Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

[NLHE] 6max 2nd NutFlush vs Raise AI

Alt
Standard
6max 2nd NutFlush vs Raise AI - 23-06-2016, 20:52
(#1)
Benutzerbild von BigSchnidde
Since: Mar 2012
Posts: 288
PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://flopturnriver.com

saw flop | saw showdown

Button ($10)
SB ($6.45)
BB ($19.97)
Hero (UTG) ($19.28)
MP ($10)
CO ($10)

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero raises to $0.30, 1 fold, CO calls $0.30, Button calls $0.30, 2 folds

Flop: ($1.05) , , (3 players)
Hero bets $0.67, CO calls $0.67, 1 fold

Turn: ($2.39) (2 players)
Hero checks, CO checks

River: ($2.39) (2 players)
Hero bets $2.80, [color=#CC3333]CO raises to $9.03 (All-In)

Turn checke ich um schlechtere Hände nicht zu verjagen. River leicht Overbettet um es wie ein Bluff aussehen zu lassen um calls von schlechteren Flushes zu bekommen.

Beim AI war ich dann verwirrt
 
Alt
Standard
23-06-2016, 23:35
(#2)
Benutzerbild von OlgaRanz
Since: Jul 2009
Posts: 1.749
ja also snap call

oder was war jetzt die Frage?

du overbettest um es wie n bluff aussehen zu lassen und er shovt, vielleicht hat das geklappt was du versuchst und er shovt irgendwas? oder er
shovt einfach QdX weils ja fast nuts ist. alle paar hundert mal hat er in dem spot QTdd - nice hand Sir.
 
Alt
Standard
25-06-2016, 15:59
(#3)
Benutzerbild von BigSchnidde
Since: Mar 2012
Posts: 288
Die Frage ist ob er NL10 nur mit QdX shoved vs Raise.

Single Raised Pot also fast alle QdXs am River vorhanden, alle Callen am Flop und können am Turn behind checken im mich am River Betten bzw. bluffen zu lassen..

AxQd blocke ich, ebenso wie KxQd
 
Alt
Standard
25-06-2016, 16:59
(#4)
Benutzerbild von JoeCrocodill
Since: Oct 2014
Posts: 357
Das straight flush hätte ich mir schon gerne angesehen
Falls das board sich am River gepairt hätte, hätte ich gegen einen straight forward player auch über einen tighten Fold nachgedacht.
 
Alt
Standard
27-06-2016, 02:38
(#5)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Ist die Frage ob man folden soll, weil er den Straight Flush haben könnte? Das ist exakt eine einzige Kombo und durch die Pot Odds muss er weniger als 0,5 andere Kombos in der Range haben um profitabel callen zu können.

Das ist ein Spot in dem man fast schon den korrekten Preis durch mögliche Misclicks bekommt..


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
27-06-2016, 06:35
(#6)
Benutzerbild von CPSHH78
Since: Oct 2015
Posts: 164
Bin jetzt nicht auf NL10 unterwegs (mache genug minus bei NL2) Aber ich frage mich, wenn er hat, hätte er dann nicht direkt nach dem Flop eine bet abgegeben? Immerhin wäre dann zwar eine 2,5% Chance auf straight flush gegeben, aber immerhin auch eine ca 20% Chance, daß ein andere kommt und Schwierigkeiten bereitet oder das Board sich pairt und man auch nicht weiß, ob man wirklich vorne ist?