Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

[NLHE] AK fold zu tight?

Alt
Standard
AK fold zu tight? - 07-06-2016, 18:41
(#1)
Benutzerbild von dakoenner007
Since: Mar 2008
Posts: 138
Hi zusammen,

AK ist echt eine meiner trouble Hände.

Multiway wünscht man sich hier nicht wirklich, eigentlich ganz gut getroffen da keine keine Draws etc. auch relativ save. Mein Gedanke der zum Fold geführt hat: BB hat hier eine weite Range, die hier durchaus Sets oder 2 pairs gemacht haben könnte. So ein Raise ist hier eben oft stark und mit TPTK möchte ich mich hier eigentlich nicht commiten und um meinen Stack spielen. Zu tight?

PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.02 BB (6 Spieler) - PokerStars Zoom Converter Tool from http://de.flopturnriver.com/Hand-Converter.php

Button ($3.13)
SB ($2.22)
BB ($2.19)
UTG ($2)
Hero (MP) ($3.48)
CO ($1.17)

Preflop: Hero ist MP mit ,
1 fold, Hero raises to $0.06, CO calls $0.06, 1 fold, SB calls $0.05, BB calls $0.04

Flop: ($0.24) , , (4 Spieler)
SB checks, BB checks, Hero bets $0.16, 2 folds, BB raises to $0.43, Hero folds

Gesamt Pot: $0.56 | Rake: $0.02

Ergebnisse :
BB zeigt nicht
 
Alt
Standard
08-06-2016, 08:21
(#2)
Benutzerbild von ST8D
Since: Apr 2016
Posts: 266
Ist für mich ein Call. Bei dem kleinen reraise brauchst Du ja nur 25% Equity für einen Call und der Gegner kann hier auch mal semibluffen oder AQ halten, das er preflop nicht weglegen, aber gegen 3 auch nicht raisen wollte. Gegen {88,66,AQs+,A8s,A6s,97s,86s,75s,KhQh,QhJh,JhTh,Th9 h,9h8h,8h7h,7h6h,6h5h,AQo+} hat man bspw. 48%. Die Frage ist natürlich, ob der Gegner hier wirklich so oft seine Draws blufft...?
 
Alt
Standard
08-06-2016, 18:32
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Gegen Spieler von denen man ausgeht sie callen zu viel und raisen nur die Nuts, kann man hier schon gut bet/fold spielen.

Ansonsten möchte man TPTK am Flop eigentlich nicht bet/fold spielen gegen so ein kleines raise das einem 3:1 auf den Call gibt. Wenn man nicht glaubt eine der stärkeren Hände in der eigenen Range profitabel bet/call spielen zu können, sollte man sich überlegen ob man gegen 3 Gegner überhaupt betten möchte oder ob man sich nicht in Position einen Turn anschaut.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
08-06-2016, 19:23
(#4)
Benutzerbild von JoeCrocodill
Since: Oct 2014
Posts: 357
Ich finde auch, dass hier am Flop x/call die bessere Variante ist. Ich möchte nicht mit TPTK im Multiway-Pot alles bis zum River reinbringen.

Hier sollten wir doch etwas mehr auf Pot-Control schauen.