Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

[NLHE] Overpair Pocket TT

Alt
Standard
Overpair Pocket TT - 03-06-2016, 07:48
(#1)
Benutzerbild von dakoenner007
Since: Mar 2008
Posts: 138
Hi zusammen, hier noch eine Hand über die ich mich tierisch geärgert habe. Ich verdonke in solchen Spots immer so sinnlos viel Geld, ich weiß aber nie wirklich wo ich hier den Exit finden müsste.

Pre: Ich hab Position und möchte hier nicht umbedingt unnötig viel Pot aufbauen, daher Calle ich hier nur

Flop: Seine Potsize Bet ist stark, es liegen keine wirklichen Draws. Den Straight Draw sehe ich hier eigentlich nicht in seiner Range. Er hat also entweder starke Overcards, ein Overpair oder Set. Ein Set schließe ich eher aus, da er dann vermutlich nicht Potsize gebettet hätte, ich Tippe eher auf AKs Combos die durch die Starke Bet den Pot mitnehmen möchten oder im Grunde alles 77+ das gegen weitere Overcards Protecten will. Muss ich hier mit meiner Hand schon annehmen schlecht zu sein?

Turn: Der Check war hier in meine Augen schwach, ein Set 6er wird unwahrscheinlicher, da keine Overcard gekommen ist sieht er vielleicht keinen Wert mehr in seinen hohen Overcards aka AKs etc. Sein Minraise ist hier sehr polarisierend, entweder ist er hier denke ich sehr stark oder sehr schwach. Ich habe ihn hier auch einen Semibluff mit 77/88/99 gesetzt, ggf. auch auf 55 mit Backdoor Straight.
Mein Gedanke war auch: Auf den Minraise für 1,60 in einen 7,80$ Pot kann ich hier mein Overpair irgendwie nicht weg legen.

Turn: Muss ich denke ich callen. ich bin Commited, brauche hier nur 17% und habe bei der angenommenen Range zzg. A6o/A6s etwa 32%.


PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 Spieler) - PokerStars Zoom Converter Tool from http://de.flopturnriver.com/

Hero (Button) ($21.03)
SB ($6.32)
BB ($10.28)
UTG ($7.04)
UTG+1 ($17.34)
MP1 ($26.55)
MP2 ($9.55)
MP3 ($10.21)
CO ($7.17)

Preflop: Hero ist Button mit ,
UTG raises to $0.30, 4 folds, CO calls $0.30, Hero calls $0.30, 2 folds

Flop: ($1.05) , , (3 Spieler)
UTG bets $1, 1 fold, Hero calls $1

Turn: ($3.05) (2 Spieler)
UTG checks, Hero bets $1.60, UTG raises to $3.20, Hero calls $1.60

River: ($9.45) (2 Spieler)
UTG bets $2.54 (All-In), Hero calls $2.54

Gesamt Pot: $14.53 | Rake: $0.65

Ergebnisse :
Hero hat , (two pair, tens and sixes).
UTG hat , (two pair, Aces and sixes).
Ergebnis: UTG gewinnt $13.88
 
Alt
Standard
03-06-2016, 09:50
(#2)
Benutzerbild von ST8D
Since: Apr 2016
Posts: 266
Hi Könner,

Pre: Spiele ich genauso.
Flop: Calle ich auch, weil UTG hier auch mal bluffen wird.
Turn: Welchen Sinn sollte ein Raise von Hero hier haben? Stärkere Hände werden nicht folden, schlechtere nicht callen (mit Ausnahme vielleicht von 99-77 und AJ+ in Herz). Würde ich deshalb lieber checken und am River (je nach betsize von UTG) callen.
River: Welche Range gibst Du ihm hier gegen Die Du 32% hast? Du hast ja vorher geschrieben, sein minraise am Turn sei polarisierend. Wenn das stimmt, setzt er hier nur mit Händen, die viel stärker sind als Deine; oder meinst Du, dass er seine Bluffs hier oft nochmals betten, nachdem Du am Turn gezeigt hast, dass Du nicht folden willst?
 
Alt
Standard
03-06-2016, 20:02
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Ob und wann man einen Exit finden möchte, hängt 100% vom Gegner ab.

Gegen 15/5 der UTG nur JJ+/AK raised, freut man sich über den Turncheck und versucht kostenlos zum Showdown zu kommen.
Gegen 50/35 der auch postflop die Bezeichnung "crazy" verdient, stellt sich nur die Frage ob man den Turn callen möchte um ihn am River nochmal bluffen zu lassen oder ob man direkt reinstellt und von 54 einen Snapcall bekommt.

Die meisten Spieler liegen leider irgendwo dazwischen..


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!