Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

[MTT] 3,30er, AJ, LatePos w/ 14BB vs Openraise

Alt
Standard
Big 3,30er, AJ, LatePos w/ 14BB vs Openraise - 01-05-2016, 15:31
(#1)
Benutzerbild von DasBenny
Since: Mar 2010
Posts: 223
PokerStars No-Limit Hold'em, 3.3 Tournament, 150/300 Blinds 40 Ante (9 Spieler) - PokerStars Converter Tool from http://de.flopturnriver.com/Hand-Converter.php

saw flop | saw showdown

Villain spielt auf 61 Hände Vpip 18 / PfR 15
MTT war ca. Mid-Stage
Die Frage:??? ein Push, oder kann man es folden? Oder sollte man mit AJ (aufgrund Stats?)?

war in der Session wahrscheinlich auch etwas befangen... chillte auf dauer 8 bb rum (ca3/4h) habe dann 2 mal doppeln können und hatte wieder etwas Stackequity -- also Entscheidung war dann 2 Hände nach Dopplung schwieriger.
Was sagt ihr?

MP1 (t22,131)
MP2 (t4,162)
MP3 (t4,117)
Hero (CO) (t4,231)
Button (t6,952)
SB (t2,947)
BB (t20,541)
UTG (t12,164)
UTG+1 (t9,037)

Hero's M: 5.22

Preflop: Hero ist CO mit ,
2 folds, MP1 raises to t750, 2 folds, Hero raises to t4,191 (All-In), 3 folds, MP1 calls t3,441

Flop: (t9,192) , , (2 Spieler, 1 all-in)

Turn: (t9,192) (2 Spieler, 1 all-in)

River: (t9,192) (2 Spieler, 1 all-in)

Gesamt Pot: t9,192

Ergebnisse :
MP1 hat , (one pair, Queens).
Hero hat , (one pair, Jacks).
Ergebnis: MP1 gewinnt t9,192

Geändert von DasBenny (01-05-2016 um 15:41 Uhr).
 
Alt
Standard
03-05-2016, 07:17
(#2)
Benutzerbild von cold_smile
Since: Apr 2008
Posts: 1.286
Supernova
easy shove - alles richtig gemacht

Lass das nächste Mal das Ergebnis weg, damit die Objektivität gewahrt bleibt.


Zitat:
Zitat von Sambafor Beitrag anzeigen
Ich habe schon viele Spielstile ausprobiert. Tight, Semi-aggressiv und Aggressiv. Laut meiner Einschätzung ist wahrscheinlich die Semi-aggressive Spilweise die erfolgreichere.