Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

[MTT] Betting Strategie KK im Liveturnier

Alt
Standard
Betting Strategie KK im Liveturnier - 14-08-2016, 02:43
(#1)
Benutzerbild von hrandmat
Since: Sep 2007
Posts: 73
Hallo Forumgemeinde,

folgende Hand hat sich in einem Liveturnier ereignet
29 Spiele / 3 Plätze bezahlt / noch 26 im Turnier / Average by ca 90000 Chips

Tisch mit 9 Spielern

Blinds 800 / 1600 Ante 100

Hero Kc Ks im Cutoff (ca 120.000 chips)

2 Spieler limpen und einer raised in MP auf 3500
ich 3 bette auf 8500
Button called und Initial Raiser ebenso

Flop 7d 9d 4h

Spieler in MP checked und ich bette 21.000

Button called und MP foldet

Turn Qc

wie weiter spielen ?
im Pot sind jetzt ca 72.000 chips und ich habe noch ca 90.000 behind.

Der Button ist eher unauffällig hat massiv chips da er 2 Hände vorher mit Quads Asse geknackt hat und ca 400.000 chips am Beginn der Hand hatte.

schon auf dem Turn all in stellen ? Turn checken und Freikarte geben oder eventuell check raisen ?

vielen Dank im Voraus
 
Alt
Standard
14-08-2016, 09:36
(#2)
Benutzerbild von JoeCrocodill
Since: Oct 2014
Posts: 357
Die Frage ist halt: Welche Calling-Range gibst du ihm am Flop?
Im Wesentlichen sind es OP, Sets, TP (?) und ein paar FDs.

Turn: Die Q ist neutral zu sehen, weil sie ein zusätzliches Set (3 Comb.) bringen könnte, aber er könnte auch mit QdXd ein TP getroffen haben (3-4 Comb.).
Ich würde gegen den big-stack nicht zu aggressiv spielen, weil wir wollen sein mögliches TP nicht zum Folden bringen.

Also vielleicht am Turn nochmals betten, um ihm mit seinen FDs keine free card zu geben.. Callt er würde ich vermutlich am River, je nachdem was noch kommt, x/call spielen.
Kommt das Flush an, wäre es IMO ein klarer Fold, falls er höher bettet! All seine TP-Hände (mit QdXd) würden das Flush hitten.
Nur mit dem Kd am River wären wir noch vorne.
 
Alt
Standard
14-08-2016, 10:22
(#3)
Benutzerbild von hrandmat
Since: Sep 2007
Posts: 73
Vielen Dank für die Antwort.
Villains calling Range würde ich sehr eng fassen.
OP, Sets, Flushdraws (AK, AQ) ich glaube nicht, dass der Button mit einer schlechten Ax gegen eine 3 Bet preflop callen würde.
Rechne ich richtig, wenn ich sage, dass wir gegen
18 Kombos hinten und 20 Kombos vorne liegen und gegen 1 splitten wir
wenn ich das so sehe, würde ich lieber billig zum Showdown kommen
oder sollte man am Turn so um die 40K und wenn der River auch blanked den Rest reinstellen oder eventuell seinen geplatzten FD bluffen lassen?

Geändert von hrandmat (14-08-2016 um 10:32 Uhr). Grund: erst nachdenken,
 
Alt
Standard
14-08-2016, 15:00
(#4)
Benutzerbild von Klääätsch
Since: Feb 2013
Posts: 1.977
3B auf 13 - 15k

Bet Flop, shove Turn

Grund:

lol livepoker

Leute wollen Karten sehen sind extrem sticky und wollen den anderen am Turn/River "überholen", haben alle das "weil wenn kommt dann ... " Syndrom. Daher 3B sizing viel zu klein ggn 3 Leute und iso raise, Somit is Pot am Flop schon größer wir betten nochmal Flop groß und können am Turn Autoschlüssel und Kreditkarte in die Mitte werfen, unsere Frau anbieten und all in gehen.


Edit zur lol livepoker range:

7x 9x 4x alle gutter alle draws Ax alle Pockets, würde pre toprange discounten


Zitat:
Zitat von 1followu Beitrag anzeigen
ich geb mal nen tipp. geh mit 2k$ auf nl2k um den downswing auszugleichen. wenn du brokst quittest du poker wenn du gewinnst hast du den downswing überwunden. so kann man die pokergötter befragen ob sie meinen man sollte quitten oder nicht.

Geändert von Klääätsch (14-08-2016 um 15:05 Uhr).