Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

AA: Wie bekomme ich Villains Stack in den Pot?

Alt
Standard
AA: Wie bekomme ich Villains Stack in den Pot? - 23-04-2016, 21:52
(#1)
Benutzerbild von ST8D
Since: Apr 2016
Posts: 266


Ich weiß einfach nicht, wie ich mit richtig guten Händen Postflop am besten spiele. Gibt's da auf Intellipoker oder im Internet was nachzulesen? Konkretes Beispiel, s.o. AA ultra slow geplayed, um den Gegner nicht zu verschrecken und entsprechend kleinen Pot gewonnen...

Preflop: Hatte Bedenken, dass er nur blindstealt und bei einem Re-Raise gleich foldet, deshalb nur gecallt.

Flop: Da ich preflop keine Aggression gezeigt habe, wollte ich ihn cbetten lassen, aber kein C/R setzen.

Turn: Er setzt dankenswerterweise nochmals. Ist jetzt die Zeit zu erhöhen?

River: Jetzt liegt auch noch ein Flush. Ich gebe ihm kein As, da ich schon zwei habe und das dritte liegt. Kx wird er auf eine Bet auch nicht mehr callen. Also kann ich eigentlich nur hoffen, dass er nochmal setzt, was aber nicht passiert.

Ergebnis: Mickrige $0,74...
 
Alt
Standard
26-04-2016, 13:06
(#2)
Benutzerbild von WDW3
Since: Aug 2009
Posts: 1.251
Beim Poker gilt fast immer: "Gute Hand großer Pot, schlechte Hand kleiner Pot".
Da du dir auf nl2 keine Gedanken über Balancing machen musst (da keiner handreaden oder exploiten kann),
würde ich mit guten Händen dort einfaches ABC Poker spielen. Das heißt: 3Bet preflop, und dann Bet, Bet, Push.
 
Alt
Standard
29-04-2016, 12:06
(#3)
Benutzerbild von ST8D
Since: Apr 2016
Posts: 266
Thnx! Wird gemacht.