Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

[Qs Qc] $2.50+$0.25 USD NL

Alt
Post
[Qs Qc] $2.50+$0.25 USD NL - 26-10-2015, 00:50
(#1)
Benutzerbild von Calves2006
Since: Mar 2008
Posts: 77
BronzeStar
PokerStars No-Limit Hold'em, 2.75 Tournament, 350/700 Blinds 70 Ante (8 Spieler) - PokerStars Converter Tool from http://de.flopturnriver.com/

Hero Calves2006 (BB) (t15,560)
UTG (t38,669)
UTG+1 (t27,272)
MP1 (t10,624)
MP2 (t34,153)
CO (t38,591)
Button (t94,474)
SB (t22,849)

Hero Calves2006's M: 9.66

Preflop: Hero Calves2006 ist BB mit ,
4 folds, CO calls t700, 2 folds, Hero Calves2006 checks

Flop: (t2,310) , , (2 Spieler)
Hero Calves2006 checks, CO bets t700, Hero Calves2006 calls t700

Turn: (t3,710) (2 Spieler)
Hero Calves2006 checks, CO bets t700, Hero Calves2006 calls t700

River: (t5,110) (2 Spieler)
Hero Calves2006 bets t2,555, CO calls t2,555

Gesamt Pot: t10,220

Ergebnisse :
Hero Calves2006 hat , (full house, Queens over eights).
CO zeigt nicht
Ergebnis: Hero Calves2006 gewinnt t10,220


okay ich verstecke echt ein monster hier pre und post flop
und er min bettet 2 mal und er hat trips gehittet

ist meine line die ich gefahren bin hier wirklich max value ?
Ich meine ein reraise am flop wird er nicht folden können oder ?

ich wollte halt ohne das ich wusste das er hier trips hat einfach alles rausholen aus ihm und wollte am river den value bet nicht verschenken wenn er behind checked.

sonst andere gedanken dazu . ich meine was hat er gedacht das ich habe ? auch trips unwahrscheinlich oder ? ^^

er hatte [8c 7d]

danke im voraus
 
Alt
Standard
26-10-2015, 16:29
(#2)
Benutzerbild von cold_smile
Since: Apr 2008
Posts: 1.288
Supernova
Nein, deine Line ist sicher nicht max value.

Das liegt aber daran, weil du pre nicht geraised hast. Immer Immer IMMER raisen aus der Position mit der Hand, weil der Limper ziemlich sicher 100% seiner limping range callen wird.
Schließlich willst du Geld verdienen dadurch, dass er mit seinen ganzen schwachen Händen vor dem Flop viel Geld investiert.

As played würde ich spätestens am Turn groß raisen um seine ganzen Pairs, Flushdraws, Straightdraws zu chargen und es gegen 8x reinzu bekommen.

Betrachtet man seine Range, macht deine Riverbet keinen Sinn. Da du bereits QQ hälst, hat er so gut wie nie eine Q, was der Großteil der Range ist, die am River behind checken, zusammen mit ein paar Pockets.
Callen tut er nur Kx und 8x, wobei er zweiteres sogar raisen sollte. Gewöhn dir Riverdonkbets ab, wenn du die Nuts hälst und gehe lieber aufs check/raise. Es müssen mehr Hände bluffen, als callen können.


Gruß


Zitat:
Zitat von Sambafor Beitrag anzeigen
Ich habe schon viele Spielstile ausprobiert. Tight, Semi-aggressiv und Aggressiv. Laut meiner Einschätzung ist wahrscheinlich die Semi-aggressive Spilweise die erfolgreichere.
 
Alt
Standard
27-10-2015, 01:12
(#3)
Benutzerbild von Calves2006
Since: Mar 2008
Posts: 77
BronzeStar
ok alles klar danke die river donk nummer kann ich gut nach vollziehen.
draws ja aber aber wieso min bettet er da am flop und turn total komische line