Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

[Blog] 11RIEDEs Micro-Blog

Alt
Standard
29-09-2016, 14:28
(#21)
Benutzerbild von StoneOldNuts
Since: Mar 2012
Posts: 944
Als FR-Analphabet erfreche ich mich mal, dir paar Fragen zu stellen:
Redline, was hast du zwischen ca. Hand 3000 und Hand 13000 (richtig) gemacht, was du danach geändert hast?
Oder hat sich Format/Spielerpool geändert?
Sind deine (Semi-)Bluffs, Contibets bzw. Betsizes allgemein zu teuer, zu billig, zu wenig überzeugend? Oder lässt du dich zu sehr rausdrängen?
Findest du den Foldbutton zu spät? Oder aber zu früh, nachdem du nennenswerte Einsätze getätigt hast?

Will sagen, wenn du Redline runtergehst seit Hand 13000, liegt es eher an Betsizing, an deiner Handbewertung (sowohl von dir und Gegner), Boardbewertung (schlechten Reads), an Tells oder am zu hohen oder zu niedrigen Aggressionsfaktor?
Liegt das eher am Preflop- oder Postflop-Spiel?
Jedenfalls gehen deine Winnings ohne Showdown seitdem bis Hand 30k konstant runter, entweder bist du mMn zu spewy, dann aber zu passiv, oder spielst Hände, an die du bald nicht mehr glaubst, zulange mit, oder die Gegner trauen dir keine bessere Hand zu, wo sie folden würden,glauben deine Bluffs nicht etc., oder Mehreres davon trifft zusammen.
Was hast du ab Hand 30k wieder geändert?


Zitat aus einem Online-Artikel über schlechte Poker-Ratschläge: ´ Tournament poker is all about survival ´
" Its not about survival! I really don’t give a shit if Phil Hellmuth tells you its about survival.

Phil Hellmuth is a donk and doesnt know better.
"

Geändert von StoneOldNuts (29-09-2016 um 14:39 Uhr).
 
Alt
Standard
10-10-2016, 11:50
(#22)
Benutzerbild von 11RIEDE
Since: Apr 2012
Posts: 1.484
Servus,

ich war die letzte Woche nicht daheim, daher konnte ich nicht antworten.

@stone: um ehrlich zu sein, kann ich es dir nicht sagen. Es kommen viele Dinge zusammen. Manchmal peele ich zu loose, manchmal raise ich zu spewy, manchmal renne ich vergebens meinen Draws hinterher.

Ansonsten bin ich halt von den zoom-tischen weg und wieder an die normalen Ringgames.

@ me:
Da ich nicht daheim am Rechner sitzen konnte mit all den tollen Programmen und ich dennoch grinden wollte, musste ich mit dem uralt-Laptop vorlieb nehmen. Ich hab dabei zoom gespielt, weil ich mit mehreren Tischen auf dem kleinen Bildschirm nciht klar komme. BR-Technisch war nur NL2 drin.

Jo - lief semi-gut ^^



Ich hab dann mal in Ruhe die Hände durchgeschaut. Läuft sicherlich total scheiße, aber ich hab auch wieder zu oft den Fold-Button nicht gefunden. Es fällt mir halt nach wie vor schwer, wahrzuhaben, dass man jetzt zum 5. Mal in Folge ge-2-outert wurde. Ich habs auch ein paar Mal schhlecht reinbekommen, z.B. mit TPTK + NFD vs Flush, sodass mir einfach die outs fehlen.

Ansonsten habe ich seeehr große Schwierigkeiten in 3-bet-Pötten. Ist stellenweise schon unklar, wie scheiße man da laufen kann.

<3 - mimimi-Hand

Klicken, um Text anzuzeigen



mal schauen, ob und wie ich diese Woche zum Spielen komme. Momentan bin ich am PC, d.h. ich favorisiere NL5-Ringgame-Sessions.

GL euch allen.
 
Alt
Standard
16-03-2017, 18:47
(#23)
Benutzerbild von 11RIEDE
Since: Apr 2012
Posts: 1.484
Ich hol das Ding mal wieder hoch, um mich gehörig auszukotzen

Ich spiele seit 4 Monaten wieder FullRing, weil mir 6max irgendwie nicht die Freude bereitet hat.

Ich versuche krampfhaft die NL2 zoom-Tische zu schlagen, aber das will mir nicht gelingen. Zum einen bin ich hier und da zu call-happy am River, zum anderen ist Pokerstars halt einfach nur riggter als je zuvor.

Der Pool ist so unglaublich soft und es tummeln sich sooo viele schlechte Spieler, aber irgendwie läuft es halt nicht. Resultat: nach 42k Händen 2-3 tabling bin ich 6 stacks down - laufe also in der Summe die ganze Zeit BE. immer so 7-9 Stacks hoch und wieder runter. Da frustriert schon extrem.

Die BR liegt bei knapp 50$

zwischendurch hab ich hin und wieder ein paar 25ct spin and goes gespielt, da läuft es auch nicht besser. chip EV ist nach 109 Spielen bei +5.5k, die Grüne Linie ist bie -7,5k (ich weiß, samplesize etc)

ich lass mal an alle fleißigen Leser liebe Grüße da!
 
Alt
Standard
16-03-2017, 20:23
(#24)
Benutzerbild von 11RIEDE
Since: Apr 2012
Posts: 1.484
hab mir grad nochmal alles im Blog angesehen. Dabei wird ständig der switch zwischen zoom und Ringgames deutlich.

Vorteile Zoom:
- man hat nicht so viele Tische offen
- man bekommt mehr Hände/h zusammen
- man ist (zuminest theoretisch) fokussierter

Nachteile Zoom:
- rigged hoch 10
- ich hab das System mit dem overfolden noch nicht verstanden
- ich bin bei so ziemlich jedem Limit (FR oder 6 max) im Zoom bestenfalls BE --> es kommen keine Winnings und ich bin eine reine Rakebackmaschine

Warum bin ich eigentlich wieder zu zoom?

Weil ich bei Facebook irgend einen dummen Beitrag vom Pokerolymp gelesen hatte, wonach die tableselection beim nächsten Pokerstars-Update wegfallen soll. Dann gabs nen Blick auf die zoom-lobby und man sah vieeele grün markierte Spieler. Dann hat man gleich nen geilen Heater erwischt und war rasch auf +10 Stacks. Aber es ist halt tatsächlich immer das selbe Muster: Man wird angefixt und dann erlebt man sein blaues Wunder.

Warum nicht zurück zu den Ringgames?

Mittlerweile bin ich echt wieder kurz davor. Aber das hin-und her springen ist halt auch semi-cool. Der Spielerpool ist - wie bereits gesagt - sehr soft. Aber das bringt aus obv Gründen nicht viel. Mal sehen, was die nächsten Tage/Wochen so wird. Vielleicht bekomm ich doch noch mal den Rappel und spiele meine 8 non-Zoom-Tische. Dann ärger ich mich vermutlich genauso, dass ich über mehrere 10k Hände BE bin und versuche mein Glück wieder bei zoom. ^^ Liegt ja eh nur an Pokerstars und nicht an mir.
 
Alt
Standard
20-03-2017, 23:49
(#25)
Benutzerbild von 11RIEDE
Since: Apr 2012
Posts: 1.484
3k Hände an den Ringgame-Tischen gespielt.

Ich fühle mich recht wohl und bin mit 90% meiner Entscheidungen zufrieden. bin jetzt 3 Stacks down, was aber einfach den one-hit-wondern geschuldet ist. An solchen Momenten kann man sich immer schön am EV hochziehen, der solide im Plus ist. Von daher ist es mir momentan auch recht Wumpe,dass es halt nicht sein soll. Ich weiß ja, dass Stars mich nicht ewig wegriggen wird.^^

BR: 41,76$

Mindset 9/10
 
Alt
Standard
22-03-2017, 18:11
(#26)
Benutzerbild von 11RIEDE
Since: Apr 2012
Posts: 1.484
*update*

Mittlerweile sind 7.5k Hände auf NL2 FR (Ringgames) gespielt. Man merkt schon die Unterschiede zu zoom. Es wird viel mehr rumgespastet und man hat tatsächlich noch immer VPIP-Monster mit >70

Seit dem letzten Update ist an und für sich nicht viel passiert. Ich laufe eher break even. Leider habe ich auch 3 unschöne calldowns gemacht, die im Nachgang nicht so ganz zu vertreten sind.

Heute hatte ich dank der card-match-Promo von Stars immerhin einen Stack geschenkt bekommen.

Graph bisher:



Alles in allem kein Grund zur Sorge, solche BE-Streches kennt man zur Genüge. It's just a matter of time 'till the next heater will come.

BR:42,48$

Mindset: 9/10
 
Alt
Standard
24-03-2017, 22:09
(#27)
Benutzerbild von 11RIEDE
Since: Apr 2012
Posts: 1.484
*update - 13k Hände*

Es swingt weiter lustig hoch und runter. Zwischendrin war ich dann doch wieder etwas gefrustet, weil einfach nix klappen wollte. Dadurch konnte ich einige Zeit nicht mein A-Game abrufen.

In den letzten Sessions waren leider wieder einige fragwürdige calldowns dabei. Ist halt immer das selbe: Man isoliert den Limper, hält oder trifft TP und am Ende zahlt man das Set aus ^^. Immerhin hab ich es dann irgendwann doch mal geschnallt und gegen die Typen ENDLICH wieder folds gefunden. Ich hoffe, dass ich jetzt nicht mehr so ne calling-station bin Wobei mein WTSD bei soliden 25 liegt - für mich ist das echt gut!

Immerhin bin ich jetzt erstmal wieder BE.

Graph:



BR: 50$

Mindset: 8/10