Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

[PLO] Verwandelt Ihr eure AA auf diesem Board in einen Bluff??

Alt
Standard
Verwandelt Ihr eure AA auf diesem Board in einen Bluff?? - 02-12-2016, 12:44
(#1)
Benutzerbild von gogi1986
Since: Sep 2009
Posts: 15
Hi allerseits,

ich spiele ab und zu auf ZOOM PLO 0.05/0.1$ bei PokerStars.Ich sehe mich eher als Freizeitspieler mit guter Erfahrung. Diese Hand habe ich heute gespielt und möchte kurz eure Meinung hierzu:

Preflop:

BT: PL1 ($12.15 in chips)
SB: PL2 ($10 in chips)
BB: hero ($35.31 in chips) A
UTG: villain ($28.68 in chips)
HJ: PL3 ($12.90 in chips)
CO: PL4 ($17.25 in chips)

Die Action ist wie folgt: UTG limpt; HJ und CO folden; BT raised auf 0.4; SB fold;hero raised Pot(1.30$) ; villain und BT bezahlen.

Flop: (Pot: 3.95$)

Ich mache Conti von 2.60$ (vorallem da ich den Nut Flush blocke).Villain callt, BT foldet.

Turn: (Pot:8.55$)

Hier bin ich mir nicht mehr sicher. Ich bin OOP und wir sind ziemlich deep. Ich kenne den Spieler nicht und habe keine Reads auf Ihn. Wenn ich mich jetzt entscheide weiter zu betten muss ich auf den River falls keine Boardpairung kommt Allin gehen. Da ich zu diesem Zeitpunkt 4 Tische gespielt habe, entschied ich mich relativ schnell das ich durch eine hohe Bet all seine kleinen Flushes zum folden bringen werde. Eine kleine Bemerkung: ich habe Preflop auf ein Raise erhöht was sehr oft AA sind. Das heißt ich habe auch sehr oft den geflopten Nut Flush.

Ich bette also 6.30$ (man könnte Diskutieren hier mehr zu betten aber das spiele ich mit meinen Madehands ähnlich).Villain callt relativ schnell.

River: (Pot: 21.15$)

Kein Boardpairung!! Ich dachte mir: auf ein All in wird er alle Sets wegwerfen(Straße ist auch angekommen falls ich damit geblufft haben sollte). Sogar das bezahlen mit einem K- High oder Q-High Flush wird schwer. Dennoch bin ich etwas zittrig als ich Villain für effektiv 18.48$ Allin stelle. Und ich bekommen einen Snapcall. Ich habe seine Hand am Anfang nicht aufgeschrieben, da ich selber erstaunt war mit was er mich bezahlt hat : .

Im nachhinein finde ich meinen Bluff schlecht. Nicht weil ich das nicht wieder so machen würde. Nur ich sollte es nicht gegen Spieler machen, die ich nicht kenne. Dennoch würde ich gerne eure Analysen dazu hören
 
Alt
Standard
02-12-2016, 17:20
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Ich würde absolut nie versuchen einen unbekannten Spieler zu bluffen der preflop openlimp/cc3bet spielt.

Das ist so ein starker Indikator für einen Spieler der nicht gerne foldet, dass ich ihn erst bluffe nachdem ich einen Read habe der besagt der Spieler ist in der Lage marginale Hände wegzulegen. Stattdessen kann man gegen solche Spieler am River jeden Flush nochmal betten.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!