Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

[NLHE] AKs Flop verpasst II

Alt
Standard
AKs Flop verpasst II - 02-06-2016, 21:13
(#1)
Benutzerbild von dakoenner007
Since: Mar 2008
Posts: 138
Und nochmal so eine Hand mit der ich einfach den Flop verpasse und nicht weiß was ich machen soll. Ist hier Preflop nochmal drüber gehen sinnvoll oder isoliere ich mich dann nur gegen bessere Hände. Wenn der Flop aussieht wie hier hab ich dann Pre einen großen Pot aufgebaut und weiß nicht wie ich Postflop damit umgehen soll...

PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 Spieler) - PokerStars Zoom Converter Tool from http://de.flopturnriver.com

Button ($7.93)
SB ($12.91)
Hero (BB) ($11.64)
UTG ($11.32)
UTG+1 ($3.26)
MP1 ($10.37)
MP2 ($2.39)
MP3 ($11.61)
CO ($4.80)

Preflop: Hero ist BB mit ,
6 folds, Button raises to $0.30, SB raises to $1.10, Hero calls $1, Button calls $0.80

Flop: ($3.30) , , (3 Spieler)
SB bets $1, Hero folds, Button calls $1

Turn: ($5.30) (2 Spieler)
SB bets $1, Button calls $1

River: ($7.30) (2 Spieler)
SB bets $1, Button calls $1

Gesamt Pot: $9.30 | Rake: $0.42

Ergebnisse :
Button mucked Pocket 99
SB hat , (two pair, eights and threes).
Ergebnis: SB gewinnt $8.88


Button hatte Pocket 99... Tolle Preflop 3Bet und Call vom Button...
 
Alt
Standard
02-06-2016, 23:21
(#2)
Benutzerbild von CPSHH78
Since: Oct 2015
Posts: 164
Vielleicht wäre hier ein squeeze sinnvoll gewesen. Der Button hat hier einfach eine sehr weite Range,alleine schon wegen der Möglichkeit zum Blindsteal. wenn seine Gegner callen, wird er den Rest der Hand in Position spielen. Seine Aktion sagt also nicht allzuviel über seine Starthand aus.
Die Reaktion des SB könnte ebensogut ein versuchter Resteal sein. Daß du als BB callst ist eher unwahrscheinlich. Denn durch den call gibst du dem Button die Potodds, daß sich ein call mit einer sehr weiten Range lohnt und du plötzlich multiway bist und einer davon Position auf dich hat.
Hier ein entsprechender Raise würde vermutlich den Button aus dem Spiel nehmen. Und der SB weiß auch, daß er nun dir gegenüber noch den Positionsnachteil hat und daß du nicht ohne irgendwas so hoch rangehst. Deswegen halte ich es sogar für möglich, daß auch er gefoldet hätte.
Ist natürlich alles sehr spekulativ. Aber so hast du denke ich eine Situation erzeugt, bei der multiway sehr wahrscheinlich war. Und dann ist ein einfacher Treffer, auch wenn es dir Top Pair mit Top Kicker bringt nicht mehr soviel wert. Und treffen tust du ohnehin nur in einem drittel der Fälle. Dagegen hast du noch zwei weitere, die entweder schon ein Paar haben können (PP) oder selbst getroffen haben können.
 
Alt
Standard
03-06-2016, 03:40
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Viel bessere Spots für die cold 4bet vs. eine vermutlich sehr weite BU Range und eine zumindest nicht ganz enge SB Range gibts ja eigentlich nicht..

As played kann man am Flop nichts anderes machen, obwohl die Bet super klein ist. Aber mit BU hintendran sind einem die Hände gebunden.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
03-06-2016, 09:58
(#4)
Benutzerbild von dakoenner007
Since: Mar 2008
Posts: 138
Ja stimmt, klingt eigentlich ganz gut.

Mein Gedankengang war: Die Button/SB Range sind hier sehr polarisiert. Entweder das ist eine Steal/Resteal Situation, oder das ist eine Starke Hand. Mit irgendwas dazwischen wohl eher nicht.
Meine Folgerung: Wenn ich AKs hier 4Bette werden BU/SB im Falle eines Steals Folden, im Falle einer starken Hand Shoven. Beides irgendwie Situationen die man mit AKs nicht wirklich will oder? Ich hätte hier also entweder 1,40$ eingesammelt oder 2,50-3$ weg geworfen.
Man müsste also wissen wie oft das hier eine Steal/Resteal Situation mit Luft ist.
 
Alt
Standard
03-06-2016, 18:32
(#5)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von dakoenner007 Beitrag anzeigen
Mein Gedankengang war: Die Button/SB Range sind hier sehr polarisiert. Entweder das ist eine Steal/Resteal Situation, oder das ist eine Starke Hand. Mit irgendwas dazwischen wohl eher nicht.
Die Button Range ist vermutlich das genaue Gegenteil von sehr polarisiert.

Versetz dich am besten Mal in die Lage des Buttons. Würdest du hier eine polarisierte Range aus starken und schwachen Händen raisen oder einfach die (deiner Meinung nach) besten xx% aller Hände? Macht ja irgendwie keinen Sinn 72o zu raisen, aber 87s zu folden..

Gegen die 3Bet bekommt er dann einen recht guten Preis von etwas besser als 3:1 und schließt die Action ab, wird aber wohl dennoch den schwächeren Part seiner Range folden. Niemand spielt hier gerne K6o, auch nicht in Position.

Die SB Range kann polarisiert sein, muss aber nicht. Das wissen wir vorerst leider nicht. Manche Spieler coldcallen aus dem SB nie und 3betten deshalb einfach die xx% stärksten Hände und folden alles andere, andere Spieler 3betten die xx% stärksten Händen, callen die nächsten xx% Hände und 3betten die xx% stärksten Hände die zu schwach zum callen sind.

Von allgemeinen Gedankengängen wie "stealed er hier oder nicht? restealed er hier oder nicht" würde ich mich lösen und mir stattdessen die Fragen stellen "welche Hände raised BU hier und mit welcher Range 3betted SB?".


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!