Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Table Balancing und two pair

Alt
Question
Table Balancing und two pair - 20-04-2016, 02:30
(#1)
Benutzerbild von momsdarling0
Since: Apr 2016
Posts: 1
Jaui, spiel noch nicht lange und probiere noch viel aus. Also bin noch nen ziemlicher Noob

Hab jetzt mal paar kleinere Turniere mitgespielt und dazu mal zwei Fragen.

Bei 3 Turnieren mit ca. 1100 Spielern sind nach ner Weile noch ca. 450 im Spiel und ich mit ca. 24k unter den ersten 5-15. Blinds sind bei 80/160 und Chipleader hat ca. 40k. So jetzt sitze ich aber fast immer an einem Tisch mit 2-3 Spielern die ebenfalls unter den Top 10-30 also 13k - 22k sind... wie genau werden denn die Tische ausbalanciert? Weil ich hab immer mal rübergeschaut an den Tisch wo der Chipleader sitzt und der hatte die ganze Zeit nur Spieler mit 3-5k an seinem Tisch... Risiko da weit zurück zu fallen oder aus zu scheiden ist da natürlich überschaubar.


Zweite Frage: Bin jetzt zweimal in ähnlichem Szenario kurz vorm Cash ausgeschieden mit two pair gegen ne bessere Hand und zwar so:

Erste Hand war: ich JQs Minimal Raise, nur BB geht mit.
Flop ist 3JQ (rainbow)
BB geht ai
ich calle
BB zeigt AA
Turn K
River T

Zweite Hand: ich 9Ts kleiner Raise, wieder nur BB geht mit
Flop ist 69T
ich raise den halben pot
BB re-raist mich
ich calle
Turn 3
BB checkt
da mein Stack nur noch den halben Pot ausmacht gehe ich ai
BB callt
BB zeigt JJ
River 3
BB gewinnt durch höheres two pair


Ist das jetzt einfach nur Pech? Oder wie ist das mathematisch gesehen? Weil bei allen Szenarios bin ich doch bis zum River vorne, oder nicht?

Freu mich auf Antworten