Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung /

All Inn Raise Entscheidung,Mathematischer Lösungsweg des EV

Alt
Standard
All Inn Raise Entscheidung,Mathematischer Lösungsweg des EV - 28-09-2015, 15:34
(#1)
Benutzerbild von shorty198763
Since: Dec 2013
Posts: 12
BronzeStar
Lady`s und Gentlemaaaaaaaaannnnn
habe vor kurzem wieder meine Bücher zu Hand genommen und habe folgende Frage.
Vielleicht oder wahrscheinlich wurde dieses Thema schon besprochen,..hatte aber nichts gefunden...
Bin derzeit bei den Buch Collin Moshman Heads Up am lesen..Seite 44- 46 folgendes Beispiel:

Stacks: Buss: 22100 $ /
Negranu: 17900 $ /

Blinds: 200/400
Buss am button und Limpt,Negreanu raist auf 1200 und Buss callt.Pot 2400
Flop:
Negreanu bettet 1200 Buss raist auf 2500 Negreanu ?
Pot 6100

Negreanu ist in einer verzwickten Lage. Er überlegt ob sich ein All Inn raise in dieser Situation auszahlen würde,müsste aber wissen mit welchen Händen Buss callt und wie oft er diese hat bzw. ob er im vl zum folden bringen könnte.
Wir wollen also Voraussetzen das Buss für einen Call mindestens Top Pair benötigt,dann foldet Buss in den meisten Fällen und Negranu gewinnt kampflos 6100. Wenn Buss jedoch callt gewinnt Negreanu in 32 Prozent der Fälle (8 Outs) 6100 plus Buss verbleibende 14200,verfehlt er aber in 68 Prozent der Fälle die Straight verliehrt er seine restlichen 15500.
Der Erwartungswert ist:

6100 sind derzeit im Pot

32 Prozent er gewinnt 20300 = 6496
68 Prozent er verliert -15500 = -10540

-10540 + 6496 = - 4071

100 * 4071 / 61400 = 66,8 %

falls diese Berechnung um ein paar % eurer berechnung abweicht bitte nicht böse sein aber..
Jetzt zu meiner frage: was bedeuten diese 66,8 % ??

1)bedeutet das , das Buss in maximal 30 % Top Pair haben darf damit er bei diesen All inn vielleicht folden wird..und selbst wenn wir keine 8 Outs hätten dieses All inn als Bluff durchgehen könnte ?

2)bedeutet das, das Negreanu sich sicher sein muss das Buss mindestens zu 66,8 % keinen Treffer haben muss damit er folden würde...

3)bedeutet das, das wenn Buss Top Pair oder etwas besseres hat und Negreanu immer in dieser Situation All in gehen würde zu 66,8 % als Gewinner hervorgehen würde ( auf lange sicht gesehen.

oder bedeutet es etwas ganz anderes....!!??!!

Dieser letzte Satz im buch wo es erklärt wird ist für mich leider schwiereig zu verstehen deshalb hoffe ich das vl. jemand von euch dabei ist der mir dabei helfen kann und vl. in einfachen erklären kann was es jetzt mit den 66,8 % aus sich hat

Vielen Dank im vorraus
Patrick
 
Alt
Standard
28-09-2015, 17:37
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Wo kommen die 61400 her?

Ich habe keine Ahnung was die 66,8% bedeuten, aber sofern -4071 der korrekte EV wäre (habe ich nicht nachgerechnet), braucht man eigentlich keinen Taschenrechner um zu sehen, dass Buss in ca. 40% der Fälle folden müsste um den Shove break-even zu machen.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
28-09-2015, 18:11
(#3)
Benutzerbild von shorty198763
Since: Dec 2013
Posts: 12
BronzeStar
oh sorry sollte 6100 sein ...hab mich verschrieben bei der berechnung.die potgröße bis dahin...
 
Alt
Standard
28-09-2015, 19:47
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Ah, ok.

Zur Berechnung der nötigen Fold Equity teilt man die EV des all-ins durch die Summe von dead money und EV des all-ins.

Konkret hier würdest du also 4071/(4071+6100) rechnen und kämst dann auf 40,03%.

Ob das korrekt ist, lässt sich dann einfach mit der Gegenprobe bestimmen:
In 40% der Fälle gewinnen wir 6100, in 60% der Fälle gewinnen wir -4071
EV = 0,4*6100 + 0,6(-4071) = (fast) 0.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!