Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

[NLHE] 2NL 6max: 99 UTG

Alt
Standard
2NL 6max: 99 UTG - 01-06-2016, 22:33
(#1)
Benutzerbild von ST8D
Since: Apr 2016
Posts: 266


Bis zu meiner ersten Bet am Turn ist alles klar. Aber was ist auf das re-raise besser: Call oder Push?

Ich gebe ihm hier [AA,QQ,99-88,AQs,A9s-A8s,98s,AhKh,KhQh,AhJh,QhJh,AhTh,JhTh,Th9h,8h7h,7h 6h,6h5h,AQo], er wird meinen Push also öfter mit schlechteren Händen, insb. seinen 2Pairs callen. Vielleicht zahlt er auch mit seinen Draws nochmal, von denen ich am River kein Value mehr bekomme. Also sollte meine Spielweise korrekt gewesen sein?

(Da er JcTh hatte, und runittwice eingestellt war, habe ich gleichwohl heftig bezahlt...)
 
Alt
Standard
02-06-2016, 01:03
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
In der Range die du ihm gibst, fehlt die Hand die er vermutlich mit Abstand am häufigsten so spielt: JT, zumindest alle 3 anderen suited Kombos, bei vielen Spielern auch die off suited Kombos.

AA/QQ kann er natürlich haben, aber die würde er häufiger preflop 3betten und zumindest gelegentlich am Flop raisen. Diverse two pairs sind möglich, aber warum sollte er mit AQ auf dem super drawy Board nur callen und dann den Turn raisen auf dem einer der beiden Draws ankommt?

Herz Draws mit dem sind natürlich möglich, aber da stellt sich erneut die Frage, warum er den Turn und nicht den Flop raised, wo die Hand viel mehr Equity hat. Spade Draws wird er hingegen nicht viele haben, weil das liegt.

Das ist ein Lehrbuchbeispiel für eine Situation in der man sich in Villains Kopf versetzen und sich fragen sollte: Welche Hände würde ich hier am Turn raisen?


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
02-06-2016, 18:37
(#3)
Benutzerbild von ST8D
Since: Apr 2016
Posts: 266
JT ohne h hatte ich ausgeschlossen, weil ich nicht dachte, dass Villain hier eine 2/3 bet nur mit einem gutshot callen würde. Das macht doch keinen Sinn?!? (außer, dass es in diesem Fall für ihn doch Sinn gemacht hat...)
 
Alt
Standard
03-06-2016, 00:52
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Aus unerfindlichem Grund kann ich den Hand Replayer aktuell nicht anzeigen und sehe die Hand deshalb nicht. Aber ich bin mir ziemlich sicher der Flop war AQ9 und JT hat hier einen open ended straight draw?


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
03-06-2016, 09:18
(#5)
Benutzerbild von ST8D
Since: Apr 2016
Posts: 266
Ich sehe die Hände, die mit dem Replayer gepostet wurden (auch in anderen Threads) auch nicht mehr...

Aber ich habe nochmal nachgeschaut, und der Flop war in der Tat AQ9. Dann macht es natürlich Sinn, dass er hier mit JT callt.