Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

AQ top pair vs Fish raise am Turn

Alt
Standard
AQ top pair vs Fish raise am Turn - 18-12-2016, 00:21
(#1)
Benutzerbild von I Scipio I
Since: Jul 2016
Posts: 37
Der Gegner hat viele hände gespielt fast immer gelimpt konnte im Vorverlauf beobachten wie er 75s 98o Utg limpt, daher konnte ich mir gut vorstellen dass er am Turn die Straße getroffen hat oder 2pair. Außerdem achtete er nicht auf Potodds bottom pair callt er bis zum River durch. Desweiteren hat er den Turn instant gecheckt was mich noch mehr darin bestärkt hat dass er eine bessere Hand hat. Ich konnte mir nicht wirklich vorstellen dass er QJ oder KQ hier raist. Ist der fold korrekt? Oder hätte ich den Turn behind checken sollen da das Board nicht so drawlastig ist und ihm die Möglichkeit zu geben den River zu bluffen.

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.02 BB (8 Spieler) - PokerStars Converter Tool from http://de.flopturnriver.com/

BB ($2.32)
UTG ($2.58)
UTG+1 ($1.14)
Hero (MP1) ($2.05)
MP2 ($2.16)
CO ($1.36)
Button ($1.03)
SB ($2.20)

Preflop: Hero ist MP1 mit Qd, As
1 fold, UTG+1 calls $0.02, Hero raises to $0.08, 1 fold, CO calls $0.08, 3 folds, UTG+1 calls $0.06

Flop: ($0.27) 5s, 8h, Qc (3 Spieler)
UTG+1 checks, Hero bets $0.16, 1 fold, UTG+1 calls $0.16

Turn: ($0.59) 9h (2 Spieler)
UTG+1 checks, Hero bets $0.29, UTG+1 raises to $0.58, Hero folds

Gesamt Pot: $1.17 | Rake: $0.04

Ergebnisse:
UTG+1 zeigt nicht
 
Alt
Standard
19-12-2016, 04:16
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Minraise vom loose-passiven Freizeitspieler ist sehr häufig stärker als TPTK. Wenn die Straße nicht liegen würde, könnte man eher callen weil der Preis sehr gut ist um man gegen two pair Outs hat, aber da wir hier bereits gut drawing dead gegen JT sein können, finde ich den Fold gut.

Sobald man den Gegner postflop mal wild gesehen hat, kann man den Turn callen und am River neu evaluieren.


Team IntelliPoker - Alexander - Moderator


One time!