Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

[NL5 FR] Mit QQ Squeeze, 1 Caller, Axx-Flop

Alt
Standard
[NL5 FR] Mit QQ Squeeze, 1 Caller, Axx-Flop - 26-09-2016, 23:07
(#1)
Benutzerbild von Syn0815
Since: Dec 2015
Posts: 110
Hallo zusammen,

nach längerer Abstinenz habe ich endlich mal wieder eine Hand, bei der ich um eure Meinung bitte:
Poker Stars, $0.02/$0.05 No Limit Hold'em Cash, 9 Players
Poker Tools by CardRunners - Hand Details

BTN: $5 (100 bb)
SB: $5.49 (109.8 bb)
Hero (BB): $9.57 (191.4 bb)
UTG+1: $12.79 (255.8 bb)
UTG+2: $12.87 (257.4 bb)
MP1: $7.25 (145 bb)
MP2: $5.01 (100.2 bb)
MP3: $4.23 (84.6 bb)
CO: $4.03 (80.6 bb)

Preflop: Hero is BB with Q Q
2 folds, MP1 raises to $0.12, MP2 folds, MP3 calls $0.12, CO calls $0.12, BTN calls $0.12, SB calls $0.10, Hero raises to $1, 4 folds, SB calls $0.88

Flop: ($2.48) 4 5 A (2 players)
SB checks, Hero checks

Turn: ($2.48) 8 (2 players)
SB checks, Hero checks

River: ($2.48) K (2 players)
SB checks, Hero checks

Results: $2.48 pot ($0.10 rake)
Final Board: 4 5 A 8 K
Klicken, um Text anzuzeigen


Stats sind keine vorhanden - unbekannter Spieler.

Meine Gedanken zur Hand:

Pre-Flop
Ich fand den Open Raise nicht sonderlich hoch für die Position, weshalb ich ein kleines Pocket Pair oder Ax vermutete. Da so viele Leute gecallt hatten musste ich entweder squeezen oder meine Hand entsorgen - also der Raise. Ein Caller (nicht der Open Raiser), Heads-up. Gute Sache, da er nur gecallt hatte. Vermutlich ein schlechteres, aber nicht allzu kleines Pocket Pair. Mittlere Suited Connectors können bei dem zu erwartenden kleinen SPR eigentlich nicht profitabel callen. AK, AQ und AJs könnten evtl. callen in der Hoffnung, dass mein Squeeze nur ein Move war und meine Hand beliebig sein könnte. Aber hätte AK nicht schon vorher geraist? Keine Ahnung...

Flop
Auweia, ein Ass. Das wollte ich nicht auf dem Flop sehen. Oder ist es eine gute Karte wenn ich annehme, eher gegen ein kleineres PP zu spielen? Ich bin OOP. Der SPR ist nicht einmal bei 2, also muss ich mich entscheiden, wie ich weitermache. Selbst conti-betten? Was mache ich bei einem Call auf den Folgestraßen? Bei einem Raise/Push bin ich jedenfalls sofort raus.

Mein Entschluss: Wenn er setzt, bin ich raus. Ich checke und er checkt zurück. Bei der kleinen SPR kann das auch eine Falle für den Turn sein, denn Asse gibt er mir sicher nicht und wenn er ein Ass hat, verliert er mich wohl bei einer Flop-Bet. Er kriegst seinen Stack auch rein, wenn er den Flop nicht setzt.

Turn
Eher eine Blank, außer er hat mit 88 gecallt (unwahrscheinlich bei 3 Kombos). Ich will trotzdem nicht in eine potenzielle Falle laufen und habe zur Not noch Showdown Value. Ich checke - und er checkt erneut zurück. Jetzt fühle ich mich besser.

River
Der König plus ein möglicher Flush - tja, was ist denn der König nun eigentlich auf diesem Board? AK schlägt mich, hätte aber sicher auf dem Turn von sich hören lassen. KK hat er eigentlich nie hier und von KQs gibt es nur 2 Kombinationen. Andererseits welche schlechtere Hand callt hier noch eine Bet von mir? Also checke ich auch den River.

Was denkt ihr?
Passen meine Gedanken soweit?
War mein Squeeze zu loose unter Betrachtung des OR von UTG+2?
Passt das Sizing der 3-Bet?
Hätte ich auf einer der Straßen betten sollen? Wenn ja, warum und wie hätte ich weitermachen sollen?
Welche Range hättet ihr dem Caller gegeben?

Viele Grüße
Syn0815
 
Alt
Standard
27-09-2016, 21:31
(#2)
Benutzerbild von JoeCrocodill
Since: Oct 2014
Posts: 357
Hallo,

Der Squeeze war sicher okay. QQ ist da stark genug und multiway OOP spielt sich QQ nicht wirklich gut. Ich hätte eher nur auf 0,70 geraist.

Villain kann hier recht viele AXs (eher ohne AK) halten, aber auch JJ-88. Wir haben AK,ATs+ oft in unserer Range.
Wir sind hier IP (du schreibst OOP) und haben daher einen guten Positionsvorteil.
x/behind ist da sicher okay.

Turn: Die 8 ist nicht so schlecht. Wenn er nochmals checkt, sollten wir annehmen, dass er doch kein AX hält und könnten niedrig betten, um vielleicht nochmals Value von einem PP zu bekommen. Auf der anderen Seite sollten wir vielleicht unser QQ auch gegen einen aufgegabelten FD schützen. Jetzt ist es halt nicht so schön, dass der Pot schon so aufgeblasen ist.

River: Tja, jetzt kommt das Flush an.
Wir haben Glück er checkt nochmals. Jetzt bekommen wir kaum mehr Value.

Geändert von JoeCrocodill (27-09-2016 um 21:46 Uhr).
 
Alt
Standard
27-09-2016, 22:29
(#3)
Benutzerbild von Syn0815
Since: Dec 2015
Posts: 110
Zitat:
Zitat von JoeCrocodill Beitrag anzeigen
Ich hätte eher nur auf 0,70 geraist.
Nur zur Erklärung, wie ich auf den Wert kam:
Ich halte es für mich mit der Formel "OR mal (3 + Anzahl Caller [+ 1 falls ich OOP bin])", machte hier 0,12*8 = 0,96, was ich dann noch aus optischen Gründen leicht aufgerundet habe.

Zitat:
Zitat von JoeCrocodill Beitrag anzeigen
Turn: Die 8 ist nicht so schlecht. Wenn er nochmals checkt, sollten wir annehmen, dass er doch kein AX hält und könnten niedrig betten, um vielleicht nochmals Value von einem PP zu bekommen. Auf der anderen Seite sollten wir vielleicht unser QQ auch gegen einen aufgegabelten FD schützen. Jetzt ist es halt nicht so schön, dass der Pot schon so aufgeblasen ist.
Das ist wohl der Moment, in dem ich mich eine Bet hätte trauen können oder sogar sollen. Schlagen tun mich nur KK und Sets bzw. Two-Pairs, die aber auch eher unwahrscheinlich sind.

Von "Bet for protection" halte ich bei No-Limit zwar nicht viel, aber anders betrachtet hätte ich hier von einem aufgegabelten Flush-Draw zumindest Value bekommen können bei einer nicht zu hoch angesetzten Bet, ebenso wie von einem kleineren PP. Bei einem Call muss ich auf dem River dann aber auch wissen, was ich bei einer hohen Donk-Bet im Falle eines dritten Karos mache. Und das wusste ich ehrlich gesagt nicht, weshalb ich die Turn-Bet nicht gemacht hatte. Pokertechnisch gesehen natürlich kein guter, aber ein vielleicht menschlich nachvollziehbarer Grund...

Kurzum: Auf dem Turn eben diesen verpasst weil Positionsvorteil nicht genutzt. Dafür einen Showdown gewonnen - das können meine Stats seit dem Limit-Wechsel gerade echt gut gebrauchen