Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

[NLHE] AKo Flop verpasst IV

Alt
Standard
AKo Flop verpasst IV - 04-06-2016, 13:05
(#1)
Benutzerbild von dakoenner007
Since: Mar 2008
Posts: 138
Hi zusammen,

und Nummer 4 der Reihe "Wie verdonke ich Geld mit einer der stärksten Hände"

Pre: Denke Standardopen und bekomme 3bet vom SB. Ihm hier eine Konrekte Range zu geben finde ich schwer. Da er hier den SB vermutlich nicht ohne eine Starke Hand gegen MP verteidigt, vermute ich keine spekulativen Hände sondern eher 1010+ AQ+ AJs+
Mit meiner 4Bet wollte ich ihn in die Situation bringen OOP ohne initiative gegen mich zu spielen. Da er Callt schließe ich a) AA/KK aus, denke das hätte er auf die 4Bet geshoved.

Flop:
Der Flop ist eigentlich relativ trocken. Es liegen keine Draws, die beiden JJ machen sowohl JJ, als auch alle J Kombis wie AJs QJs KJs (wenn das in seiner Range war),unwahrscheinlich. Aus seiner Range die ich ihm Anfangs gegeben habe bleibt daher eigentlich nur 1010+ QQ, AQ+ übrig. Daher C-Bette ich das Board hier und kassiere darauf ein Minraise.

Ich gebe ihm hier Credit für den Raise, da wohl der SB keine 4Bet Callt und den Flop Checkraise spielt mit kompletten Bluffs

PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 Spieler) - PokerStars Zoom Converter Tool from http://de.flopturnriver.com

Button ($10.10)
SB ($12.98)
BB ($8.91)
UTG ($13.68)
Hero (MP) ($10.61)
CO ($0.97)

Preflop: Hero ist MP mit ,
1 fold, Hero raises to $0.30, 2 folds, SB raises to $0.90, 1 fold, Hero raises to $2.10, SB calls $1.20

Flop: ($4.30) , , (2 Spieler)
SB checks, Hero bets $2.60, SB raises to $5.20, Hero folds

Gesamt Pot: $9.50 | Rake: $0.43

Ergebnisse :
SB zeigt nicht
 
Alt
Standard
04-06-2016, 18:15
(#2)
Benutzerbild von JoeCrocodill
Since: Oct 2014
Posts: 357
Hallo,

preflop hätte ich die 3-Bet des SB, weil IP, gecallt. AKo ist dazu stark genug.

Der Flop ist very-dry. Nachdem er pre die 4-Bet gecallt hat, gebe ich ihm hier noch AK,QQ,JJ. Also haben wir maximal einen split pot. Er callt also unsere C-Bet maximal mit der gleichen Hand und wir sollten auch einen x/shove fürchten, auf den wir folden müssten.
Wir sollten also den Flop IMO eher einmal back-checken.
 
Alt
Standard
05-06-2016, 04:03
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von dakoenner007 Beitrag anzeigen
Aus seiner Range die ich ihm Anfangs gegeben habe bleibt daher eigentlich nur 1010+ QQ, AQ+ übrig. Daher C-Bette ich das Board hier und kassiere darauf ein Minraise.
Gehen wir mal davon aus, er hat hier immer QQ, TT oder AQ/AK.

Konkret würde das bedeuten, wir haben gegen QQ und TT jeweils ca. 25% Equity, gegen AQ ca. 80% und gegen AK splitten wir meist.

Nach unserer CBet haben wir $4,70 in die Hand investiert und effektiv $5,91 behind. Das bedeutet wir müssten 27,7% Equity haben um ein all-in des Gegners zu bezahlen (die Möglichkeit, dass er hier 7,30$ in die Hand investiert um dann noch zu folden, wollen wir auch mal ausschließen). Erkennst du hier ein Problem unter Berücksichtigung der oben getroffenen Annahmen bzgl. der Range?


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!