Alt
Standard
NL5 Hero Call - 13-11-2015, 10:00
(#1)
Benutzerbild von Amrotu
Since: Jun 2013
Posts: 66
SilverStar
Moin moin,

Villain spielt 27/27 nach 56 Händen, 3B 10, er hat 6 von 7 mal aus dem BTN geraist, 2 von 5 mal aus dem SB.
Deswegen denke ich wir können Villain als loose-aggressiv bezeichnen.

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (6 Spieler) - PokerStars Converter Tool from http://de.flopturnriver.com

Button ($3.55)
SB ($5.24)
Hero (BB) ($5.94)
UTG ($5.71)
MP ($5.85)
CO ($5)

Preflop: Hero ist BB mit ,
4 folds, SB raises to $0.17, Hero calls $0.12

Flop: ($0.34) , , (2 Spieler)
SB bets $0.23, Hero calls $0.23

Turn: ($0.80) (2 Spieler)
SB checks, Hero checks

River: ($0.80) (2 Spieler)
SB bets $0.44, Hero calls $0.44

Ich denke bis zum River kann man nicht viel anders machen. Mit seiner Bet signalisiert er eine Straße oder einen Flush. Auf der Annahme, dass er eher aggressiv spielt, denke ich, dass eine nackte T, oder ein Flushdraw die Turnkarte blufft. Einen J oder eine Q mit Flushdraw zu checken wäre auch zu passiv, das heißt die einzige Hand die möglich ist wäre etwas wie T9. Alles andere hätte er auf dem Turn gebettet. Also steht diese Hand den ganzen Händen gegenüber die nichts getroffen haben. Aus diesem Grund habe ich mich hier für einen call entschieden, wie seht ihr das?