Alt
Standard
Squeeze Raise - 26-07-2016, 16:32
(#1)
Benutzerbild von BigSchnidde
Since: Mar 2012
Posts: 288
Hallo Leute,

Villi nach 17 Händen unknown.
Ich habe mich noch nicht wirklich mit Squeeze Raise Ranges beschäftigt.
Da ich viel 3bette und Squeeze kann Villi hier so gut wie alles raisen.

Er bettet 3 streets und bringt es am River komplett rein.
KK und AA blocke ich, welche Hände seht ihr so spielen die ich runter calle?

PokerStars Zoom No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - PokerStars Converter Tool from http://www.flopturnriver.com/

saw flop | saw showdown

Button ($19.50)
Hero (SB) ($16.18)
BB ($14.96)
UTG ($9.48)
MP ($19.09)
CO ($10.41)

Preflop: Hero is SB with ,
1 fold, MP raises to $0.22, CO calls $0.22, 1 fold, Hero raises to $1.20, 1 fold, MP raises to $2.60, 1 fold, Hero calls $1.40

Flop: ($5.52) , , (2 players)
Hero checks, MP bets $2, Hero calls $2

Turn: ($9.52) (2 players)
Hero checks, MP bets $3, Hero calls $3

River: ($15.52) (2 players)
Hero checks, MP bets $11.49 (All-In)
 
Alt
Standard
26-07-2016, 16:57
(#2)
Benutzerbild von kenkstaR
Since: Oct 2007
Posts: 7
so eine kleine 4bet machen eigtl nur AK, QQ+ aus meiner erfahrung raus...manche evtl auch mit suited connectors wie 78,89,910,10J...aber das eher selten bis nie.

QQ und alle kombinationen ohne die 8 der connectors kannst du rausnehmen nach der action, bleiben eigtl nur noch hände die dich schlagen, außer AK für nen split.
<AQ sehe ich hier eigtl auch nie und der push würde ihm dann auch nichts bringen, da K wenn dann ja kickt, außer er will den split pot nicht hergeben.

ich würde hier einen fold finden, da die 4bet zu stark polarisiert meiner meinung nach, gerade auf NL10.
 
Alt
Standard
27-07-2016, 11:50
(#3)
Benutzerbild von ST8D
Since: Apr 2016
Posts: 266
Muss man hier nicht das SPR von 2.5 am Flop beachten? Der Pot ist schon so groß, dass man mit TPTK kaum noch aus der Hand rauskommt, oder?

Außerdem verwundert mich die Betsize von Willi an Flop und Turn (und preflop auch btw.). Hat er wirklich AA/KK und will Hero nicht verscheuchen? Oder versucht er billig zu bluffen (am Turn weniger als 1/3 Potsize)?

Am River braucht man nur noch 26% für einen Call. Gegeben, dass Willi manchmal blufft und wir gegen AK immer noch splitten, haben wir genug Equity für einen Call (selbst wenn Willi hier nur KK+,AKs,AKo so spielt bleiben noch 33%, also genug zum Callen).

Geändert von ST8D (27-07-2016 um 18:43 Uhr).
 
Alt
Standard
28-07-2016, 00:37
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Betsize vom Villain auf dem Board ist eigentlich ziemlich standard, gibt nicht viele Gründe es größer zu machen. Trockener wird ein Flop nicht und Hero hat spätestens am Turn mit PPs <KK keinen schönen Spot. Auf der anderen Seite ist das Sizing klein genug um Hände wie Ax und KQ nicht zu verjagen.

AA/KK sind genau 2 Kombos und AK sind 4 Kombos. Damit darf Villain maximal eine einzige Kombo 8x in seiner Range haben um am River einen Call zu haben. Evtl. hat er aber auch tatsächlich keine einzige Kombo.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
28-07-2016, 09:56
(#5)
Benutzerbild von BigSchnidde
Since: Mar 2012
Posts: 288
Zitat:
AA/KK sind genau 2 Kombos und AK sind 4 Kombos. Damit darf Villain maximal eine einzige Kombo 8x in seiner Range haben um am River einen Call zu haben. Evtl. hat er aber auch tatsächlich keine einzige Kombo.
Kurze Erklärung für mich, wie kommen wir auf 1 Kombo 8x auf 6 Kombos ValueRange?
 
Alt
Standard
28-07-2016, 10:37
(#6)
Benutzerbild von ST8D
Since: Apr 2016
Posts: 266
Ich erkläre mir das so: Wir müssen 2/Anzahl der Kombos rechnen. 2, weil wir bei 4 Kombos eine Equity von 50% haben. Bei einer 8x-Kombo sind es 2/7=29% Equity, bei zweien nur noch 2/8=25%.