Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

[NLHE] KK preflop deep

Alt
Standard
KK preflop deep - 02-09-2016, 22:04
(#1)
Benutzerbild von ST8D
Since: Apr 2016
Posts: 266


Falsch gespielt?
 
Alt
Standard
02-09-2016, 23:20
(#2)
Benutzerbild von Syn0815
Since: Dec 2015
Posts: 110
Stacks sind einigermaßen deep.

Shove: Nur KK+ kann sinnvoll callen.

Call: Drei statt zwei Spieler. Dafür sind dann auch sowas wie JJ+ und einige wenige Ax in den Ranges. Auf Flop und Turn ginge wahrscheinlich trotzdem der Rest rein.

Fold: Kann man natürlich machen, aber dann spielt man pre-flop nur noch Asse mit großen Pötten...

Geändert von Syn0815 (04-09-2016 um 00:33 Uhr).
 
Alt
Standard
03-09-2016, 10:24
(#3)
Benutzerbild von Majnun007
Since: Jul 2016
Posts: 2
Mit KK in AA reinzulaufen, gehört doch irgendwie dazu oder?

Selbst ohne All-in haettest Du wahrscheinlich auf'n Flop und am Turn noch jede Menge reingefeuert.

Das ist leider halt pech!
 
Alt
Standard
03-09-2016, 23:58
(#4)
Benutzerbild von JoeCrocodill
Since: Oct 2014
Posts: 357
Wollen wir mit KK wirklich so deep alles preflop rein bringen?
Klar, spielen wir da nicht so gerne 3-way. Daher die 5-Bet,... okay.

Warum spielst du so eine hohe 5-Bet? Wollen wir nicht, dass der Villain da auch vielleicht noch mit QQ,AK nochmals callt?
Viele Villains auf NL2 callen die hohe 5-Bet halt nur mehr mit KK+.
 
Alt
Standard
04-09-2016, 17:50
(#5)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Für fast 200BB direkt reinzustellen finde ich nicht so geschickt, das gibt dem Gegner die Möglichkeit genau die Hände zu folden gegen die wir nach seiner 4Bet noch gut waren: AK und QQ.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
05-09-2016, 15:27
(#6)
Benutzerbild von ST8D
Since: Apr 2016
Posts: 266
Zitat:
Zitat von JoeCrocodill Beitrag anzeigen
Wollen wir mit KK wirklich so deep alles preflop rein bringen?
Klar, spielen wir da nicht so gerne 3-way. Daher die 5-Bet,... okay.

Warum spielst du so eine hohe 5-Bet? Wollen wir nicht, dass der Villain da auch vielleicht noch mit QQ,AK nochmals callt?
Viele Villains auf NL2 callen die hohe 5-Bet halt nur mehr mit KK+.
Warum eine so hohe 5-Bet? Weil ich das Gefühl hatte, mit einer normal hohen 5-Bet (ca $2,00) am Flop sowieso pot-committed zu sein. Also bleibt als Alternative dann nur der Call und ich muss postflop doch gegen 2 spielen.
 
Alt
Standard
05-09-2016, 19:00
(#7)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Eine "normal" hohe 5Bet sollte nicht auf ca. $2 sein, das sind 100BB und mehr als der halbe Stack.

Eine min 5Bet wäre hier auf $0,87. Bei einem Sizing von $1,30 hätte man immer noch "nur" 35% des eigenen Stacks drin.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
06-09-2016, 13:43
(#8)
Benutzerbild von ST8D
Since: Apr 2016
Posts: 266
Ah, okay; ich dachte, man sollte immer auf das dreifache (bzw. vierfache bei einem Caller) erhöhen. Aber dann gilt das wohl nur bei der 3bet oder da auch schon nicht?
 
Alt
Standard
06-09-2016, 17:23
(#9)
Benutzerbild von Joshua34212
Since: Jul 2015
Posts: 34
4 bets sind immer ein kleiner so 2.5x
 
Alt
Standard
06-09-2016, 17:24
(#10)
Benutzerbild von Joshua34212
Since: Jul 2015
Posts: 34
2 - 2.5x *