Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

[NLHE] 2NL FR Zoom: 87s CO -> Flop-Gutshot

Alt
Question
2NL FR Zoom: 87s CO -> Flop-Gutshot - 28-08-2016, 22:17
(#1)
Benutzerbild von Syn0815
Since: Dec 2015
Posts: 110
Moin moin,

ich habe mal eine generelle Frage, wie man einen Gutshot auf dem Flop mit Suited Connector am besten spielt. Konkret hatte ich diese Hand:

Poker Stars, $0.01/$0.02 No Limit Hold'em Cash, 9 Players
Poker Tools by CardRunners - Hand Details

BTN: $1.32 (66 bb)
SB: $4.23 (211.5 bb)
BB: $1 (50 bb)
UTG+1: $1.36 (68 bb)
UTG+2: $2.11 (105.5 bb)
MP1: $3.26 (163 bb)
MP2: $1.12 (56 bb)
MP3: $2.44 (122 bb)
Hero (CO): $3.06 (153 bb)

Preflop: Hero is CO with 8 7
4 folds, MP3 raises to $0.06, Hero calls $0.06, BTN calls $0.06, 2 folds

Flop: ($0.21) 7 J T (3 players)
MP3 bets $0.12, Hero ???


Ich kannte den Spieler nicht und habe mich für einen Fold entschieden.

Gelesen habe ich, dass man seine Draws mit Suited Connectors aggressiv spielen sollte. Bei FDs und OESDs mache ich das auch, da hätte ich in der Regel einen Raise gespielt. Aber beim Gut-Shot habe ich ja nur maximal vier Outs (eher nur drei wegen der Reverse Implied Odds). Rechtfertigt das trotzdem ein Weiterspielen, oder ist der Fold an diesem Spot die wahrscheinlich beste Wahl? Und wie sähe das auf einem Rainbow-Board aus?
 
Alt
Standard
28-08-2016, 22:42
(#2)
Benutzerbild von ST8D
Since: Apr 2016
Posts: 266
Ich würde preflop raisen, aber call geht vermutlich auch.

Am Flop hast Du bspw. gegen AJ 9 Outs, also genausoviele wie beim FD. Denn jede weitere 8 oder 7 hilft ja ebenfalls. Gegen 2 Spieler würde ich trotzdem lieber folden.