Alt
Standard
Spieler USA - 11-09-2015, 19:23
(#1)
Benutzerbild von miregal999
Since: Jul 2015
Posts: 221
Mal eine Frage
Pokerstars ist der größte Anbieter Weltweit
Aber ich frage mich warum sieht man keine Spieler aus den USA ?
Woran liegt das ?
 
Alt
Standard
11-09-2015, 19:33
(#2)
Benutzerbild von urdi
Since: Jan 2009
Posts: 290
musst playmoney spielen, da wimmelts nur so vor amis. Um richtiges geld dürfen die (noch) ned.


HomeClub<<<Pirates of Poker>>>CTL Team
5fache Community ★★★★★ Teamliga Meister
I just smile, because I know, you must come from the other side of the borderline
 
Alt
Standard
11-09-2015, 19:48
(#3)
Benutzerbild von cold_smile
Since: Apr 2008
Posts: 1.286
Supernova
Zitat:
Zitat von urdi Beitrag anzeigen
musst playmoney spielen, da wimmelts nur so vor amis. Um richtiges geld dürfen die nicht mehr.

fyp


Zitat:
Zitat von Sambafor Beitrag anzeigen
Ich habe schon viele Spielstile ausprobiert. Tight, Semi-aggressiv und Aggressiv. Laut meiner Einschätzung ist wahrscheinlich die Semi-aggressive Spilweise die erfolgreichere.
 
Alt
Standard
11-09-2015, 20:31
(#4)
Benutzerbild von Battleextrem
Since: Oct 2007
Posts: 4.818
(Moderator)
Hey miregal. Google einfach mal Black Friday, oder schaue dir den Film an https://www.youtube.com/watch?v=MPtC5fIsfVo

Im größen und ganzen hatte es was mit Glücksspiellizenzen zutun, woraufhin der Markt in den USA geschlossen wurde.


Team IntelliPoker - Torsten - Moderator

Battleextrem on Facebook / / IntelliPodcast
Ärgere Dich nicht, wenn dir ein Vogel auf den Kopf kackt, sondern freue dich, dass Elefanten nicht fliegen können.
 
Alt
Standard
12-09-2015, 11:18
(#5)
Benutzerbild von corleone 169
Since: Sep 2011
Posts: 842
BronzeStar
hy

ich hätte da mal auch eine frage dazu,,,,

können die armis die sperre nicht umgehen und mit einem proxi spielen?

hier in österreich prüft die universität graz gerade an einen blocken von pokerstars und co ,und die sagen das man das mit proxi und co umgehen könnte.
 
Alt
Post
12-09-2015, 15:21
(#6)
Benutzerbild von gourmet-1955
Since: Dec 2007
Posts: 10.814
(Moderator)
Zitat:
Zitat von corleone 169 Beitrag anzeigen
hy

ich hätte da mal auch eine frage dazu,,,,

können die armis die sperre nicht umgehen und mit einem proxi spielen?

hier in österreich prüft die universität graz gerade an einen blocken von pokerstars und co ,und die sagen das man das mit proxi und co umgehen könnte.
1.)warum sollte man(n) das tun ?

2.)da frag mal die NSA + deren Verflechtung mit den Aufsichtsbehörden .. denke mal, dass die Amis da nicht gerade milde mit umgehen werden wenns erwischt wirst


Team IntelliPoker - Klaus - Moderator


*gesendet von meinem Feldtelefon mit PappaTalk*

** Ich spiele lieber offsuitet ..da hab ich doppelte Flushchancen **
 
Alt
Standard
12-09-2015, 16:06
(#7)
Benutzerbild von NerdSuperfly
Since: Jun 2007
Posts: 3.303
(Administrator)
Zitat:
Zitat von corleone 169 Beitrag anzeigen
hy

ich hätte da mal auch eine frage dazu,,,,

können die armis die sperre nicht umgehen und mit einem proxi spielen?

hier in österreich prüft die universität graz gerade an einen blocken von pokerstars und co ,und die sagen das man das mit proxi und co umgehen könnte.
Es gab einige Spieler, die es versucht haben und nicht wenige wurden auch gesperrt. Tipps, wie man die Nutzungsbedingungen umgehen kann werden hier allerdings nicht geduldet. Bei weiteren Fragen einfach eine PM an mich.


Zitat:
Zitat von Battleextrem Beitrag anzeigen
Hey miregal. Google einfach mal Black Friday, oder schaue dir den Film an https://www.youtube.com/watch?v=MPtC5fIsfVo

Im größen und ganzen hatte es was mit Glücksspiellizenzen zutun, woraufhin der Markt in den USA geschlossen wurde.

Stimmt so nicht ganz, denn damals gab es noch gar keine Lizenzen. 2006 wurde der UIGEA in den USA verabschiedet indem ihn bei einem Last-Minute Gesetzesentwurf (bzgl. Anti-Terror Maßnahmen) dran geheftet hat. Grob gesagt verbietet/verhindert der UIGEA, dass man bei 'Glücksspielseiten' ein- oder auszahlen kann. Im April 2011 gingen dann amerikanische Behörden gegen die drei größten Anbieter vor weil man der Meinung war, diese würden gegen den UIGEA verstoßen (wie üblich bei 'juristischen Dingen', gibt es für beide Seiten jede Menge fachkundige Meinungen).

Mittlerweile haben Nevada, Delaware und New Jersey Online Poker (und Casino Games) reguliert. Da die drei Bundesstaaten jedoch abgegrenzt sind, ist der Erfolg recht überschaubar. In New Jersey, dem größten der drei Bundesstaaten, hat sich PokerStars für eine Lizenz beworben.
 
Alt
Standard
12-09-2015, 22:48
(#8)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von gourmet-1955 Beitrag anzeigen

2.)da frag mal die NSA + deren Verflechtung mit den Aufsichtsbehörden .. denke mal, dass die Amis da nicht gerade milde mit umgehen werden wenns erwischt wirst
Die haben damit absolut nichts zu tun. PokerStars ganz alleine kümmert sich darum und das auch ziemlich gründlich.

Wenn ich hier in USA ARD/ZDF schauen möchte, muss ich dafür einen deutschen VPN verwenden. Wenn der kurz aussetzt ist das kein Problem, dann ist der Stream halt kurz weg. Wenn ich das bei PokerStars machen würde, wäre bei dem kurzen Aussetzer des VPN der meine IP nicht mehr maskiert, meine Bankroll weg bzw. zumindest eingefroren und das ist das Risiko sicherlich nicht wert


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
13-09-2015, 07:08
(#9)
Benutzerbild von miregal999
Since: Jul 2015
Posts: 221
Danke für die ausführlichen Antworten