Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

[NLHE] NL10 ZoomTurn + River Play

Alt
Standard
NL10 ZoomTurn + River Play - 01-06-2016, 12:26
(#1)
Benutzerbild von BigSchnidde
Since: Mar 2012
Posts: 288
Hallo Forum,

nach einiger Abstinenz mal wieder ein Beitrag von mir.
Ich poste diese Hand da ich beim Review der Session 3 gleiche Spots gefunden habe in denen ich manchmal eher intuitiv spiele als das ich so wirklich sagen könnte was der Plan war.

PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://flopturnriver.com

saw flop | saw showdown

Button ($43.73)
SB ($10)
Hero (BB) ($15.18)
UTG ($18.30)
UTG+1 ($10.40)
MP1 ($10.17)
MP2 ($10.15)
MP3 ($8.12)
CO ($18.63)

Preflop: Hero is BB with ,
2 folds, MP1 raises to $0.30, 3 folds, Button calls $0.30, 1 fold, Hero calls $0.20

Über den Call kan man hier diskutieren, ich spiele situationsbezogen ab und an suited Connectors im MultiwayPot.

Flop: ($0.95) , , (3 players)
Hero checks, MP1 bets $0.60, 1 fold, Hero raises to $1.50, MP1 calls $0.90

Turn: ($3.95) (2 players)
Whats your play?


River: ($3.95) (2 players)
Whats your play?
 
Alt
Standard
01-06-2016, 15:14
(#2)
Benutzerbild von dakoenner007
Since: Mar 2008
Posts: 138
Hi,

find JTen Suited ist ne schöne Hand, gerade im Bigblind aufgrund der Potodds Wert sich einen Flop anzusehen.

Flop finde ich gut, gerade die Size vom Check/Raise. Callen wird er hier wohl mit Set 2er oder 6er und Flushdraws. Overcards a la AK/AQ sehe ich hier nicht callen.

Turn kann man Check/check spielen, ich würde hier aber glaub ich eher nochmal 2/3 Pot for Value + Protection betten

River dann Check, for Value kann man nicht mehr betten, Je nach Reads auf den Gegner ggf. Call wenn er hier einen geplatzten Draw betten kann, aber ich denke wenn er bettet schlagen wir hier nur noch die Bluffs.
 
Alt
Standard
01-06-2016, 16:18
(#3)
Benutzerbild von ST8D
Since: Apr 2016
Posts: 266
Pre: Mir wäre das zu knapp zum Callen; ich habe die Erfahrung gemacht, dass ich oop aus spekulativen Händen einfach nicht genug rausbekomme. Mit einer 4bet (squeeze play) würde ich mich wohler fühlen.
Flop: X/R ist total unangebracht. Du hast nur TP mit mittelmäßigem Kicker. Schlimmer noch: Dein re-raise ist so klein, dass Du allen FDs die richtigen Pot-odds zum callen gibst! Ich hätte hier bet/fold gespielt.
 
Alt
Standard
01-06-2016, 17:06
(#4)
Benutzerbild von BigSchnidde
Since: Mar 2012
Posts: 288
Meinst du wirklich DonkBet Fold?
Im BB sitzte ich im Grunde genommen wieder IP da ich erstmal zum PreAggressor checken kann der hier eine Standard C- Bet setzt (knapp unter 60% Pot)

TJs als 4Bet wäre für mich hier eher ein 4Bet Bluff mit der ich mich nur gegen besseres isoliere, und nicht mehr im MW- Pot mit JTs sitze...
 
Alt
Standard
01-06-2016, 17:26
(#5)
Benutzerbild von ST8D
Since: Apr 2016
Posts: 266
Ja, würde hier tatsächlich DonkBet Fold spielen... (mal gucken, was die Experten dazu sagen). Ich will ja meine Hand gegen FDs schützen, aber gleichzeitig billig zum Showdown kommen. Gegen ein Re-Raise sehe ich mich im MW-Pot nicht mehr vorne.

Ja, squeeze play ist ein (Semi-)Bluff, aber mit JTs wird man zumindest selten dominiert, falls doch ein Call kommt und im 4bet-Pot spielt die schlechte Position keine so große Rolle mehr. Andererseits ist JTs fast zu gut für einen Bluff...weiß auch nicht...
 
Alt
Standard
02-06-2016, 00:23
(#6)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Preflop finde ich ziemlich standard, wir bekommen fast 4:1 und haben ne Hand die sich multiway sehr gut spielen lässt.

Postflop wirds dann problematisch, weil sich das Board nicht wirklich gut für uns entwickelt um ihn zum Folden zu bewegen. River wäre ja eigentlich ein klarer Shove, weil wir keine seiner made hands schlagen und wir nicht c/c spielen können, aber uns auch nicht von seinen busted Draws aus der Hand bluffen lassen wollen. Die Frage ist nur, ob er nach dem Turn und River bereit ist Overpairs/Top pairs wegzulegen.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
02-06-2016, 10:13
(#7)
Benutzerbild von BigSchnidde
Since: Mar 2012
Posts: 288
Gibt es eine grundlegende Faustformel um zu berechnen ab wann sich der Shove am Turn lohnt?

Ich bin leider noch nicht ganz so weit das ich genau verstehe wann es +EV und wann -EV ist.
 
Alt
Standard
02-06-2016, 17:02
(#8)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Man kann berechnen in wie viel % der Fälle man auf Turn und River betten muss für eine gegebene Betsize um den Gegner indifferent zu machen.

Dafür würde ich als Buch "Applications of No Limit Hold'em" empfehlen, da werden die entsprechenden Berechnungen relativ anschaulich beschrieben.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
02-06-2016, 17:29
(#9)
Benutzerbild von BigSchnidde
Since: Mar 2012
Posts: 288
Danke