden und Live callen?
Warum?
Ist es nicht so, dass Online looser gespielt wird und es von daher eher umgekehrt sein müsste?
NEIN live poker ist 60% looser als online,online ist im moment einfach tot,darum wollen auch viele online regs auf live poker umsteigen zumindest versuchen sie es,live poker ist zwar viel looser aber trotzdem fallen viele online crusher auf die schnauze im live game,im realen poker spielen halt andere dinge auch eine grosse rolle für erfolg, als im stumpfen online multitable geklike.

aber wie gesagt ,zur qq hand ,online hat er es halt immer also easy fold
 
Alt
Standard
12-09-2015, 15:43
(#10)
Benutzerbild von ms1106
Since: Jul 2014
Posts: 23
Zitat:
Zitat von corleone 169 Beitrag anzeigen
NEIN live poker ist 60% looser als online,online ist im moment einfach tot,darum wollen auch viele online regs auf live poker umsteigen zumindest versuchen sie es,live poker ist zwar viel looser aber trotzdem fallen viele online crusher auf die schnauze im live game,im realen poker spielen halt andere dinge auch eine grosse rolle für erfolg, als im stumpfen online multitable geklike.

aber wie gesagt ,zur qq hand ,online hat er es halt immer also easy fold


Interessant, vielen Dank für Deine Antwort.