Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

[NLHE] AK Minraise am Flop

Alt
Standard
AK Minraise am Flop - 25-05-2016, 10:05
(#1)
Benutzerbild von dakoenner007
Since: Mar 2008
Posts: 138
Hallo zusammen,

nach langer Zeit ohne Poker bin ich aktuell mal wieder aktiv geworden und spiele ein paar Hände.
Aufgefallen ist mir, dass überall in Büchern und Beiträgen von 2012 zu lesen ist, dass das Spiel deutlich tigther und besser geworden ist und es weit aus mehr regs gibt. Fische sind wenig geworden.
Aus aktueller Sicht sieht es für mich so aus als sitzt man teils nur noch mit 8 anderen regs oder nits am Tisch...

Naja nun zur Hand

PokerStars - $0.02 NL - Holdem - 7 players
Hand converted by PokerTracker 3: http://www.pokertracker.com

CO: $2.58
BTN: $2.30
SB: $1.96
Hero (BB): $2.00
UTG: $1.51
UTG+1: $2.33
MP: $2.00

SB posts SB $0.01, Hero posts BB $0.02

Pre Flop: ($0.03) Hero has Kd As

fold, fold, fold, fold, fold, SB calls $0.01, Hero raises to $0.08, SB calls $0.06

Flop: ($0.16, 2 players) Ac 7s 8h
SB checks, Hero bets $0.08, SB raises to $0.16, Hero calls $0.08

Turn: ($0.48, 2 players) 6c
SB checks, Hero checks

River: ($0.48, 2 players) Th
SB bets $0.23, Hero calls $0.23
------------------------------------------------------

Gegner: 7 Hände VPIV 14 PFR 0 also relativ unknown

Preflop:
Denke Standard, Small Blind füllt auf, hier klarer Raise for value

Flop:
Eigentlich ein schöner Flop, relativ trocken, ggf. könnte hier 9/10 oder 10/j in seiner Range liegen. Da hier allgemein aber nur wenig Draws unterwegs sind, bette ich hier nur 50% Pot.
Er Minraised mich hier, hab es ggf. auf einen Move im Blind-battle gehalten. Daher Plan: Call und am Turn bewerten: Wenn er vollgas gibt ist es hier eher ein Fold. Wenn es ein Move gibt er vermutlich am Turn auf.

Turn:
9/10 kommt hier an.
Der Check ist hier denke ich schwach und bestätigt meinen Verdacht auf einen Move. Dennoch Checke ich for Pot control hinterher. Ich denke for Value kann man hier nicht wirklich betten denn wenn es ein Move war, wird er folden, wenn es keiner war kassiere ich hier einen Checkraise, da versuch ich mein TPTK eher günstig zum Showdown zu bringen.

River:
Er bettet etwas unter 50% Pot. Hero...

Mich würden eure Meinungen interessieren.

Beste Grüße
 
Alt
Standard
25-05-2016, 13:53
(#2)
Benutzerbild von ST8D
Since: Apr 2016
Posts: 266
Hätte ich genauso gespielt, werde aber aus SBs Spielweise auch nicht wirklich schlau.
 
Alt
Standard
26-05-2016, 00:24
(#3)
Benutzerbild von JoeCrocodill
Since: Oct 2014
Posts: 357
@dakoenner007: Bezüglich deinen Erfahrungen auf NL2, gebe ich dir recht. Echte Fische, die man gut einschätzen kann und mit mittelstarken TP Händen einfach bet-bet-bet spielen kann, sind wirklich nur mehr relativ selten unterwegs. Paradoxe Spielweise hat stark zugenommen. Viel mehr zocken und bluffen heute auch aggressiv mit nix.
Nach C-Bets wird heute nur mehr sehr selten gefoldet. Floats sind sehr häufig. Außerdem gibt es zu gewissen Zeiten sehr viele Regs und Nits, richtig.


Zur Hand:
x/r (min-raise) am Flop sieht natürlich stark aus (reppt 88,77,87s), könnte jedoch auch noch ein aggressiv gespielter STRD sein.
River: 87s oder ein Set sollte er am drawy Turn weiter betten, T9 for value ebenfalls. Also was soll er da haben? Overplayed AX vielleicht? Sonstige 9X hat er am Flop nur ganz wenige.
Ist IMO ein Call.

Geändert von JoeCrocodill (26-05-2016 um 00:28 Uhr).