Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Potcontrol - Welches sind die idealen Potsizes?

Alt
Standard
Potcontrol - Welches sind die idealen Potsizes? - 29-09-2015, 06:39
(#1)
Benutzerbild von IsnDisnIltis
Since: Dec 2014
Posts: 2
Hallo zusammen,

ich hätte eine Frage zum Thema Potcontrol und wie gross Ihr den Pot im Idealfall werden lasst oder anders gefragt wann Ihr aussteigt, weil der Pot zu gross für Eure Hand wird. Deshalb meine Frage, welche Potsize empfindet Ihr ideal wenn Ihr auf einem trockenen Board im HU

* Mid-Pair
* TPTK oder Overpair
* Two Pair
* Set oder besser

in der eigenen Hand haltet.

Da viel auch vom Gegenspieler abhängt, geht mal von einem soliden Regular aus.

Danke
 
Alt
Standard
29-09-2015, 09:56
(#2)
Benutzerbild von hagenvers
Since: Nov 2007
Posts: 1.043
Das kannst du schlecht pauschalisieren, tatsächlich wirst du jede Situation neu bewerten müssen.

Das hängt nicht nur vom Gegner und seinen Vorlieben, sondern auch von der jeweiligen Spielsituation ab und der Frage was du mit einer Bet bewirken willst.
Hast du z.b. Fullring gegen UTG preflop mit QQ ne 3-bet gespielt hast und das Board kommt A, J, 6 dann ist deine Hand ziemlich Toast weil du so gut wie nix aus seiner Range schlägst. Insbesondere callt keine schlechtere Hand und bessere werden praktisch nie folden - evtl bekommst du Kings aus der Hand, das wars aber auch schon.

Die gleiche Hand nach openraise vom button und call des big blind ist hingegen eine klare bet. Zu klein sollte die dort nicht ausfallen, aber auch das hängt schon wieder etwas vom Gegner ab.

Andere Situation: du hast 66 auf dem button gecallt und triffst bottom set auf dem gleichen Board.
Potcontrol ist hier sicher nicht wichtig - andererseits ist die Frage mit welchen Händen dein Gegner wirklich bereit ist seinen Stack in die Mitte zu schieben. im 6max würde ich sicher versuchen das Geld in die Mitte zu bekommen, den Gegner aber erstmal ballern lassen. Im fullring folden die irgendwelche AX oft ziemlich tight weg wenn die auf nem trockenen board geraist werden. Hast du aus dem Blind heraus gecallt, kann du ohne Position natürlich nicht einfach zum Gegner checken, vor allem nicht auf den weiteren streets. Die Gefahr ist groß dass der Gegner behind checkt. Dort könnte man auch gut über eine donkbet (nicht zu klein, ab 75% pot würde ich sagen) nachdenken.

Ich hoffe die Beispiele zeigen wie komplex dieses Thema ist. Entscheidend ist wie du der Meinung bist möglichst guten Value aus der Hand zu bekommen.
Wie neulich erst noch in einem anderen Thread festgestellt wurde: es ist viel leichter Gründe zu finden warum eine betsize schlecht ist, als herauszufinden welche gerade die Richtige ist

Geändert von hagenvers (29-09-2015 um 10:03 Uhr).