Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

[NLHE] JTs zu Tighter Fold am River?

Alt
Standard
JTs zu Tighter Fold am River? - 15-12-2016, 19:21
(#1)
Benutzerbild von I Scipio I
Since: Jul 2016
Posts: 37
Am River bin ich auf fast keine Hand gekommen die ich noch schlagen könnte (J8,J9) außer einen bluff deshalb der fold. War das zu tight oder korrekt, hätte ich eventuell den Turn bereits folden können?

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (8 Spieler) - PokerStars Converter Tool from http://de.flopturnriver.com/Hand-Converter.php

UTG+1 ($1.39)
MP1 ($2.18)
MP2 ($0.81)
Hero (CO) ($2.95)
Button ($2.08)
SB ($0.75)
BB ($2.10)
UTG ($2.16)

Preflop: Hero ist CO mit 10h, Jh
4 folds, Hero raises to $0.06, 1 fold, SB calls $0.05, BB calls $0.04

Flop: ($0.18) 4h, Qd, 6c (3 Spieler)
SB checks, BB checks, Hero checks

Turn: ($0.18) Jd (3 Spieler)
SB bets $0.08, 1 fold, Hero calls $0.08

River: ($0.34) Qh (2 Spieler)
SB bets $0.17, Hero folds

Gesamt Pot: $0.34 | Rake: $0.01

Ergebnisse:
SB zeigt nicht
 
Alt
Standard
16-12-2016, 17:23
(#2)
Benutzerbild von bhurak147
Since: Feb 2008
Posts: 771
Warum keine cbet am Flop?

Ich cbette hier und 2nd barrel auch jedes Herz, sowie jede 9, T, J, K und A am Turn (hin und wieder auch jede Q und ab und zu wenn eine 8 kommt)

So wie die Hand hier gespielt wurde, calle ich den River, weil unsere schwach aussehende Line unseren Gegner oft zum bluffen animieren könnte.
Ein Fold am Turn wäre viel zu tight.
 
Alt
Standard
18-12-2016, 00:11
(#3)
Benutzerbild von I Scipio I
Since: Jul 2016
Posts: 37
Cbet habe ich nicht gemacht da ich dachte dir Range von den 2 Spielern trifft dieses Board ganz gut (56,75,76.86 usw.)
Machst du auch eine Secondbarrel wenn beide Spieler am Flop callen?