Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

[NLHE] NL10 FlopPlay Aces Multiway

Alt
Standard
NL10 FlopPlay Aces Multiway - 02-06-2016, 16:33
(#1)
Benutzerbild von BigSchnidde
Since: Mar 2012
Posts: 288
Hallo ihr da draussen,

wie spiele ich den flop profitabel?

LG

PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - PokerStars Converter Tool from http://flopturnriver.com/

saw flop | saw showdown

Button ($7.40)
SB ($5.81)
Hero (BB) ($9.68)
Spiele zur Zeit 75BB
UTG ($11.66)
UTG+1 ($8.30)
MP1 ($26.40)
MP2 ($4.22)
MP3 ($9.95)
CO ($10.37)

Preflop: Hero is BB with ,
UTG raises to $0.30, 3 folds, MP3 calls $0.30, CO calls $0.30, 2 folds, Hero raises to $0.90, UTG calls $0.60, MP3 calls $0.60, CO calls $0.60

Flop: ($3.65) , , (4 players)
 
Alt
Standard
02-06-2016, 17:16
(#2)
Benutzerbild von ST8D
Since: Apr 2016
Posts: 266
Preflop: 4bet ist zu klein. Siehst ja, was dabei heraus kommt... Standard wäre 1.50.
Flop: Ich würde erstmal checken und gucken, was passiert. Sollten alle checken, wäre das nicht so schlimm. Es liegt kein OESD und vor einem weiteren Herz hätte ich auch nicht so viel Angst, da wir selbst Ah halten und somit den Nutflush-Draw haben, sollte am Turn tatsächlich ein weiteres Herz erscheinen. Falls nicht alle checken, kommt es halt sehr drauf an...wie hoch wird geraised, wer raised, wieviele caller...
 
Alt
Standard
03-06-2016, 00:48
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Preflop ist das zwar keine 4Bet, aber ich würde die 3Bet trotzdem größer wählen. Wobei ich mich der "sieht man ja was rauskommt" Sicht nicht anschließen möchte, AA ist im NLHE für <100BB so stark, dass wir weitere Caller hier entspannt mitnehmen.

Wenn wir preflop bereits einen Pot bauen bei dem das SPR am Flop bei nur noch 2,4 liegt, folden wir postflop nicht mehr.

Ich würde den Flop hier entspannt betten, von schlechterem als Kx wird hier sowieso kein Geld mehr in die Mitte kommen, außer wir haben einen ganz speziellen Kandidaten am Tisch. Turn kann man dann den Rest entspannt reinschieben. Klar ist man hier nicht immer gut, aber darum gehts ja auch nicht. Ein Szenario in dem man foldet statt zu stacken kann ich mir hier beim allerbesten Willen nicht vorstellen, außer am Turn kommt ein weiterer König.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
03-06-2016, 20:24
(#4)
Benutzerbild von BigSchnidde
Since: Mar 2012
Posts: 288
Flop hab ich fast Potsize gebettet, Turn war eine Dame, hab AllIn geschoben und Lauf gg KK und KQ.

Aber wenigstens kann ich es als unlucky, nicht als BadPlay abhaken.

Interessant finde ich das SPR zu betrachten. Gibt es eine Daumenregel ab welchem SPR man mit so einer starken Hand nicht mehr aufgeben kann?
 
Alt
Standard
04-06-2016, 01:27
(#5)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Eine echte Faustformel gibt es nicht, weil dafür einfach zu viele weitere Faktoren eine Rolle spielen wie bspw. die Anzahl der Spieler.

Was man sich aber merken kann, zumindest heads-up:
SPR = 1 -> 2:1 Odds falls der Gegner direkt all-in geht, 33% Equity nötig
SPR = 2 -> 1,5:1 Odds, 40% Equity nötig

Wenn wir also mit bereits mit einem SPR von 2,4 zum Flop kommen, sind die Stacks bereits so klein, dass es schwierig wird für die Gegner Top Pairs und Overpairs zu folden. Deshalb haben wir hier fast immer ausreichend Equity für einen Stackoff.

Um zu verdeutlichen wie klein ein SPR von 2 oder 3 am Flop ist, nehme ich gerne folgendes Gegenbeispiel:
Single raised pot, SB vs. BB, open raise 3BB, Stacks vor der Hand 100BB. Im Pot am Flop 6BB, Stacks behind 97BB -> SPR > 16

Hier ist Top Pair dann plötzlich keine so gute Hand mehr..


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
04-06-2016, 13:18
(#6)
Benutzerbild von dakoenner007
Since: Mar 2008
Posts: 138
Würde auch sagen Pre größer, finde AA im Multiwaypot aber Postflop nicht so schön, ist vielleciht aber auch davon abhängig welche Skills und Reads man Postflop hat.

Flop: Würde hier auch 70-80% Pot betten. Da wir Preflop nicht sonderlich groß ge3bettet haben sind hier sicher auch Hände wie suited Connectors oder Broadways in Herz dabei, Jeder K kann uns hier auch Value geben.

Wenn wir wie hier gegen QQ/KK oder KQ laufen ist es halt ab und zu so. Hört sich easy an, tut in der Situation natürlich weh