Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

[NLHE] NL2-Zoom; KK vs. Air

Alt
Standard
NL2-Zoom; KK vs. Air - 26-09-2016, 07:39
(#1)
Benutzerbild von JoeCrocodill
Since: Oct 2014
Posts: 357



CC 3-bet preflop; donk am Flop; barrel am T und R., hmmm... das sind heute die Villains auf NL2.



Und hier weil man es nicht so oft sieht:


Fischiger Villain mit A5o; bettet diese Hand am R mit 3bb ??

Geändert von JoeCrocodill (26-09-2016 um 07:44 Uhr).
 
Alt
Standard
26-09-2016, 16:47
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Hast du ne spezielle Frage zu einer der Hände?

Calldown auf dem ersten Board ist ziemlich standard, alle Draws busten am River, TT/QT wird deutlich unwahrscheinlicher und wir sehen nicht viele Tx Hände mit denen die Action Sinn ergibt. Alternativ kann man es am Flop gegen Qx und Draws reinbekommen, foldet aber seine Bluffs raus und hat gegen die gegnerische Stackoff Range vermutlich maximal 60% Equity.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!
 
Alt
Standard
27-09-2016, 22:48
(#3)
Benutzerbild von Syn0815
Since: Dec 2015
Posts: 110
Über das Pre-Flop-Verhalten der Villains brauchen wir sicher nicht diskutieren

In Hand 1 wollte Villain wohl etwas Getroffenes repräsentieren, nur gegen die falsche Hand. Die letzte Ladung hätte er sich wohl auch schenken können - beim "Ende finden" bin ich bei meinen Bluffs aber auch ziemlich schlecht drin

Bei der zweiten Hand wollte Villain wohl halbwegs sicherstellen, dass der Tisch entweder seine Hand noch zu sehen bekommt oder aber einen Bluff induzieren. Mit den ultimativen Nuts auf diesem Board wird man wohl kaum den Showdown erreichen, wenn der Gegner zu einem checkt und man dann halben Pot setzt, zumal das Board auch noch gepaart ist. Da braucht man schon sehr viel Glück, dass sich da ein gemachtes Full-House die Hände reibt und bis zum Ende geht. Gut für dich, dass du keines hattest
 
Alt
Standard
25-11-2016, 17:25
(#4)
Benutzerbild von T-Perm
Since: Nov 2016
Posts: 4