Alt
Standard
AKo Push okay? - 19-05-2016, 00:01
(#1)
Benutzerbild von ST8D
Since: Apr 2016
Posts: 266


Mit den (eingebildeten?) vielen Outs (9 Flushdraw + 5 Overcards + 3 Gutshot = 17) wollte ich keine blöde Turn-Karte riskieren, daher der nochmalige Raise (was gegen den Shortstack dann halt Push bedeutete).

Mir ist übrigens nicht klar, warum ich gegen die 66 hier auf nur 43% Equity komme. Ich muss die 3 Gutshot-Outs abziehen sowie 1 FD-Out, aber dann bleiben eigentlich immer noch 13 Outs = 52% Equity...
 
Alt
Standard
19-05-2016, 10:41
(#2)
Benutzerbild von dakoenner007
Since: Mar 2008
Posts: 138
Ich hätte hier nen Call gemacht, und auf dem Turn neu bewertet, gerade da du so viele vermutete Outs hast (viele davon waren bereits dead, kann man aber eben nicht wissen). Du bekommst doch für einen Call super Pot-Odds.

seine 6 in Karo nimmt dir natürlich viele Outs.
- Keine 3 hilft dir
- die 6 in Karo hält er
- die 7 in Karo bringt ihm den straight-flush

--> Dir bleiben 6 FLush und 5 Overcards also übern Daumen 44% (Karo King ist im Flush enthalten daher nur 5)

Jetzt kommt die 6
- Die Overcards sind auch Tot

Dir bleiben 6 FLush Outs -> Ca. 12%
 
Alt
Standard
19-05-2016, 11:11
(#3)
Benutzerbild von ST8D
Since: Apr 2016
Posts: 266
Danke für Deine Einschätzung! Was ich noch nicht verstehe: Wieso ist die 7d kein Out? Zum Straight Flush fehlt ihm doch immer noch die 3 oder 8, falls die 7 kommt?!
 
Alt
Standard
19-05-2016, 11:17
(#4)
Benutzerbild von dakoenner007
Since: Mar 2008
Posts: 138
Stimmt, hab ich verballert... ist also 1 Out mehr
 
Alt
Standard
19-05-2016, 18:13
(#5)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von ST8D Beitrag anzeigen

Mir ist übrigens nicht klar, warum ich gegen die 66 hier auf nur 43% Equity komme. Ich muss die 3 Gutshot-Outs abziehen sowie 1 FD-Out, aber dann bleiben eigentlich immer noch 13 Outs = 52% Equity...
Wie kommst du auf 13 Outs = 52% Equity?

Grundsätzlich bekommt man es am Flop wohl zumindest ordentlich rein gegen seine Range die wohl viele Overpairs mit FD enthalten wird und glücklicherweise auch einige Hände mit dem Kx FD, die Frage ist also nicht ob der Shove +EV ist (sollte er gegen die meisten Spieler sein), sondern ob er den EV maximiert. Das hängt natürlich auch stark vom Gegner ab und seiner erwarteten Action am Turn, aber gegen jemanden der den Flop minraised würde ich mal davon ausgehen wir bekommen auf blanken Turns nochmal einen sehr guten Preis zum Callen?


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
20-05-2016, 09:59
(#6)
Benutzerbild von ST8D
Since: Apr 2016
Posts: 266
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
Wie kommst du auf 13 Outs = 52% Equity?
Hi BigSlicker,

Danke für Deine Antwort! Was wundert Dich an meiner Berechnung? Die 13 Outs oder die daraus folgenden 52% EQ? Ich rechne 13*4=52. Die 13 Outs sind falsch, wie dakoenner gezeigt hat, es sind nur 12 (muss ja noch die 3d abziehen), aber das wären immer noch 48% EQ statt 43%, die PokerStars mir angezeigt hat.
 
Alt
Standard
20-05-2016, 17:04
(#7)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Die Faustformel Outs*4 = Equity in % am Flop ist nicht ganz genau und überschätzt die Equity bei einer großen Anzahl von Outs relativ deutlich.

Außerdem sind einige deiner Outs nicht clean, weil du bspw. den Pot mit einem Ass oder König nur dann gewinnst, wenn die fünfte Boardkarte keine 6 und keine 3 ist, weil du dann gegen Set oder Straight verlierst. Außerdem gewinnst du den Pot mit einem Flush nur dann, wenn der Gegner damit keinen Straight Flush macht, was auch passiert wenn Turn und River und sind.

Gegen hättest du bspw. "nur" 59% Equity, obwohl du 9 Outs zum Flush, 5 Outs zum höheren Paar und 3 Outs zur Straight für insgesamt 17 Outs hättest.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!

Geändert von B!gSl!ck3r (20-05-2016 um 17:08 Uhr).
 
Alt
Standard
20-05-2016, 23:18
(#8)
Benutzerbild von JoeCrocodill
Since: Oct 2014
Posts: 357
Hallo ST8D,

Bei vielen Outs musst du die Wahrscheinlichkeit berechnen, wie oft deine Outs nicht ankommen.
Beispiel 15 Outs: Also am Flop 1-(47-15)/47*(46-15)/46 = 0,54 und nicht 0,60 wie nach der Faustformel, die nur bei wenigen Outs passt.

Da würdest du also bei 13 sauberen Outs auf ca. 48% kommen.

Geändert von JoeCrocodill (21-05-2016 um 16:27 Uhr).